Japan: Gosho Aoyama und Monkey Punch über den Crossover-Film

conan lupin IIINachdem erst vor kurzem die Meldung über einen Kinofilm mit Detektiv Conan und Lupin III veröffentlicht wurde (wir berichteten), ging nun bereits die offizielle Webseite online. Diese nennt sich ganz kreativ lupicona-movie.com und enthält gleich zu Beginn jeweils einen Kommentar der Schöpfer beider Serien, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

So freut sich Monkey Punch darauf, den Film im Kino sehen zu dürfen und verweist darauf, dass vor allem die älteren Fans seiner Serie sicherlich Spaß am Film haben werden. Neben zahlreichen Hommagen an Lupin seien auch etliche neue Elemente im Film zu finden. Der Zuschauer solle daher auf jeden Satz, ja jedes Wort achten! Punch betont zudem, wie großartig Detektiv Conan sei und man mit der Kombination beider Serien sowohl ältere als auch jüngere Fans erreichen wolle. Während des Films könne jeder seine Sorgen vergessen und einfach entspannen.

Gosho Aoyama mit handgezeichneten Bildern seines Hauptwerkes "Detektiv Conan"

Gosho Aoyama beginnt damit, dass der Film ein Resultat des erfolgreichen Specials sei, das 2009 veröffentlicht wurde. Damals kam es ihm so vor, als würde Conan in die Welt von Lupin eintauchen, doch dieses Mal sei es genau andersherum (er lacht). Aoyama erklärt zudem, dass es ihm ein wenig komisch vorkomme, jetzt zwei Filme auf einmal zu produzieren. Genau wie sein Kollege Punch berichtet auch unser Meister, dass es ein Film für die ganze Familie sei. Er bittet darum, den Film als eine Art Weihnachtsgeschenk anzusehen und verweist auf die Ankündigung in der Shōnen Sunday. Dort unterhält sich Conan mit Lupin und sagt zu diesem: „Müssen wir es wirklich machen?“ Daraufhin antwortet Lupin mit: „Auf keinen Fall, definieren wir das.“ Seine Antwort ist allerdings nicht direkt ins Deutsche übersetzbar und bedeutet übertragen etwa: „Lass uns herausfinden, wer der Bessere ist!“ oder auch „Setzen wir dem ein Ende!“ In diesem Sinne möchte Aoyama nun eine Antwort auf die Frage finden und beendet hier seine Nachricht.

2 Kommentare zu “Japan: Gosho Aoyama und Monkey Punch über den Crossover-Film

  • 22. April 2013 um 14:11
    Permalink

    waaaa ! wie ich es liebe ,dass es wieder ein Crossover von meinen zwei Lieblingsanime geben wird <3
    und da das Special schon richtig gut war ,freue ich mich besonders auf den Film 🙂

  • 23. April 2013 um 14:22
    Permalink

    Das erste Crossover hat mir auch schon sehr gefallen und ich freue mich jetzt schon sehr auf das zweite. Ich kenne die Serie Lupin III. auch sehr gut, ich habe sie sehr gerne auf MTV immer geguckt. Und ich finde es mehr als nur geil das mein Lieblingsanime mit dem wunderschönen Anime Lupin III. gemeinsame Sache machen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.