ConanCast: News #06/2011

Am ersten Sonntag des neuen Monats Juni gibt es wie gewohnt unseren Newspodcast für euch.

Marcel und Philipp analysieren heute für euch den Beginn des London-Falls, der ja mittlerweile auch als Anime umgesetzt wurde. Zudem gibt es auch gewohnt viele Informationen zu den neuen Kapiteln aus Japan, wo es reichlich Diskussionsbedarf gibt.

Daneben könnt ihr euch wie gehabt auch immer noch an News aus der DetektivConan-Community oder über den Anime in Deutschland erfreuen. Neu ist dieses Mal der Blick in die Glaskugel.

01:03 – DetektivConan-Community
04:58 – Anime in Deutschland
08:15 – Anime in Japan
30:25 – Manga in Japan
44:40 – Blick in die Glaskugel

6 Kommentare zu “ConanCast: News #06/2011

  • 5. Juni 2011 um 12:57
    Permalink

    „Am ersten Sonntag des neuen Montags Juni…“ 😀

    MfG mikel

  • 5. Juni 2011 um 13:02
    Permalink

    @Mikel: Ah, das ist mir gar nicht aufgefallen, ich musste sogar auf deinen Post etwas länger gucken, bis mir das aufgefallen ist, Sachen gibt’s ^^ Danke dafür, jetzt steht’s da richtig. 🙂

  • 5. Juni 2011 um 18:31
    Permalink

    Ich habe mich auf der Facebookseite von Pokito ein wenig umgeschaut und einen Beitrag gefunden:

    Zitat:http://www.petitiononline.com/20118/
    Unterschreibt leute wenn 10.000 sind dann kommt es auf Pro Sieben und wenn Pro Sieben das wirklich macht, dann ist es auf jeden Fall unzensiert(Beispiel: Itchi und Scratchi bei Simpsons ist noch brutaler als One Piece)
    Falls wir das schaffen haben die bestimmt voll die guten Quoten und Rtl2 und Tele 5 werden neidisch und machen auch, oder Pro Sieben nimmt auch Conan danach.
    Das ist der einzige Lichtweg für Conan und One Piece nur eine dämliche Unterschrift!!

    Wir setzen damit ein Licht, ein Zeichen!

    Fans unter sich halten zusammen!!

    Für Conan und One Piece!!

    Für unsere Zukunft!!

    Für Deutschland!!

    Für das animalistische Deutschland!!

    Unterstürtzt die Animebewegung!!!!!!

    (Quelle: http://www.facebook.com/topic.php?uid=111525258878525&topic=620)
    Die sammeln da einfach 10.000+ Unterschriften und senden dann diese \“Liste\“ bei Pro7 ein, soweit ich das verstanden habe.Ob es was bringt? Keine Ahnung,aber macht doch auch mit, vielleicht wirds ja was.^^

  • 9. Juni 2011 um 17:13
    Permalink

    hama schon alle unterschrieben ? ich scho#

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.