Japan: Episode 617 (Teil 2 des London-Falls) ausgestrahlt

Episode 617Heute ging es in Japan mit Teil 2 des langen London-Falls weiter. Gemäß dem vor kurzem veröffentlichten Episodenplan für den Monat Juni wird der London-Fall in mindestens, vermutlich aber genau sechs Episoden umgesetzt werden.

Beim Episodentitel („[…] – Love is 0“) haben wir uns diesmal für die Beibehaltung des englischen Wortes Love entschieden, da hiermit (auch) der Spielstand „0“ in einem Tennisspiel gemeint ist.

Die erste Episode zum London-Fall letzte Woche erzielte nebenbei erwähnt mit 7,2% die zweitniedrigste Quote des bisherigen Jahres – nach Episode 611 (6,0%). Ein möglicher Grund dafür könnte allerdings sein, dass in der Vorschau in Episode 615 (für alle Nicht-Manga-Leser) nicht deutlich wurde, dass Episode 616 in London spielt und so wenig Vorfreude geweckt wurde.

Titel Die Offenbarung von Holmes (Love ist 0)
Vorlage
Inhalt
Manga-Fall aus Band 71/72, Kapitel 743-752 – Teil 2 von vrstl. 6
Während Kogoro vor Diana Kingston und einigen anderen reichen Personen seine Erlebnisse als „Schlafender Kogoro“ zu schildern versucht und Ran auf die berühmte Tennisspielerin Minerva Glass trifft, die sie beim Thema Liebe berät, geht Conan mit Professor Agasa die einzelnen Zeilen des Rätsels durch und überlegt, für welche Orte in London die Verse stehen könnten. Durch einen Anruf von Ran wird er allerdings in seinen Überlegungen unterbrochen. Unglücklicherweise läuten genau während ihres Gesprächs die Glocken des Big Ben und Conan muss als Shinichi ausgerechnet fragen, ob sie das Läuten nicht auch höre. Als Folge ist Ran natürlich völlig aufgebracht und jagt durch die Stadt, um Shinichi aufzuspüren. Schließlich kommt sie Conan sehr nahe und eine Passantin verrät ihr, dass sie einen Japaner gerade in die nahe Telefonzelle habe gehen sehen – für Conan gibt es keine Fluchtmöglichkeit…!
Einschaltquote der letzten Folge (Episode 616, 21. Mai): 7,2% / Position 6
Sazae-san (20,3%), Chibi Maruko-chan (15,0%), Shin Chan (10,9%), Doraemon (9,4%), One Piece (9,3%), ☼, Toriko (6,8%), Pokémon Schwarz-Weiß (6,0%), Suite Precure (5,7%), Tamagocchi (4,6%)
Die Offenbarung von Holmes (Satan)
Episode 618Episode 618 am nächsten Samstag, dem 4. Juni
Fortsetzung – Teil 3 von vrstl. 6

Nächste Woche folgt Teil 3 des London-Falls. Welche Entwicklung nimmt die Auseinandersetzung zwischen Shinichi und Ran und welche Bedeutung haben die Verse des Rätsels?

► Zur Vorschau auf die nächste Episode (offizielle Website von ytv)
► Zum aktuellen Episodenplan (Juni)

4 Kommentare zu “Japan: Episode 617 (Teil 2 des London-Falls) ausgestrahlt

  • 28. Mai 2011 um 12:36
    Permalink

    Der Zeichenstil war schreklich!!

    Bin ich froh das er in der nächsten Epi wieder besser ist!! =)

  • 28. Mai 2011 um 14:17
    Permalink

    Hui ich liebe diese folge besonders das ende (dass ich jetz definitiv NICHT verrate ^^)
    ich könnt des ausdrucken und mein zimmer damit tapezieren !!*quietsch*

  • 28. Mai 2011 um 21:11
    Permalink

    Die Hintergrundmusik war wieder die alte (also die Remake Stücke, von welchen man einige auf der Detective Conan OST Selection Best hören konnte) wie man sie von Detektiv Conan kennt. Diese neue Musik (das betrifft nicht die Musik der neueren Filme) fand ich nie wirklich cool, sie hat alles langweilig gemacht. Der Fall, London, Shinichi, Ran, Die Hintergrundmusik, der Spanungsfaktor einfach alles ober cool. Ein Klassiker wie Mord in Newyork, hoffentlich geht’s spanend weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.