Japan: Die Anime-Episoden im Januar

Soeben wurden die Episoden für den Monat Januar bekanntgegeben.

Das Jahr 2011 startet mit einem Anime-Original, in dem Sonoko von Inspektor Kommissar Yamamura verdächtigt wird, ihren Spielpartner bei einem Tennis-Match ermordet zu haben. Zudem wird in dieser Folge das Opening „tear drops“ sowie das Ending „Juugoya Kuraishisu ~kimi ni aitai~“ erstmals gezeigt werden. Die Mitte des Januars nimmt die Wiederholung des Zweiteilers „Megures Geheimnis“ (Ep. 233-234 dt. Zählweise) ein und ein weiteres Anime-Original, diesmal der erste Teil eines seltenen Mehrteilers, schließt das Januar-Programm ab. Das Gerücht, dass am 15. Januar der Dämonenhund-Fall anlaufen wird, hat sich also als falsch herausgestellt.

Die kommenden Episoden im Überblick:

Datum Nr. Titel Manga-Vorlage
08. Januar 602 Der verborgene Teufel auf dem Tennisplatz
テニスコートに潜む悪魔
Tenisu Côto ni hisomu akuma
Anime-Original
15. Januar 217
(De:233)
Megures Geheimnis (1)
封印された目暮の秘密(前編)
Fuuin sareta Megure no himitsu (zenpen)
Band 28/29
Fall 11-2
22. Januar 218
(De:234)
Megures Geheimnis (2)
封印された目暮の秘密(後編)
Fuuin sareta Megure no himitsu (kouhen)
Band 28/29
Fall 11-2
29. Januar 603 Zusammenkunft zur Kommunikation mit dem Jenseits: Fall der zwei verschlossenen Zimmer (Erstes verschlossenes Zimmer)
降霊会W密室事件(第一の密室)
Kôreikai Daburu misshitsu jiken (Daiichi no misshitsu)
Anime-Original
05. Februar 604 Zusammenkunft zur Kommunikation mit dem Jenseits: Fall der zwei verschlossenen Zimmer (Zweites verschlossenes Zimmer)
降霊会W密室事件(第二の密室)
Kôreikai Daburu misshitsu jiken (Daini no misshitsu)
Anime-Original
12. Februar 605 Zusammenkunft zur Kommunikation mit dem Jenseits: Fall der zwei verschlossenen Zimmer (Das Öffnen der verschlossenen Zimmer)
降霊会W密室事件(密室開放)
Kôreikai Daburu misshitsu jiken (Misshitsu kaihô)
Anime-Original

 

8 Kommentare zu “Japan: Die Anime-Episoden im Januar

  • 28. Dezember 2010 um 13:12
    Permalink

    Inspektor -lol-. Das Yamamura Kommissar geworden ist, daran hatte sich nicht mal Conan gewöhnt ;-).

    Finde ich sehr schade, aber auf das Original mit Sonoko freu ich mich schon. Wird sicherlich ganz witzig mit Yamamura und den Anschuldigungen Sonoko gegenüber.

  • 28. Dezember 2010 um 19:05
    Permalink

    Gibt es schon ein Aussage von Frank Nette über neue Deutschen Folgen?

  • 28. Dezember 2010 um 19:05
    Permalink

    *Deutsche
    sorry xD

  • 29. Dezember 2010 um 02:21
    Permalink

    Leider gibt es die noch nicht, es dürfte aber bald an der Zeit dafür sein…

    Zumindest gibt es auf mypokito.de jetzt eine Ankündigung zu den Conan-Filmen. Allerdings scheinen die von Fans eingesendeten Zusammenfassungen zu den Filmen inhaltlich nicht ausreichend geprüft zu werden, sodass sogar der falsche Titel für den 13. Film übernommen wurde. Zudem wird als Sendestart 13:50 Uhr angegeben; also klappt entweder die Kommunikation zwischen RTL 2 und mypokito.de nicht richtig oder die Programmänderung wurde zwischenzeitlich unbemerkt rückgängig gemacht (?) … was ich aber bezweifle, so kurz vor dem Start – die Programmzeitschriften wollen ja rechtzeitig und mit korrekten Angaben verkauft werden.

  • 29. Dezember 2010 um 11:23
    Permalink

    also ich hab gerade im internet und in einer wochenprogrammzeitschrift nachgesehn, da steht >>14.05 detektiv conan-der tickende Wolkenkratzer<< wers nciht glaubt siehe selbst, einfach mal googeln!xD
    also weiter als bis zum 15.1. komm ich leider nicht aber bis dahin bleiben die sendezeiten gleich, sprich immer dc um 14.05
    ich freu mich jedenfalls drauf. un die neuen Folgen in Japan werd ich auch nicht verpassen! also ich persönlich frag mich ja, wer diesmal den fall dann aufklärt, weil conan hätte ja genügend auswahl zum einschläfern!=)

  • 29. Dezember 2010 um 12:44
    Permalink

    Das einzige, was mir zu der japanischen Programmübersicht für Januar 2011 eiunfällt: Großer Käse! Zwar ziehe ich remasterte Episoden den Fillern deutlich vor, doch warum es dann gleich noch eine Doppel-Filler-Folge und dann auch noch eine einzelne AO-Folge gibt, ist für mich unerklärlich… „Megures Geheimnis“ halte ich für ziemlich interessant, der Fall kam bei mir ziemlich gut an.

  • 29. Dezember 2010 um 16:41
    Permalink

    Och, mir sagt das Programm eigentlich zu. Anime-Originals mit Sonokos sind eher selten und dann hat sogar noch Yamamura einen Auftritt und Sonoko wird von ihm verdächtigt – das ist mal eine schöne Innovation. Der Fall „Megures Geheimnis“ gefällt mir auch ganz gut und zweiteilige AOs sind in der Regel besser als einteilige, zudem klingt der Titel ansprechend und sogar klassisch (mit dem Wort „jiken“, also Fall, am Ende, wie bei den meisten der ersten 100 Episoden).

    Und wer auf Manga-basierte Episoden wartet, kann sich gewissermaßen freuen: Dass es im Januar davon keine gibt, heißt im Umkehrschluss, dass es für danach umso mehr „auf Vorrat“ gibt.

  • 31. Dezember 2010 um 14:14
    Permalink

    oder die arbeiten grade auf hochtouren an dem london-fall!! jah totaaale forfreude!=)
    hoffentlich wird des dann ein special..auseinandergeschnitten ist dann schon zeimlich dumm…oder sowas wie mei mordfall shinichi kudo wäre auch cool, so 2 special-folgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.