Japan: „Kreuzung der Spekulation“ in Kapitel 800

Nach den ersten Spoilern (wir berichteten) liegen nun ausführliche Informationen zum Kapitel 800 vor! Der Titel des Kapitels lautet übersetzt in etwa Solide Kreuzung der Spekulation und stellt höchstwahrscheinlich das Ende des aktuellen Falls dar. Ob es kommende Woche also mit einem Fall rund um die Organisation weitergeht, ist derzeit noch unklar.

Neben den zu erwartenden Konfrontationen zwischen Sera, Amuro und Okiya spielt auch Vermouth eine Rolle im aktuellen Kapitel und gibt dem Leser sogleich einen weiteren Hinweis auf Bourbon. Erstmals sind nun bestimmte Personen konkret verdächtig… Um wen es sich jedoch genau handelt, ist nach Lektüre des Kapitels weiterhin unklar!

Inhalt Conan unterhält sich mit Serina Urakawa und erklärt, dass sie sich im Verlauf des Falls mehrfach falsch verhalten habe. Er möchte sie jedoch am Leben lassen und hat sich deswegen an ihre Fersen geheftet. Sollte sie sich der Polizei stellen, würde er ihr verraten, wer der letzte noch lebende Bankräuber war. Serina geht auf dieses Angebot ein, sodass Conan ihr vom Trick der dritten Bankräuberin berichtet. Sie täuschte nur ihre Rechtshändigkeit vor, war in Wahrheit jedoch Linkshänderin. Zwar hatte er auch bei anderen Personen Zweifel an der Händigkeit, doch gab es bei Takayo Tegawa noch weitere Fakten, die dafür sprechen, dass sie in den Banküberfallverwickelt sein muss.Serina erklärt, dass Conan recht habe, sich allerdings in einem Punkt irrt. Sie nahm nicht drei Pistolen aus Keis Anwesen mit, sondern nur zwei Stück. Plötzlich öffnet Takayo die Tür des Autos, nimmt Conan als Geisel und weist Serina an, den Wagen zu starten. Als sie einen Schuss abgibt, hören auch Ai, Agasa und Okiya diesen aus einer Seitenstraße und folgen Serinas Wagen in Okiyas Subaru 360. Okiya erklärt, dass sie sofort Kogoro anrufen sollen, da dieser die Situation der Polizei erklären und so eine Straßensperre einrichten lassen könne. Aber auch Okiya will alles in seiner Macht stehende tun, um den Wagen mit Conan zum Stehen zu bringen… Weiterlesen
Zur Übersicht der freien Kapitel im Wiki…
Ausblick
Erneut nimmt sich Gosho Aoyama keine Pause, sondern veröffentlicht das Kapitel 801 bereits nächste Woche am 21. Dezember 2011 in der Shônen Sunday #3-4. Dabei handelt es sich nun aber um eine Doppelausgabe, sodass wir das Kapitel 802 erst am 4. Januar werden lesen können.

 

13 Kommentare zu “Japan: „Kreuzung der Spekulation“ in Kapitel 800

  • 13. Dezember 2011 um 14:38
    Permalink

    Gut, dass das Kapitel raus ist, aber nicht gut, dass wir so lange auf das nächste warten müssen.

  • 13. Dezember 2011 um 15:28
    Permalink

    hmmm vertrauen…… wer hat sich durch diese aktion vertrauen errungen? hmmmm

  • 13. Dezember 2011 um 21:54
    Permalink

    ich glaub im kalender ist ein fehler.. weil im kapitel sagen die dass die erst nächstes jahr fortsetzten und hier im kalender steht dass das neue kapitel am 21.12 raus kommt….:D

  • 13. Dezember 2011 um 22:32
    Permalink

    @Haruna: Ich hoffe doch, dass der Fehler bei dieser Angabe im Kapitel liegt! Auch, wenn es ja wahrscheinlicher ist, dass du Recht hast!

  • 13. Dezember 2011 um 22:35
    Permalink

    @Haruna: Ach ja, und was ich noch hinzufügen möchte: Wir werden ja sehen, wann Kapitel rauskommt.

  • 14. Dezember 2011 um 00:15
    Permalink

    @Haruna: Das ist schnell erklärt: Mit dem „neuen Jahr“ ist die Nummerierung der „Shônen Sunday“-Ausgaben gemeint. Die Doppelausgabe #03+04/2012 erscheint so am 21.12.2011. → vgl. hier (Datumsformat: 12 月 21 日 = 21. Dezember). 😉

  • 14. Dezember 2011 um 11:47
    Permalink

    Was ich überhaupt nicht verstehe, ist, dass das jahr bei Shonen Sunday schon früher zu beginnen scheint.

  • 15. Dezember 2011 um 18:36
    Permalink

    Oh Gott. Hab ichs richtig verstanden. 3-4 Wochen warten, sprich im neuen Jahr ? Oo

  • 15. Dezember 2011 um 18:45
    Permalink

    @CoolKid: Nein, nein, ganz im Gegenteil. ^^ Das „neue Jahr“ hat nach der Nummerierung der „Shônen Sunday“-Ausgaben bereits begonnen. Kapitel 801 erscheint also regulär kommenden Mittwoch.

  • 15. Dezember 2011 um 19:56
    Permalink

    Ich „gesagt“: „Was ich überhaupt nicht verstehe, ist, dass das jahr bei Shonen Sunday schon früher zu beginnen scheint.“ Könnte darauf bitte mal einer was erwidern?

  • 16. Dezember 2011 um 22:19
    Permalink

    @Daszto Lio Dankeschön ! 😀 Dachte schon, dass wir alle ganz schön lange warten dürfen. ^^

  • 19. Dezember 2011 um 16:31
    Permalink

    Ich bin gerade im Internet über Kapitel 801 gestolpert, obwohl erst Montag ist – wie funktioniert das denn? o.o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.