Japan: Episode 606 ausgestrahlt

Episode 606Nach dem Dreiteiler geht es heute mit dem ersten Teil eines zweiteiligen Anime-Originals weiter. Bei dem Fall handelt es sich um einen Gerichtsprozess, wovon es im Anime bereits drei Fälle zu gab; dieser ist also der vierte.

Titel Konfrontation im Gericht IV: Sumiko Kobayashi als Jurorin (1)
Vorlage
Inhalt
Anime-Original
Sumiko Kobayashi, die Klassenlehrerin der Detective Boys an der Teitan-Grundschule, wurde für eine Gerichtsverhandlung in einem Mordfall in die Jury gewählt. Der Verteidiger des Angeklagten Herrn Iwamatsu ist keine Geringere als Rans Mutter Eri Kisaki, die weithin als die „Queen“ des Gerichts bekannt ist. Und ihr gegenüber steht im Prozess ausgerechnet die „Madonna“ der Staatsanwälte, mit der sie bereits in vorherigen Gerichtsverhandlungen so einige Rivalitäten ausgefochten hat. Wird es Eri gelingen, ihren Mandanten, der seiner Aussage nach nur in das Haus des Opfers eingebrochen ist, an dessen Tod aber unschuldig sein will, erfolgreich zu verteidigen? Und welche Rolle wird Fräulein Kobayashi in dem Prozess spielen? Auch Conan, Ran und Kogoro wohnen der Gerichtsverhandlung von den Besucherplätzen aus bei.
Einschaltquote der letzten Folge (Episode 605, 12. Februar): 10,6% / Platz 5
Sazae-san (21,1%), Chibi Maruko-chan (13,4%), One Piece (11,1%), Doraemon 3h-Special (10,8%), ☼
Konfrontation im Gericht IV – Sumiko Kobayashi als Jurorin (2)
Episode 607Episode 607 am nächsten Samstag, dem 26. Februar
Fortsetzung des Anime-Originals, Teil 2 von 2

Die Fortsetzung des Gerichtsprozesses folgt wie gewohnt nächste Woche und wird die aktuelle Anime-Original-Reihe abschließen. Offenbar wird dann auch Kogoro einen großen Auftritt im Gericht haben – Ob er Eri wohl unterstützen wird?

► Zur Vorschau auf die nächste Episode (offizielle Website von ytv)
► Zum aktuellen Episodenplan (Februar/Anfang März)

 

11 Kommentare zu “Japan: Episode 606 ausgestrahlt

  • 20. Februar 2011 um 00:05
    Permalink

    eine kleine Info am Rande: RTL 2 verlegt laut Manime.de den Anime Block auf Sonntag.
    Ihre Quelle dafür ist ElCartelmedia.

  • 20. Februar 2011 um 00:10
    Permalink

    Wie ??? Soll das heißen das die Animes nur Sonntags laufen ????

  • 20. Februar 2011 um 00:18
    Permalink

    Genau. Sieht also ganz danach aus, als ob der Anime im deutschen Fernsehen langsam dahinstirbt… Ist allerdings noch nicht von RTL2 selbst bestätigt bzw. es könnte sich noch etwas ändern.

  • 20. Februar 2011 um 00:27
    Permalink

    ja und wie lange soll dies am Sonntag laufen =???

  • 20. Februar 2011 um 00:30
    Permalink

    Naja, also laut manime.de von 5:30 Uhr bis 10:00 Uhr.

    Gibt übrigens auch im Forum einen Thread dazu. 😉

  • 20. Februar 2011 um 00:37
    Permalink

    ahh, Ok Danke 🙂

  • 20. Februar 2011 um 00:47
    Permalink

    von 05:30 Uhr bis 10:00 Uhr ab dem 24. April.
    von Conan steht da nichts dafür feiert anscheinend die Serie Inazuma Eleven seine deutsche Premiere. Aber wie Daszto Lio schon sagte: es könnte sich noch etwas ändern.

  • 20. Februar 2011 um 01:23
    Permalink

    Wie würde Conan sagen?
    „Oi oi.“
    So ein rotz. Aber Episode 606 ist sicherlich kein Rotz =D
    Scheint ja wieder ne ganz spannende Folge gewesen zu sein, mal schaun, wann ich die mir gönne ^-^

  • 20. Februar 2011 um 10:58
    Permalink

    wenn der animeblock wirklich sonntags so früh ist, dann freut sich bestimmt meine mutter, dass ich dann früh aufstehe!;)

    man muss schon sagen, dass 4,5 stunden für anime nicht schlecht ist! jedoch denke ich, dass dc dann früh ausgestrahlt wird wegen fsk und so

  • 20. Februar 2011 um 11:49
    Permalink

    ba ich schlafe immer bis 11 uhr das wird verdamt hat so früh
    aufzustehen

  • 20. Februar 2011 um 23:43
    Permalink

    Super, dass hier immer soviel geschrieben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.