Japan: Spoiler zu Kapitel 774

Kapitel 774Mittlerweile liegen Spoiler zum neuen Kapitel vor. Kapitel 774, das vierte im aktuellen Fall, schließt die Geiselnahme in der Detektei Mori ab. Um euch das Ende nicht vorwegzunehmen, fällt die Inhaltsangabe diesmal sehr knapp aus.

Inhalt Conan klärt den Fall als Shinichi über Handy auf. Der Geiselnehmer ist kurz davor, auf die Person, die Shinichi als „Ratte“ enttarnt hat, zu schießen, als Shinichis Schlussfolgerungen eine überraschende Wende nehmen. Können Sera und Ran den Geiselnehmer gemeinsam mit Conans Hilfe von seiner Tat abhalten? Und wird die vor der Detektei stationierte Polizei in das Geschehen eingreifen?
► Zu den aktuellen Spoilern in unserem Wiki
Ausblick
Wegen der Golden Week gibt es nächste Woche kein neues Kapitel. Es geht also übernächste Woche in der Shônen Sunday-Ausgabe #24/2011 mit einem neuen Fall weiter – ob Sera wohl noch einmal mitmischen wird?

 

4 Kommentare zu “Japan: Spoiler zu Kapitel 774

  • 26. April 2011 um 20:16
    Permalink

    Nächste Woche folgt kein neuer Fall. Dazwischen ist doch Golden Week. Wir müssen uns eine weitere Woche warten, soweit ich weiß.

  • 26. April 2011 um 20:17
    Permalink

    ich meinte statt warten, natürlich gedulden…

  • 26. April 2011 um 23:10
    Permalink

    och schadem hätt mich echt interessiert ob conan endlich weiß, woher er sera kennt.. immer diese pausen! kommt mir vor als würden die da mehr frei machen als arbeiten xD

  • 27. April 2011 um 00:06
    Permalink

    @Stella: Ah, danke, habs korrigiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.