Film 15: Synchronarbeiten für deutsche Fassung starten in Kürze

Auf der Homepage der Synchronregiesseurin Karin Lehmann wurde vor wenigen Tagen in der Rubrik „Aktuelles“ ein Artikel zum 15. „Detektiv Conan“-Film veröffentlicht, in dem dessen Inhalt zusammengefasst wird. Im Bereich „Filmographie“ wird der Zeitraum für die Synchronarbeiten genannt: Juni 2012, also noch dieser Monat. Als Titel ist dort außerdem „Die 15 Minuten der Stille“ angegeben, was demnach aller Voraussicht nach der offizielle deutsche Titel des Films sein wird.

Bereits im April diesen Jahres gab Kazé die Information, dass die Veröffentlichung des 15. Films auf den Zeitraum September 2012 (provisorischer Termin) verschoben wurde. Grund war, dass der Synchronsprecher Tobias Müller (Conan/Shinichi) aufgrund anderer Projekte nicht zur Verfügung stand.

Abschließend noch ein Rückblick, wie die Spanne zum 14. Film aussah:
• 1. Februar 2011: Synchronisation beendet
• 29. April 2011: Veröffentlichung des Films
Geht man also davon aus, dass die Veröffentlichung etwa drei Monate nach Fertigstellung der Synchronisation erfolgt, würde dies ein frühestes Erscheinen von Mitte/Ende September bedeuten.

19 Kommentare zu “Film 15: Synchronarbeiten für deutsche Fassung starten in Kürze

  • 12. Juni 2012 um 00:44
    Permalink

    Yay, endlich mal Neuigkeiten~

    Der September wäre durchaus ein guter Releasezeitpunkt~ Vielleicht schaffen die es ja sogar, ihn passend zur Connichi am 07. September zu veröffentlichen.

    Übrigens nice von der werten Frau Lehmann, unser bearbeitetes Release-Bild zu nehmen 😀 Und wenn der Titel des Films jetzt noch wirklich so übernommen würde, wär das ja wohl der Oberhammer!

    Ich freu mich gerade wie ein Kleinkind xD

  • 12. Juni 2012 um 14:31
    Permalink

    Film = Super
    Serie = Doof da die nicht fortgesetzt wird in deutscher syncro :C

  • 12. Juni 2012 um 16:18
    Permalink

    Ich habe den film noch nicht gesehen, weil ich auf den syncro warte. 😛
    Mit untertiteln ist doof die filme zu sehen.
    Denkt ihr auch so?

  • 12. Juni 2012 um 18:24
    Permalink

    Ich habe den FIlm bereits gesehen und er hat mir gut gefallen.
    Ich werde diesen Film sicher meiner DVD-Samlung hinzufügen.

  • 12. Juni 2012 um 19:32
    Permalink

    endlich mal neuigkeiten ^^ – viva sollte sich an kaze ein vorbild nehmen -_- ^^ freu mich schon total daurauf xD

  • 12. Juni 2012 um 21:20
    Permalink

    Ich hab ihn schon gesehen mit Untertitel und muß die Jungs und Mädels von KnS an diese Stelle mal Loben. Super Arbeit. Dennoch freue ich mich auf die Deutsche umsetzung und werde den 15 Film zu meinen bereits 14 vorhandenen Filme ganz sicher hinzufügen. Wenn jetzt noch VIVA sich etschließen sollte neue Folgen zu bringen , dann ist wirklich alles in Ordnung

  • 12. Juni 2012 um 22:43
    Permalink

    „Grund war, dass der Synchronsprecher Tobias Müller (Conan/Shinichi) aufgrund anderer Projekte nicht zur Verfügung stand.“

    Meinen die vilt die Anime-Serie?

    und kann da auch nur sagen:
    „Der September wäre durchaus ein guter Releasezeitpunkt~ Vielleicht schaffen die es ja sogar, ihn passend zur Connichi am 07. September zu veröffentlichen.“

    Genau das gleiche habe ich nämlich auch gedacht ^^

  • 12. Juni 2012 um 23:41
    Permalink

    Was ist am 7. September und was ist der connichi ? Und juhu freue mich so 😀

  • 13. Juni 2012 um 00:08
    Permalink

    am 7. Sep ist eine Anime/Manga/Japan Convention in Kassel auch bekannt als Connichi, wäre halt dann net schlecht wenn man dann den Film kaufen könnte. Und ja da laufen einige (viele) DC Fans durch die Gegend, da der Anime ’net‘ aktuell ist, gibt’s dementsprechend wenige Cosplayer….

  • 13. Juni 2012 um 17:10
    Permalink

    ich freue mich total auf den neuen dc film ^^ der wird natürlich auch sofort gekauft 😀 ich finde es nur schade das viva nichts sagt ob neue folgen kommen oder nicht :/ aber wie kommt ihr darauf das tobias müller keine zeit hatte wegen dem anime das letzte mal als viva etwas zum aktuellen stand der planung der neuen dc folgen sagte war das sie sich um die rechte kümmern glaubt ihr nicht viva würde das veröffentlichen wenn sie die rechte hätten wie kaze ?

  • 13. Juni 2012 um 18:23
    Permalink

    Der Film wir auf jeden Fall gekauft, auch wenns wieder ziemlich teuer wird!
    Ich denke mal VIVA ist noch in den Verhandlungen, da könne sie natürlich nicht sagen, ob sie neue folgen bekommen. Wenn sie jetzt sagen, dass es gut aussieht für neue folgen und am ende doch keine folgen bekommen, sind die fans umso genervter.

    VIVA hat ja auch angekündigt, so bald es Neuigkeiten gibt, erfahren wir es

  • 14. Juni 2012 um 02:53
    Permalink

    @Black Panther

    „Der Film wir auf jeden Fall gekauft, auch wenns wieder ziemlich teuer wird!“

    Die Preise der DC Filme sind eigentlich absolut in Ordnung und keineswegs „teuer“.Ein DC Film kostet am Release immer 20€ bis 25€ -Je nachdem wo man es kauft.
    Bei Animeversand.com bekommt man sogar die ersten dreizehn Filme für je 16,95€. Ich würd verstehen, wenn du dich über die Preise der Anime Serien beschweren würdest, sprich „Maid-Sama, Blue Exorcist, Black Butler, uvm.“ und Die Mainstream Serien „One Piece und Dragonball“ sind auch total überteuert. Während man in Frankreich für die komplette UNCUT Dragonball Serie (153 Folgen) ca. 110€ zahlt. Müssen wir für die GESCHNITTENE FASSUNG ca. 318€ blechen. Die komplette Dragonball Z Serie (291 Folgen) UNGESCHNITTEN kostet in Frankreich ca. 244€. In Deutschland kostet sie dagegen GESCHNITTEN – ca. 480€ … Da gibts noch so einiges zu Vergleichen – DER PREISUNTERSCHIED IST GEWALTIG!
    Ich weiß, die Käuferanzahl ist in Frankreich deutlich größer als in Deutschland. Deswegen können die Franzosen Animes auch preiswerter anbieten, weil sie die Kosten(Lizenz, Produktion, etc.) schnell wieder reinholen. In Deutschland sei dies nicht möglich, da die Käuferanzahl zu klein geraten is. Der Beweis ist: Eden of the East Serie der hierzulande von Universum anime veröffentlicht wurde. Preisleistungsverhältnis war/ist sehr gut gewesen. Mit genug Extra .. trotzdem hat der Anime die erwartungen von universum anime nicht erfüllt. im moment kostet Eden of the east serie auf DVD um 24€ und auf bluray 35€ UA versucht weiterhin Animes so günstig wie mögich anzubieten … Zb. Für Madoka Magica Serie(12Folgen) müsste man nur max. 60€ hinblättern. Kaze Deutschland verlangt für eine 12teilige Serie +88€
    Letzendlich sollten wir die Hoffnung aufgeben, dem deutschen Anime Markt wird es nie besser gehen bzw. wird es eine Ewigkeit dauern.. vllt. sind wird sogar bisdahin nicht mehr am leben? xD… Lernt lieber Englisch, Japanisch oder Französisch und importiert euch die DVDs/Blurays… ich werd diesen weg einschlagen. hab kein bock weiterhin soviel kohle rauszuhauen. Ich fühl mich langsam verarscht vor. Ihr wisst garnicht was ich so alles gemacht habe um den dt. markt zu unterstützen. da müssten aber viel mehr anpacken, was nie geschehen wird. ich gebs auf..nach den langen jahren reicht es. sry, wegen den rechtschreibfehlern. es is ziemlich spät und um die uhrzeit achte ich nicht darauf. nacht

  • 14. Juni 2012 um 15:32
    Permalink

    @Kyuubi
    Ich meine mit dem Preis eigentlich nicht speziell die Conan Filme, sondern Animes im allgemeinen. Das der Preis für die Filme im vergleich noch in ordnung ist, ist mir bewusst. Trotzdem sind sie viel teurer als andere Filme, die zum Beispiel im Kino liefen. Schade eigentlich, dass der Animemarkt in Deutschland nicht besonders groß ist und da die Anime label natürlich auch noch bisschen Geld verdienen wollen, kommen so hohe Preise zu Stande. Aus Sicht der Label ist das Vorgehen mit den Preisen in Ordnung, aber als Käufer kann man nicht immer so viel bezahlen. Die Conan Filme ist so ziemlich das einzigste, was ich von den Animeprodukten in Deutschland kaufe. Da greife ich lieber auf die Mangas zurück, die sind zum Glück noch bezahlbar.

  • 14. Juni 2012 um 15:57
    Permalink

    Die einzigen deutschen Anime Labels die sich bemühen Animes günstig und qualitativ genug anzubieten sind“Animaze, Peppermint(NEU) und Universum Anime“. Wie die Qualität bei Peppermint aussieht kann ich erst spätestens am 27. Juli sagen. Release von Blood+ Vol 1 und Grappler Baki Vol 1

    Kazé gehört leider nicht zu denen. Ton&Bildqualität sind bei manch ihrer VÖs schlampig. Preise ebenfalls pfuii…

  • 16. Juni 2012 um 15:44
    Permalink

    @Kyuub

    Peppermint und Animaze veröffentlichen Animes qualitativ GUT????
    Auf welchem Stern lebst du!? Komm mal bitte aus deiner Traumwelt heraus! Die Synchros von Peppermint und Animaze sind unter aller Sau. Die zahlen für Ihre Aaron- bzw. Metz/Neun-Synchros mehr als die Hälfte weniger, als Kazé bzw. Universum Anime. Rein theoretisch müsste man deren Filme für maximal 5 Euro bekommen!

  • 16. Juni 2012 um 20:01
    Permalink

    Zur Synchro: Da hat jeder eine andere Meinung. Manche finden es gut manche schlecht. Ich jedenfalls finde es mittelmäßig.
    Das einzige was unter aller Sau ist, ist dein beleidigender Beitrag!

  • 17. Juni 2012 um 23:03
    Permalink

    Hey Leute!

    Laut Drehbuch Autorin geht´s am Montag los. Tobi und Giuliana stehen schon in den Startlöchern 😀
    muhaha

  • 20. Juni 2012 um 20:51
    Permalink

    @Kyuubi:

    Er hat aber recht. Bei Universum Anime mag ich dir noch gerne zustimmen, aber Animaze und Peppermint kannste in die Tonne kloppen. Deren Billigsynchros sind wirklich nicht schön, da fühlt man sich um ein ganzes Jahrzehnt in die Vergangenheit versetzt, als OVA Films noch viel bei Aaron synchronisieren ließ…

  • 7. August 2012 um 02:40
    Permalink

    Wo kann man den Film überhaut guken bitte ich habe schon über al nach geschaut aber nichts gefunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.