Japan-News: Episode 571

Episode 571Heute wurde im japanischen Fernsehen die 571. Episode mit dem übersetzten Titel „Kampf um den Schatz im Geisterschuppen (Teil 1)“ ausgestrahlt. Lesern des deutschen Mangas dürfte der Inhalt bereits aus Band 66 bekannt sein: Die Detective Boys gehen dem Mysterium eines spukendes Lagerhauses auf den Grund.

In dieser Episode wurden, zusätzlich zur Manga-Vorlage, anfangs zahlreiche Rückblenden gezeigt. So erinnern sich die Detective Boys unter anderem an den Fall um das erste Auftauchen von Subaru Okiya, den Mordfall auf dem Meereshornfelsen und an den Fall, in dem Gentas Vater unter Tatverdacht stand. Die genannten Fälle wurden alle von Conan gelöst, doch diesmal wollen ihm die restlichen Detective Boys zuvorkommen.

Der zweite Teil mit der Aufklärung des Falles folgt nächste Woche. Nachdem im April ausschließlich Wiederholungen und das Kaito Kid-Special im japanischen Fernsehen liefen, markiert diese Folge also den Anfang der kommenden Episoden, die alle auf dem Manga basieren.

Zum Artikel zu Episode 571 ins Wiki…

Daszto Lio

Ich heiße Marcel, wohne in einem Fluss im Raum Berlin und bin in Wirklichkeit ein Sumpfbiber. Wie ich ein "Schüler" von Conan wurde: Auf "Detektiv Conan" bin ich durch die Ausstrahlung der Serie auf RadioTiefseeLagune2 so etwa im Jahr 2003 gestoßen, hab mich damals allerdings noch nicht allzu sehr mit der Serie auseinandergesetzt, da ich quasi mittendrin angefangen hab und z.B. nicht um die Hintergründe der Charaktere wusste. Ende 2008 habe ich dann die Serie wiederentdeckt und diesmal war mein Interesse mehr geweckt, weil ich von der allerersten Episode angefangen habe. Nach einiger Zeit fleißigen Schauens war ich dann endlich auf dem japanischen Stand (das war ca. Episode 520) und kenne mich mit der Serie inzwischen sehr gut aus. Wenig später sah ich mir dann auch die zusätzlichen Veröffentlichungen zur Serie in Form der Filme, OVAs, etc. an und holte mir mit "Detektiv Conan" auch meinen ersten Manga. Meine Aktivität in der Community: Im Februar 2010 meldete ich mich schließlich nach ein paar kleineren Bearbeitungen in unserem Wiki an und drei Monate später begann ich, Beiträge für den Newsblog zu schreiben. Sonstiges: Neben "Detektiv Conan" sehe ich auch sehr gerne andere Anime-Serien und habe daher auch angefangen, mir ein paar Grundkenntnisse der japanischen Sprache anzueignen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.