Japan-News: Website zum 15. Film mit Trailer geht online (Update)

15. FilmSoeben ging die Website zum 15. Film “Chinmoku no Quarter” (“沈黙の15分”, etwa: “Die Viertelstunde der Stille“) online. Darauf zu finden ist unter anderem ein erster Trailer (ca. 50 Sekunden), der Szenen aus dem Film zeigt. Sowohl Handlung als auch Animation wirken äußerst vielversprechend, aber seht selbst. 😉

Quarter of Silence ► Zur Website des 15. Films (japanisch)

Update: Folgendes verrät die Website sowie der Trailer über die Handlung: Der Gouverneur von Tokio erhält einen Drohbrief und Conan muss daraufhin eine Katastrophe verhindern, die durch einen Anschlag im U-Bahntunnel droht. Er erfährt später, dass möglicherweise ein Zusammenhang zu der Zwangsumsiedlung eines Dorfes besteht, das der Errichtung eines Staudammes weichen musste. Umgehend begibt sich Conan dorthin, um dem nächsten Anschlag des Täters zuvorzukommen…

Daszto Lio

Ich heiße Marcel, wohne in einem Fluss im Raum Berlin und bin in Wirklichkeit ein Sumpfbiber. Wie ich ein "Schüler" von Conan wurde: Auf "Detektiv Conan" bin ich durch die Ausstrahlung der Serie auf RadioTiefseeLagune2 so etwa im Jahr 2003 gestoßen, hab mich damals allerdings noch nicht allzu sehr mit der Serie auseinandergesetzt, da ich quasi mittendrin angefangen hab und z.B. nicht um die Hintergründe der Charaktere wusste. Ende 2008 habe ich dann die Serie wiederentdeckt und diesmal war mein Interesse mehr geweckt, weil ich von der allerersten Episode angefangen habe. Nach einiger Zeit fleißigen Schauens war ich dann endlich auf dem japanischen Stand (das war ca. Episode 520) und kenne mich mit der Serie inzwischen sehr gut aus. Wenig später sah ich mir dann auch die zusätzlichen Veröffentlichungen zur Serie in Form der Filme, OVAs, etc. an und holte mir mit "Detektiv Conan" auch meinen ersten Manga. Meine Aktivität in der Community: Im Februar 2010 meldete ich mich schließlich nach ein paar kleineren Bearbeitungen in unserem Wiki an und drei Monate später begann ich, Beiträge für den Newsblog zu schreiben. Sonstiges: Neben "Detektiv Conan" sehe ich auch sehr gerne andere Anime-Serien und habe daher auch angefangen, mir ein paar Grundkenntnisse der japanischen Sprache anzueignen.

4 Gedanken zu „Japan-News: Website zum 15. Film mit Trailer geht online (Update)

  • 8. Dezember 2010 um 17:02
    Permalink

    Könntet ihr den Inhalt von den Folgen 582 und 588 hinzufügen, das habt ihr nämlich nicht gemacht. Wäre euch überaus dankbar.

    Ich weiß, dass es ihn bei Wiki gibt, aber ich bräuchte die Handlung in Kurzform.

    Gruß

  • 8. Dezember 2010 um 17:47
    Permalink

    Ja, klar, da kann ich schnell Zusammenfassungen für schreiben. Ich hab noch ein paar Aufgaben zu erledigen, du kannst dann einfach in ein paar Stunden oder spätestens morgen früh nochmal hier vorbeischauen, ich aktualisiere diesen Kommentar dann.

    Edit: So, da sind die Vorschautexte. Sind natürlich keine Zusammenfassungen über den gesamten Episodeninhalt, sondern wie bei unseren üblichen Vorschautexten nur grobe Übersichten über den Anfang der Episode.

    Episode 582
    Kogoro, Conan und Ran sind zur Geburtstagsfeier von Asako Fujimori, Mitglied eines berühmten Comedy-Duos, eingeladen. Als sie an ihrer Wohnung ankommen, öffnet ihnen Asako die Tür, aber sie ist völlig blutverschmiert. Conan stürmt sofort in die Wohnung und findet dort eine Leiche vor, die eine Zombie-Maske trägt…

    Episode 588
    Kogoro, Conan und Ran sind zu Besuch auf einer Hausdach-Farm. Takehiko Nakamura, einer der Mitbenutzer der Farm, fällt sofort negativ durch absichtliches Zerstören der Anpflanzungen von den anderen Kleingärtnern auf. Als sie an einem späteren Tag erneut auf die Farm kommen, entdecken sie dort die Leiche des Mannes, den die Kleingärtnern so sehr hassen. Die Polizei geht von einem Unfall aus, denn der einzige Zugang zu der Dach-Farm, ein videoüberwachter Fahrstuhl, wurde vor der Ankunft von Kogoro und co. nur von dem Opfer benutzt. Aber Conan ist natürlich anderer Meinung…

  • 9. Dezember 2010 um 10:06
    Permalink

    Ich freu mich schon riesig auf den Film! Nach den ganzen Zusammenfassungen die ich gelesen habe, scheint auch dieser Film sehr spannend zu sein. Der Trailer hat Lust auf mehr gemacht und der Zeichenstil gefällt mir diesmal auch.

  • 9. Dezember 2010 um 18:59
    Permalink

    Wow danke Mann!

    Wirklich gute Seite hier und toller Support. Gibt auf jeden Fall ne Weiterempfehlung.

    Danke nochmals!

    Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.