Band 61: Italien erhält Manga-Nachschub

Bereits am gestirgen Tag wurde in Italien der 61. Band der Manga-Reihe Detektiv Conan veröffentlicht. Er ist bereits seit April 2008 in Japan und seit April 2009 in Deutschland erhältlich.

Nach einem Treffen mit Kaito Kid, der die Masse mit einer Teleportation überrascht und dabei Jirokichi Suzukis Purple Nails zu entweden versucht, sind die Detective Boys einem Fall der Brandstiftung auf der Spur. Direkt im Anschluss erhalten die Italiener ein Treffen mit Subaru Okiya, der sich mit Shinichi alias Conan in einem Wettstreit um den Papierflieger-Fall misst. Zu guter letzt gibt es noch ein Kapitel über einen Fall, in dem Azusa Enamotos Bruder Tatverdächtiger ist.

Zum Artikel zu Band 61 ins Wiki…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.