Interview mit Aoyama: Neues Organisationsmitglied in 2014

InterviewDieser Artikel wurde als Aprilscherz veröffentlicht und stimmt nicht. Weitere Informationen könnt ihr meinem Kommentar entnehmen. Bis zum nächsten Jahr und April April!

Nachdem der uns allen bekannte Mangaka Gosho Aoyama erst Anfang Januar ein Interview gab (wir berichteten), wurde in den letzten Tagen ein weiteres veröffentlicht. Darin enthüllt der Zeichner der Serien Detektiv Conan und Kaito Kid einige weitere, bisher unbekannte Informationen.

So bestätigte Aoyama erneut, dass er zum 20. Jubiläum der Serie im Jahre 2014 ein Zusammentreffen zwischen Conan Edogawa und der Organisation plane. Er habe dafür auch bereits erste Ideen gesammelt und wolle hier ein neues Organisationsmitglied auftreten lassen. Genauere Informationen gab er jedoch noch nicht preis, sodass Aussehen und ein eventueller Codename des neuen Mitglieds noch im Dunkeln liegen. Allerdings können sich die Fans nach Kir, Chianti, Korn und zuletzt Bourbon nun über einen weiteren Charakter freuen, der bald die Bühne des Geschehens betreten wird. Auch einen Auftritt des FBIs und der CIA schloss unser Meister beim Zusammentreffen 2014 nicht direkt aus.

Aoyama bestätigte zudem, dass Yumis Ex-Freund Shuukichi Haneda noch weitere Auftritte in der Serie erhalten soll. Mit seinem Auftritt wolle er die Shogi-Szene beleben und glaubt zudem fest daran, dass Ran auch auf diesem Gebiet jeden Gegner schlagen könne. Des Weiteren sind auch Zusammentreffen zwischen Yumi und Haneda mit Chiba und Miike Naeko geplant. Genaueres gab er aber auch hier nicht bekannt, bestätigte aber, dass er auch die Hochzeit von Sato und Takagi nicht vergessen habe.

Wir dürfen nun also gespannt sein, wie sich Detektiv Conan in den kommenden Monaten entwickeln wird. Jeder Fan dürfte sich nun besonders auf das kommende Jahr freuen, in dem der große Zusammenstoß mit der Organisation droht und damit der Auftritt des neuen Charakters vor der Tür steht. Sobald Informationen dazu bekannt werden, lest ihr diese selbstverständlich direkt bei uns!

7 Kommentare zu “Interview mit Aoyama: Neues Organisationsmitglied in 2014

  • 1. April 2013 um 16:55
    Permalink

    Hmm, ob das wohl noch ein Aprilscherz ist? Zumindest klingt das alles sehr ernst und logisch, allerdings fehlt der Link zum Interview und ich bin allgemein etwas skeptisch *lacht* Wenn die Nachricht stimmt, freue ich mich und wenn nicht, bin ich trotzdem zufrieden, weil alles genauso gut wahr sein könnte ^^

  • 1. April 2013 um 20:30
    Permalink

    2014 uhh xD
    Das heißt selbst 2014 neigt sich die Serie noch nicht dem Ende zu ^^
    Ich bin froh, dass DC noch so lange weitergeht, andererseits würde ich gerne mal langsam wissen, wie es alles ausgeht.

    Bin sehr gespannt, wie immer *-*

  • 1. April 2013 um 23:53
    Permalink

    Ich häng grad eh sehr nach im Anime… werd erst wieder im August weiterschauen daher wird es mich nicht wirklich interessieren ob er 2014 oder wann auch immer ein neues Mitglied erscheinen lässt, denn eins ist klar:

    Es werden so oder so immer neue Mitglieder dazukommen, ich bevorzuge jedoch Masse statt Klasse.
    Besonders bei einem bestimmten EX Mitglied will ich unbedingt mehr Backstory hören.

  • 2. April 2013 um 03:33
    Permalink

    Einerseits könnte man es als scherz bezeichnen da in letzter zeit garkeine wichtigen episoden mehr kamen aber 2014? Wir sind gerade mal fast mitte 2013 möglich wäre es aber ich wünschte mir mehr folgen nun mit der Organisation da es langsam ein wenig langweilig wird hab seid 687 oder so nicht mehr geguckt weils einfach öde wurde -.-

  • 2. April 2013 um 11:33
    Permalink

    Ungeachtet der Tatsache, dass wir mit der Ankündigung zu einem neuen Schwesterprojekt namens inuyasha-news.com bereits einen Aprilscherz veröffentlicht haben, handelt es sich bei dieser Meldung um einen zweiten Scherz unsererseits.
    Wir haben dabei einige schon bekannte Informationen aus bisherigen Interviews mit Aoyama übernommen und weitere fakten hinzugedichtet. Sie entsprechen aber leider nicht der Wahrheit – ein neues Organisationsmitglied wurde für 2014 also bisher nicht angekündigt.
    In diesem Sinne: April April und Liebe Grüße!

  • 2. April 2013 um 12:19
    Permalink

    uff…
    Da habt ihr mich dann aber doch noch erwischt 🙁 das hab ich euch abgenommen, zumal es wirklich exzellent geschrieben ist.
    Aber wer weiß, vil. stimmt es ja doch noch teilweise ;).

  • 5. April 2013 um 20:14
    Permalink

    Ich hoffe, dass es zumindest teilweise stimmt und kann mir manche Dinge auch ganz gut vorstellen. Warum eigentlich nicht? Ein neues Organisationsmitglied ist bei dieser riesigen Organisation ja immer möglich und dass Takagi und Sato heiraten wäre einfach echt cool! Am liebsten aber wäre es mir, wenn Gosho in einer After Story auch Conans/Shinichis Hochzeit zeigen würde. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.