Japan: Kaito Kid plant in Kapitel 862 einen neuen Coup

Nachdem die Intelligenz der Serie mit Kommissar Yamamura im letzten Fall deutlich gesenkt wurde, steigt der Wert diese Woche wieder rapide an. Mit Kaito Kid haben wir dieses Mal im Kapitel 862 nicht nur den Meisterdieb höchstpersönlich dabei, sondern mit Makoto Kyogoku auch einen hervorragenden Kampfsportler. Es wird Zeit für die „Eiserne Mauer„!

Inhalt Kapitel_862Zunächst gibt es im Anwesen der Familie Suzuki ein Wiedersehen mit Tomoko und Shiro Suzuki, die beide schon längere Zeit keinen Auftritt in der Serie hatten. Die beiden unterhalten sich mit Sonoko und ihrem Freund Makoto, der dabei ein wenig in die Bredouille gerät.
Bald darauf geht es dann aber um das Hauptgeschehen des aktuellen Falls: die Verhinderung von Kaito Kids Diebstahl. Natürlich dürfen auch Ginzo Nakamori und Jirokichi Suzuki in diesem Zusammenhang nicht fehlen und setzen wie gewohnt alles daran, die Vorbereitungen so perfekt wie möglich zu gestalten. Der Plan scheint dieses Mal so auszusehen, dass Makoto den Juwel aus dem Hause Suzuki mit seinen Karatefähigkeiten vor Meisterdieb 1412 beschützen soll. Ob das funktioniert?
Kaito Kid gibt sich jedoch keine Blöße und stattet prompt einfach mal Sonoko einen Besuch ab… Für wen wird sich Sonoko entscheiden?! 😀
Ausblick: Die Pause ist vorbei und Aoyama wieder voll bei der Arbeit. Kommende Woche erwartet uns am 3. Juli in der Shônen Sunday-Ausgabe #31/2013 das zweite Kapitel zum aktuellen Fall. Vermutlich wird sich auch dieser Kid-Fall nur auf die üblichen drei Kapitel beschränken.

 

3 Kommentare zu “Japan: Kaito Kid plant in Kapitel 862 einen neuen Coup

  • 26. Juni 2013 um 12:42
    Permalink

    Na da bin ich ja mal gespannt ob sich Sonoko jetzt endlich mal entscheiden wird. Wenn Sie wüsste das Kaito schon längst eine große Liebe hat nämlich Aoko. Dann würde Sie bestimmt sich für Makoto sofort entscheiden. 😀

  • 26. Juni 2013 um 15:00
    Permalink

    Absolut geniales Kapitel. Ich hab mich echt erschrocken als ich die Eltern von Sonoko wieder gesehen hab. Da hatte Aoyama mal wieder einen Geistesblitz. 🙂

  • 26. Juni 2013 um 22:54
    Permalink

    »Nachdem die Intelligenz der Serie mit Kommissar Yamamura im letzten Fall deutlich gesenkt wurde, steigt der Wert diese Woche wieder rapide an.« Hahahaha!! Genial!! Ich Wette, Kaito Kid lässt sich nicht von Makoto fangen, aber es ist bestimmt spannend mal zu sehen wie unser Meisterdieb sich gegen einen Karatekämpfer schlägt. Fehlt nur noch das Sera und Ran auftauchen :DD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.