Japan: Neues Ending von Chicago Poodle angekündigt

chicago poodleSchon seit einiger Zeit begleitet uns das derzeit aktuelle Ending mit dem Titel Hitomi no melody durch den japanischen Anime. Nun sieht es danach aus, als würden wir bald einen neuen Titel am Ende jeder Episode zu hören bekommen.

Das neue und bereits 45. Ending soll den Titel „Kimi no Egao ga Nani Yori mo Suki datta“ tragen, was übersetzt in etwa so viel wie „Was ich am meisten mochte, war dein Lächeln“ bedeutet. Interpret des neuen Songs wird das japanische Trio Chicago Poodle sein. Die Band ist seit 2005 in der Musikszene aktiv und trug bisher noch keinen Titel zum Detektiv Conan-Anime bei.

Das Ending soll das erste Mal am 10. August im Anime zu hören und zu sehen sein. Nach aktuellem Stand wird an diesem Tag die letzte Episode des Fünfteiler zum Mystery Train-Fall gesendet werden.

3 Gedanken zu „Japan: Neues Ending von Chicago Poodle angekündigt

  • 10. Juli 2013 um 11:13
    Permalink

    ich weiß nicht wo ich das hin posten soll aber kann einer der Admin mir sagen was Conan in der 29. Opening sagt ?

  • 10. Juli 2013 um 20:31
    Permalink

    @ Detektiv_Conan_Fan – Ich bin zwar keiner der Admins. Aber in den Folgen wurde das Zitat von Opening 29 so übersetzt „Wenn wir uns nur über vergangene Jahreszeiten beklagen, kommen wir dem Mysterium des Falles nicht näher.“

  • 10. Juli 2013 um 22:28
    Permalink

    ich dachte keiner außer den Admins hier kann übersetzen hehe danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.