Exklusiv: Wie ist das eigentlich mit One Piece & Co bei ProSieben Maxx?

ProSieben MaxxDer Sender, der noch gar nicht gestartet ist, wird bereits jetzt von vielen Anime-Fans umjubelt. Dennoch machen auch Unklarheiten die Runde, vor allem wenn es um die neuen Folgen von One Piece und weitere Anime-Serien geht. Wieder einmal haben wir uns mit ProSieben Maxx an einen Tisch gesetzt, um exklusiv für euch die neuesten Infos zu haben – auch über den Detektiv Conan-Tellerrand hinaus.

Allgemein ist zu sagen, dass der Sender am 3. September ’nur‘ mit den bereits angekündigten, großräumig ausgewählten ‘Anime- und Trickserien’ an den Start gehen wird (wir berichteten).

Für One Piece-Fans, dem vielleicht größten Detektiv Conan-Gegenspieler und die etwas allgemeineren Anime-Fans unter euch wird’s aber interessant. So sagt man uns: „Wir starten bei One Piece zunächst mit der ersten Staffel. Welche Anime im Laufe der Zeit noch dazukommen, wann die neuen Folgen von „One Piece“ kommen und vieles mehr ist derzeit noch nicht endgültig festgelegt. Erst muss ProSieben MAXX starten, dann laufen und dann sehen wir weiter.“

Außerdem zitieren wir euch eine weitere, sehr ehrliche Passage: „Natürlich sehen und lesen wir die vielen Programmwünsche (und unsere Programmentscheider lesen durchaus mit!). Aber als ganz frischer Sender, der sich erst beweisen muss, werden wir nicht alles verwirklichen können. Da bleiben wir realistisch.“

Für One Piece und dem Start dessen neuer Folgen bleibt also noch einiges an Fragen offen. Trotzdem bemüht man sich in Unterföhring offensichtlich ganz stark darum, es jedem Einzelnen recht zu machen. 🙂 Wir bleiben gespannt und für euch am Ball!

14 Kommentare zu “Exklusiv: Wie ist das eigentlich mit One Piece & Co bei ProSieben Maxx?

  • 27. Juli 2013 um 14:45
    Permalink

    War nich anders zu erwarten, könne uns glücklich schätzen das der sender sich so bemüht. Ich glaub fest daran das conan bald dort laufen wird und nach einiger zeit auch über neue folgen gesprochen wird 🙂

  • 27. Juli 2013 um 16:21
    Permalink

    War so klar das man mit der ersten staffel startet bis die bei folge 590 oder was weiß ich sind bei One Pice sind jahre vergangen na dann viel spaß wenn überhaupt wirklich neue folgen kommen sollten.

  • 27. Juli 2013 um 18:02
    Permalink

    Die erste Staffel ist hierzulande den Animefans bereits bekannt. Daher schätze ich werden diese – und auch ich, nicht bei One Piece einschalten. Prosieben MAXX wird daraus wahrscheinlich Desinteresse interpretieren und somit würde das dann auch nichts mit den neuen Folgen werden.

    Schade.

  • 27. Juli 2013 um 20:10
    Permalink

    Ich würde Prosieben Maxx nicht als so hohl einstufen, dass sie bei schlechten Quoten die bereits angekündigten neuen Folgen doch streichen, obwohl sie anhand der ganzen Fan-Schreiben wissen müssen worauf es ankommt!

  • 27. Juli 2013 um 20:16
    Permalink

    Ich will ja nichts voreiliges sagen, aber das war wohl eine gute PR-Aktion um die Leute an den Sender zu binden.

    Ich wünsche für die Fans viel Glück, falls neue Folgen kommen sollten, dass PSM wenigtens Inhaltlich orginalgetreu bleibt und dann nur schneidet, wenns nötig ist.

    Schade, dass sich PSM in dieser Hinsicht nicht mal was gewagt hat. Das sie sowas sagen wie „JA, wir sind der Sender, wo ihr nichts verpasst. Hier haben die Animefans ihr zu Hause. Den Sender dürft ihr auf keinen Fall verpassen!“. DASS es doch am Ende nur ein stink normaler Sender wird, find ich enttäuschend. Aber na gut, damit muss ich mich wohl abfinden.

    Ich hoffe, dass VIVA sich diese Chance nicht entgehen lässt und davon nur profitieren kann. Dasselbe wünsch ich für Tele 5, da sie schon in der Vergangenheit gezeigt haben, dass Animefans bei denen gut aufgehoben sind (siehe One Piece Specials, Sylvesterspecials oder ungeschnittene Nachtwiederholungen). Auch wenn es denen mit Animes wie mit Black Lagoon oder Guilty Crown nicht erfolgreich waren. Hoffe ich, dass sie in Zukunft einen weiteren Versuch wagen und sie dann erfolgreich profitieren.

    In diesen Sinne.
    Puga

  • 28. Juli 2013 um 22:48
    Permalink

    ok aber warum wiel keiner conan in deutsch weiter bringen warum warum

  • 30. Juli 2013 um 07:57
    Permalink

    Ich wollte mal eben die Ahnunglosen hier aufklären.
    Der Sender ProSiebenMaxx hatte niemals geplant, ein Jugendprogramm zu eröffnen.
    Es sollte ein bloßer Sender werden, der für Erwachsene im Alter von 35 bis 55, gedacht war.
    Wir können uns von daher also ziemlich glücklich schätzen, dass sie es trotzdem machen.
    Und wenn ihr Angst habt, dass One Piece nicht weitergebracht wird, weil zum Beispiel die
    Quoten zu schlecht sind, dann solltet ihr vielleicht was dran ändern.
    Das ist ebenso mit Wahlen. „Das wird sowieso nichts. Meine Partei schafft es eh nicht.“
    Nur weil eben jeder so denkt, wie die Engstirnigen, wird sich auch nichts ändern.
    Also hört auf herumzuheueln und unternimmt doch was, damit die Qouten von One Piece
    nicht so schlecht werden. Und wenn ihr es nicht gucken wollt, dann lasst es jedenfalls
    laufen. Außerdem ist es immer wieder schön in Nostalgie zu sinken und die ganz alten Folgen
    zu sehen.
    Gibt dem Sender einfach eine Chance. Wer weiß, wann der nächste Sender kommt um
    One Piece weiter zu synchronisieren.
    Ich für meinen Teil, werde es mir angucken. Mir kann man dann nicht sagen, ich hätte es
    nicht versucht.

    Ciao

    P.S.: Danke, ProSiebenMaxx! Ihr macht Leute glücklich, selbst die etwas älteren Hasen
    in dem Gebiet One Piece freuen sich schon. 🙂

  • 1. August 2013 um 15:34
    Permalink

    Und DBZ ?? 😀

  • 7. August 2013 um 18:38
    Permalink

    @ Anna:
    Und was deiner Meinung nach sollen wir tun, um die Quoten zu erhöhen?
    Ich hab keine Quotenbox zu Hause rumstehen… Du?

  • 17. August 2013 um 14:18
    Permalink

    Könnt ihr mal bitte Detektiv Conan zeigen am Samstag um 19 Uhr 05 bis 19 Uhr 40 bitte die erste Staffel Detektiv Conan das gefällt mir

  • 20. August 2013 um 23:10
    Permalink

    Zum Thema One Piece und dem sich beweisen/halten/ankommen kann ich nur sagen: fangt nicht mit der ersten Staffel an, sondern gleich mir den neuen Folgen, dann habt ihr wesentlich mehr Einschaltquoten. Grund: RTL2 und VIVA haben nun schon mehrmals One Piece ab Staffel eins durchlaufen lassen, weshalb die Folgen allen bekannt sein dürften. Ich persönlich fände es besser, gleich mit den neuen Folgen durchzustarten und nicht wieder altbekanntes durchzukauen. Natürlich ist es trotzdem super, dass es einen solchen Sender geben wird! Vielen Dank und liebe Grüße! 🙂

  • 30. August 2013 um 17:30
    Permalink

    Is doch immer das gleiche erst werden alle verrückt gemacht von wegen neue one piece folgen aber im endefeckt startet man wieder mit folge 1!!!!! warum????? viva hat die ersten 400 folgen schon 2 mal gezeigt und nun auch noch prosieben maxx.
    In Deutschland wird man nur noch verarscht es wird viel versprochen aber nur ein kleiner teil wahr gemacht. Wie man es auch in der politik bei wahlkämpfen immer wieder sieht.

  • 1. September 2013 um 18:25
    Permalink

    Versprochen wurde nichts und verarscht auch niemand. ProSieben Maxx hat lediglich One Piece angekündigt. Dass daraus ein Versprechen für neue Folgen wurde, daran sind einige Anime-Fans selbst schuld, die sich das selbst eingeredet bzw. Wunschdenken zum Faktum erklärt haben. Also wenn sich hier jemand verrückt gemacht hat, dann waren es die Fans selbst, nicht der Sender.

  • 14. September 2013 um 23:52
    Permalink

    ich freue mich schon auf die one piece folgen ist mir doch egal ob es an der ersten anfengt oder bei den neuen.ein warer one piece fan kugt jede folge immer vieder gern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.