Japan-News: Kapitel 758 liefert Auflösung

Wie jeder Fall gehört auch der aktuelle irgendwann einmal aufgelöst und zu den Akten gelegt. Diese Woche ist es nun soweit und Conan präsentiert im aktuellen Kapitel die Lösung des Falls um die sich bewegende Leiche. Übersetzt lautet der Titel in etwa „Imitierte Beine“.

Inhalt Neben dem aktuellen Kapitel liegen der aktuellen Shônen Sunday auch Informationen zum neusten Kino-Abenteuer zu Detektiv Conan bei, die ihr bereits einige Beiträge weiter unten nachlesen könnt. Die Auflösung des Falls findet dieses Mal durch Sonoko statt, die von Conan per Narkosechronometer betäubt wurde.
► Zu den Aktuellen Spoiler bei uns im Wiki
Ausblick
Kapitel 759 wird leider nicht wie gewohnt in der kommenden Woche, sondern erst in drei Wochen am 22. Dezember erscheinen. Grund dafür ist eine zweiwöchige Pause.

6 Kommentare zu “Japan-News: Kapitel 758 liefert Auflösung

  • 30. November 2010 um 19:11
    Permalink

    Jehh . kommt mir das nur so vor oder macht der ein bisschen zu viele Pausen -.- !

  • 1. Dezember 2010 um 16:47
    Permalink

    Sind das vom 1.12 bis zum 22.12 nicht 3 Wochen Pause????

  • 1. Dezember 2010 um 17:36
    Permalink

    @ananymous: Das kann man sehen, wie man will, denke ich. Da sowohl am 8. als auch am 15. Dezember kein Kapitel veröffentlicht wird, sind es praktisch zwei Wochen Pause. Man kann aber auch natürlich die gesamte Zeitspanne betrachten und das wären drei Wochen. Dürfte aber auch egal sein, da ja alle wissen, dass das nächste Kapitel am 22. Dezember kommen wird.

  • 2. Dezember 2010 um 11:52
    Permalink

    Da können wir doch hoffen, dass uns wieder ein längerer Fall bescherrt wird, wenn uns eine längere Pause reingedrückt wird. Hoffentlich zieht Gosho mal wieder an. Ein BO-Fall oder wieder Mal was spannendes wie in den 20er Bänden, nach so was sehne ich mich.

  • 3. Dezember 2010 um 15:39
    Permalink

    jay, ein weihnachtsgeschenk!!*freu*

  • 6. Dezember 2010 um 21:50
    Permalink

    hoffentlich is er nicht krank und muss deswegen zwangspausen machen D: weil er auch nicht mehr der jüngste ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.