Japan: Erste Spoiler zu Kapitel 763

Bekanntlich gibt es auch diesen Mittwoch wieder einmal ein neues Kapitel in Japan. Dabei wird aktuell der letzte Woche angeschnittene Fall zu den vielen Uhren fortgesetzt. Erste Spoiler zum neuen Kapitel sind bereits heute vorhanden. Nach dem „Wächter der Zeit“ geht es dieses Mal dann mit dem „Phantom der Zeit“ weiter.

Inhalt Nach dem Mord im vergangenen Kapitel sind nun Inspektor Takagi und Kommissar Megure vor Ort, um den Fall zu untersuchen. Kogoro weist die beiden Polizisten dabei auf eine Blutspur hin und zieht erste Schlussfolgerungen. Zur gleichen Zeit suchen Polizisten vor dem Haus das Gelände ab, während Conan den Tatverdach auf alle im letzten Kapitel erstmalig namentlich aufgetauchten Charaktere legt. Nach Einzelgesprächen zwischen der Polizei und allen Tatverdächtigen begibt sich Conan mit Ran und Kogoro auf einen Balkon, von dem aus er die große Uhr und den Brunnen sieht. Dabei erkennt er die Lösung hinter dem Fall.
► Zu den aktuellen Spoilern in unserem Wiki
Ausblick
Das kommende Kapitel 764 in der Shônen Sunday-Ausgabe #10/2011 wird das erste Kapitel im Februar dieses Jahres sein. Es erscheint am 2. Februar in Japan und wird den Fall zu Ende führen.

 

Ein Kommentar zu “Japan: Erste Spoiler zu Kapitel 763

  • 24. Januar 2011 um 18:32
    Permalink

    Gut.. nächste woche ist der Fall zu Ende und dann freue ich mich auf denn nächsten Fall, juhhuuu 🙂
    boahh leute guckt euch ma das Bild bei der News an, Conan sieht einfach nur krass aus , richtig coooooool , der hat einfach nur Styleee *.* !! haha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.