Aoyama zeichnet ein Pokémon

Wie offiziell bekannt gegeben wurde, wird Gosho Aoyama, uns allen als Mangaka der Serien Detektiv Conan und Kaito Kid bekannt, ein Pokémon zeichnen. Das Pokémon trägt den Namen „Giza Mimi Pichu“ und wird im neusten Pokémon-Film vorkommen.

Zum Artikel zu Gosho Aoyama ins Wiki…
Zum Pokémon-Artikel in der Wikipedia…

6 Kommentare zu “Aoyama zeichnet ein Pokémon

  • 9. Juli 2009 um 12:35
    Permalink

    Hui… Das klingt interessant. Ich spiele Pokémon und bin auch soweit auf dem neusten Stand der Dinge 😉 Ich vermute daher mal, dass es sich bei dem Pokémon um das berühmte „Zackenohr-Pichu“ handeln dürfte… Sicher bin ich mir aber nicht…

    Warum wurde denn ausgerechnet Aoyama diese Aufgabe zuteil?

  • 11. Juli 2009 um 01:13
    Permalink

    Joa find ich auch .. ^^

    Hey philipp, heisse auch phillip und bin RIESEN Anime Fan, und wollte fragen hast du vlt. Icq Msn oder sowas ähnliches? Würde gerne mal dir über verschiedene Sachen reden mir am Herzen liegen^^..

    Geht das ?

    lg
    phillip

  • 11. Juli 2009 um 16:26
    Permalink

    Bitte bleibt mit euren Beiträge beim Thema des News-Beitrags und nutzt zum Chatten und Unterhalten das Forum, welches über untenstehenden Link erreichbar ist, danke.

    http://detektivconan-forum.com

  • 12. Juli 2009 um 13:35
    Permalink

    ^^ ich hab ma pokemon geiebt aber ma ne frage: für welche edition ist es?

  • 12. Juli 2009 um 17:04
    Permalink

    Wie man dem Beitrag entnehmen kann, kommt das Pokémon im neusten Film der Serie vor. Ich glaube aber, das was Aoyama zeichnen darf, wird eine Karte für das Kartenspiel sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.