Gōshō Aoyama wird geehrt: Bahnhof dank Detektiv Conan umbenannt!

Conan StationEs klingt für europäische Verhältnisse schon ein wenig kurios: Stellt euch einmal vor, aus „Berlin Hbf“ wird aus heiterem Himmel „Conan Hbf“ – ähnliches ist in Japan nun tatsächlich passiert!

So zeichnete man den Mangaka und Erfinder von Detektiv Conan, Gōshō Aoyama in seinem Geburtsort ganz besonders aus: In Hokuei in der Tottori-Präfektur wurde der Bahnhof „Yura Station“ am 15. Dezember kurzerhand in „Conan Station“ umbenannt. Um die Würdigung zu vollenden, renovierte man außerdem das Bahnhofsgebäude, in welchem es neben einer Tourismus-Information nun auch einen Geschenke-Laden mit Detektiv Conan-Mangas und anderen -Artikeln gibt. Die Krönung bildet das neue, große Schild am Eingang des Bahnhofs. Unser Meistermangaka ließ sich zur Feier des Tages selbstverständlich ebenfalls blicken und war bei der großen Eröffnung und der Durchtrennung des Bandes dabei – was für eine riesige Anerkennung seiner erfolgreichen Arbeit! Herzlichen Glückwunsch, Aoyama-sensei! 🙂

15 Kommentare zu “Gōshō Aoyama wird geehrt: Bahnhof dank Detektiv Conan umbenannt!

  • 20. Dezember 2013 um 16:46
    Permalink

    OMG das ist echt cool *-*

  • 20. Dezember 2013 um 16:50
    Permalink

    MUSS da unbedingt einmal hin!!!

    Was für eine überaus große Ehre für Gosho Aoyama. Meinen herzlichen Glückwunsch!

  • 20. Dezember 2013 um 17:12
    Permalink

    Ich freue mich für Gosho Aoyama und hoffe, dass er auch weiterhin so erfolgreich ist.

  • 20. Dezember 2013 um 17:42
    Permalink

    Mensch Conan wurde aber groß 🙂
    Geil freue mich für ihn sowas ist eine verdammt große und verdiente Ehre!

  • 20. Dezember 2013 um 18:29
    Permalink

    Ist ja witzig. Ich muss gerade daran denken, dass er in seinem Kommentar zu Band 78, darüber nachgedacht hat, ob in seinen Geburtsort einmal ein Flughafen nach Conan benannt benannt werden könnte. Und nun ist es tatsächlich eingetreten. Es ist zwar kein Flughafen, aber dafür ein Bahnhof. Na dann herzlichen Glückwunsch. 🙂

  • 20. Dezember 2013 um 20:39
    Permalink

    Hey,der gute Gosho hat doch gerade erst im neuesten Band geschrieben,wie gut er es fände,wenn es einen Conan Bahnhof gäbe,fällt mir dabei ein ;D

  • 21. Dezember 2013 um 00:38
    Permalink

    KRASS!

  • 21. Dezember 2013 um 10:37
    Permalink

    Die spinnen, die Japaner!!! :p

    Nein im Ernst, ich find das einfach cool, für Gosho ist das wahrscheinlich einfach nur ein Traum. Auch nochmal von mir Herzlichen Glückwunsch! 😀

  • 21. Dezember 2013 um 13:28
    Permalink

    Geile sache!! Herzlichen Glückwunsch!

  • 21. Dezember 2013 um 13:47
    Permalink

    Love it !!! <3 :3

  • 21. Dezember 2013 um 16:15
    Permalink

    Das is der absoluter Oberknaller.
    Herzlichen Glückwunsch Gosho
    Du bist für uns ale hier ein held

  • 21. Dezember 2013 um 16:55
    Permalink

    Da muss ich bei meinem Japanaustausch nächstes jahr umbedingt hin!

  • 21. Dezember 2013 um 22:20
    Permalink

    Das hat er verdient unser Gosho!!!! 😀
    Ich hab noch nie so einen schönen Bahnhof gesehen :3

  • 22. Dezember 2013 um 23:14
    Permalink

    Das ist cool herzlichen Glückwunsch gosho und das muss man sich erst bewusst machen dass das eine echt riesige Leistung ist einen Bahnhof Namen umzuändern und auch noch zu renovieren und alles mit Thema detektiv conan zu Gestalten das kostet doch auch eine Stange Geld also wirklich größten Respekt da sieht man mal wieder das detektiv conan der beste coolste lustigste und bekannteste Anime ist den es gibt oder hab ihr schon was von einer (z.b. One Piece Station , sailer moon Station , dragonball Station … ) gehört.
    Aufjedenfall coole Sache da möchte ich mal hin größte Hochachtung und danke an die Leute aus japan die sowas ermöglichen ein muss für jeden Japaner der DC mag da mal hin zu fahren 😉 mit Souvenir Shop echt Hammer das es dort dann ganz viele conan Sachen gibt 🙂 das erfreut einen doch echt zutiefst sowas zu sehen man ich kann’s einfach nicht fassen !
    😉 naja wir sollten unseren Bahnhof auch mal so gestalten wäre cooler

  • 30. August 2014 um 18:12
    Permalink

    Wie cool ist das denn bitte ?
    Da würde ich auch zu gerne einmal hin und den ganzen Souvenir Shop leer kaufen.
    Richtig cool !
    Habe den Conan Bahnhof meiner Mutter gezeigt und sie findet die Idee auch crazy, aber schön.
    Bestimmt hat Gosho sich riesig darüber gefreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.