Kinofilme: Trotz Aufschwung mit negativem Trend

Einschaltquoten der Film 6, 7 sowie 8 (1)quotenmeter.de berichtet nun zum dritten Mal über die Kinofilme auf RTL2. Diesmal erzielte “Der Magier mit dem Silberschwingen” mit nur 0,31 Millionen Zuschauern die zweitschwächsten Werte der Woche. Bei der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen führten 0,21 Millionen zu 4,5 Prozent Marktanteil.

Nur am Montag führten 0,23 Millionen Menschen zu noch schwächeren 2,1 bzw. 4,1 Prozent. Ansonsten können die Detektiv Conan Filme mit der besten Woche glänzen, denn am Dienstagmittag kam der zweite Teil des “Phantom[s] der Baker Street” auf 0,37 Millionen und 3,2 bzw. 6,4 Prozent. Am Mittwoch ebenso erfolgreich “Die Kreuzung des Labyrinthts”. 0,39 Millionen Menschen sahen zu, was dem Sender 3,4 Prozent beim Gesamtpublikum und sogar deutlich überdurchschnittliche 6,8 Prozent bei den Jüngeren bescherte. Erst am Donnerstag sank der Quotenrausch mit nur noch 0,27 Millionen Zuschauer beim zweiten Teil des Films.

___

Und wir begrüßen an dieser Stelle unseren neuen News-Redakteur Sofu, den einige von euch sicherlich durch seine Mitarbeit in unserem Wiki kennen (das übrigens wieder einen Zugriff auf Artikel erlaubt) und wünschen ihm viel Freude beim Schreiben!

4 Kommentare zu “Kinofilme: Trotz Aufschwung mit negativem Trend

  • 23. Januar 2011 um 16:02
    Permalink

    RTL II soll sein Animeprogramm ab Montag, dem 28. Februar, wieder ausweiten (bis 15.20 Uhr). Könnte es vllt. sein, dass dann die neuen Detektiv Conan-Folgen ENDLICH gezeigt werden?
    Frage: Wie viele Animes werden dann mehr ausgestrahlt werden, 1 oder 2?

  • 23. Januar 2011 um 16:12
    Permalink

    Wo steht das das sie das bis 15 20 ausbreiten

  • 23. Januar 2011 um 17:34
    Permalink

    im manime.de forum

  • 25. Januar 2011 um 22:11
    Permalink

    Ich hoff einfach mal auf mehr DC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.