Japan: Kapitel 844 startet neuen Fall

Die letzte Ankündigung eines aktuellen japanischen Kapitels ist nun zwar schon einige Wochen, wenn nicht gar Monate her, doch dies hindert mich nicht daran, heute erneut damit zu starten! Und vielleicht lest ihr dann ja auch die kommenden Wochen mal wieder mehr… 😉

Wie dem auch sei: Mit dem 844. Kapitel startet Aoyama einen neuen Fall, bei dem dieses Mal wieder Sera ein wenig stärker im Vordergrund steht…

Inhalt Kapitel_844Ran, Sera, Sonoko, Conan und Kogoro sitzen im Publikum einer Kochshow, die von Osamu Kenzaki moderiert wird. Dieser spielt den durchaus bekannten Detektiv Samonji, der in Detektiv Conan des Häufigeren mal Erwähnung findet.
In einer der Requisiten findet sich am Ende des Kapitels neben etlichen Äpfeln auch eine Leiche vor.Neben der Fernsehsendung dürfte vor allem aber auch ein Gespräch zwischen Conan und Sera von Bedeutung sein, bei dem unser Meisterdetektiv die Frage stellt, ob er Sera nicht schon von früher kenne. Eine Antwort darauf steht noch immer aus.
Ausblick: Kommende Woche geht es am 16. Januar 2012 mit dem nächsten Kapitel 845 weiter. Im vermutlich drei Kapitel umfassenden Fall dürften Conan, Sera und vielleicht sogar Kogoro die Puzzleteile suchen.

 

4 Kommentare zu “Japan: Kapitel 844 startet neuen Fall

  • 10. Januar 2013 um 14:51
    Permalink

    Das hört sich wirklich spannend an. Mal sehen ob wir von Sera auch eine vernünftige Antwort bekommen. 😉

    Ich persönlich lese auch die neusten Kapitel und würde mich deshalb auch freuen wenn Conannews weiter darüber berichtet.

    LG

  • 10. Januar 2013 um 17:26
    Permalink

    Hört sich für mich auch nach einem guten Anfang eines Falles an. 😀
    Ich lese immer sehr gerne das erste Kapitel eines Falles durch. Ich würde mich deswegen auch sehr freuen wenn ihr immer mal ab und zu. Über die ersten neuen Kapitel eines Falles berichten würdet. Natürlich nicht nur sondern immer Mal ab und an. Ich macht ja schon so einen sehr guten Job! Nur weiter so! 😀

  • 10. Januar 2013 um 17:27
    Permalink

    Ihr meinte ich macht einen sehr guten Job! 😀

  • 10. Januar 2013 um 20:41
    Permalink

    Freue mich schon drauf! Weiter so! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.