Japan: Erster Trailer zu Film 18 mit Jodie Starling und Subaru Okiya

Film 18-JodieHeute läuft nicht nur der erste Crossover-Film zwischen Detektiv Conan und Lupin III in den japanischen Kinos an, sondern auch ein neuer Trailer zum neuen Conan-exklusiven Leinwandabenteuer fand den Weg auf die heimischen Bildschirme der Japaner.

Der erste Trailer beginnt direkt mit einem Blick auf den Täter, der einen Schuss aus seinem Gewehr abgibt und damit einen Menschen vor Rans Augen tötet.  Sofort macht sich Conan mit Masumi Sera auf den Weg, um den Täter zu stoppen. Weiterhin sind auch Jodie Starling und Subaru Okiya sowie Wataru Takagi und Juzo Megure im rund 30 Sekunden dauernden Trailer zu sehen, bei dem die obligatorische Bombe natürlich nicht fehlen darf. Zu guter Letzt taucht erneut der in schwarz gehüllte Täter auf dem Bildschirm auf, der Shinichi Kudos Namen in den Mund nimmt und währenddessen mit seinem Gewehr auf Conan zielt. Als sich Sera daraufhin umdreht, sind unter anderem die Silhouetten von Andre Camel, James Black, Kogoro Mori und Ai Haibara zu sehen, deren Auftritte im neuen Film bisher noch nicht endgültig bestätigt wurden.

Der achtzehnte Detektiv Conan-Film mit dem übersetzten Titel “Scharfschütze aus einer anderen Dimension“ wird ab dem 19. April 2014 in japanischen Kinos zu sehen sein.

17 Kommentare zu “Japan: Erster Trailer zu Film 18 mit Jodie Starling und Subaru Okiya

  • 7. Dezember 2013 um 14:20
    Permalink

    Ernsthaft, dieser Teaser ist einfach nur awesome und macht direkt Lust auf mehr. Es wurde ohnehin mal Zeit, dass das FBI in einem Film auftaucht. Ich will mehr 😀

  • 7. Dezember 2013 um 14:29
    Permalink

    Oh man so geil^^
    Erst der Kinostart mit dem Crossover (das ist doch aber schon der Zweite??) und dann auch noch so ein cooler Trailer vom nächsten Kinofilm ^^ Da freu ich mich schon richtig drauf… obwohl ich nocht nicht mal den 17. Film gesehen habe ;(
    Wurde der denn echt noch nicht gesubbt…?

  • 7. Dezember 2013 um 14:52
    Permalink

    Zu wenig, Mann!! MEHR!! D:

  • 7. Dezember 2013 um 15:00
    Permalink

    Boa, der Film wird episch 🙂

  • 7. Dezember 2013 um 16:11
    Permalink

    Jodie in einem Kinofilm?! Ein Traum wird war! *_*

  • 7. Dezember 2013 um 16:54
    Permalink

    Ich glaube das der Täter irgendeiner von der Schwarzen Organisation ist. Auf jeden Fall wird es jetzt sehr ernst. Immerhin hat jemand Conans wahre Identität heraus gefunden. Ich weiß die Organisation ist nicht bestätigt in diesen Film aber ich denke wo das FBI ist da sind die auch nicht weit. Vielleicht war Irish ja nicht der einzige der heraus fand das Shinichi noch lebt. Mal sehen das wird ein Spektakel! Freu mich auf den Film!!!!

  • 7. Dezember 2013 um 19:12
    Permalink

    ich hoffe kaze macht zuerst den 18. film

    DER TRAILER IST GEIL WENN ER AUF BLU RAY rauskommt und ess keine neen folgen geben wird, sehe ich sie mir an

  • 7. Dezember 2013 um 22:47
    Permalink

    Gebt den mir sofort!
    Schreit ja noch kaufen und schauen 🙂

  • 7. Dezember 2013 um 23:54
    Permalink

    Interessant und cool:D
    Findet ihr auch das Jodie etwas seltsam ausssah, ihre Silloute ist irgentwie sehr dick geraten, oder?

  • 7. Dezember 2013 um 23:59
    Permalink

    @ Debbi Kudo
    Ja sie sieht in den Trailer in der Tat etwas merkwürdig aus. Aber vielleicht ist das nur diese eine Szene und nicht den ganzen Film über. 🙂 Aber mir ist das auch aufgefallen 😉

  • 8. Dezember 2013 um 11:09
    Permalink

    Ganz egal wie die Figuren aussehen, der Film wird echt der Hammer. 😀 (freu)

  • 8. Dezember 2013 um 13:32
    Permalink

    Oh mann …. da wird es einem schwer fallen bis zur deutschen Fassung zu warten :'( Ich versuche dennoch eisern zu bleiben, in der Hoffnung, dass Kazé alles dran setzt ihn hier her zu holen :‘)

  • 8. Dezember 2013 um 15:17
    Permalink

    @Debbi Kudo: Die Charakterzeichnung einiger Hauptcharaktere konnte mich bei den dargestellten Bildern nicht ganz überzeugen. James Black und Andre Camel sehen auch nicht optimal aus.

    Eine schöne Sache ist sicher die Aufnahme des Toyko Sky Tree. Nachdem der Tokio Tower bereits unter Beschuss stand muss nun das höchste Gebäude Japans und zweithöchstes Bauwerk der Welt herhalten.

  • 8. Dezember 2013 um 18:33
    Permalink

    Also ich verstehe den Hype um den Trailer nicht… Also das war kein Trailer wo es zu sagen gibt „wow , was ein mega geiler Film, der hat es sicherlich in sich und wird besser als andere bisher“ Ich habe da zwar paar Szenen gesehen mehr aber auch nicht, ist halt ein Trailer aber Highlight, Nein!

    LG

  • 9. Dezember 2013 um 13:37
    Permalink

    Zu sehen ist zwar noch nicht sehr viel. Mir gefällt aber, was ich gesehen habe. Ich freue mich auf den Film und bin mal gespannt, ob ich es bei diesem Film auch schaffe, ihn mir nicht schon vor der deutschen Veröffentlichung mit UTs anzuschauen. Bei Movie 16 konnte ich mich noch beherrschen. Ich glaube bei dem hier fällt mir das sehr schwer.

  • 10. Dezember 2013 um 23:43
    Permalink

    Oh mega Hammer!!!!!!!!!!!!!!! Endlich, ich habe schon so lange darauf gewartet, dass es wieder zu einem grossen Showdown kommt, bei dem das FBI, höchstwahrscheinlich die Schwarze Organisation, Bourbon, Subaru Okiya!!!!!!!!!!! grins mega Hammer Typ, Sera Masumi und Conan alias Shinichi aufeinandertreffen. Das wird ein Gipfeltreffen der Superlative, auf das ich schon seit langer Zeit gewartet habe!!!! Diese Kombination verursacht schon jetzt bei mir eine Gänsehaut, wenn man die Entwicklung der Folgen von DC seit „Die Nocturn der Detektive“ über „Yusakos Kudos unlösbarer Fall Teil 2“ und den Mystery Train Showdown zwischen der Organisation und Conan bedenkt!!! Mir wird es, wie vielen anderen, sehr schwer fallen bis zur deutschen Fassung zu warten!!!

  • 17. Dezember 2013 um 22:46
    Permalink

    Der Film könnte mal wieder RICHTIG interessant werden, wie damals bei Film 5 und Film 13. Also wenn zumindest das FBI und der Täter, der anscheinend Conans Identität entlarven wird, dabei sind, ist der Film für jeden DC-Fan ein muss. Zudem habe ich auch etwas Hoffnung, dass Film 18 dann die Serie etwas pushen wird und die Handlung sich wieder konkreter mit den Männern in schwarz beschäftigen wird. Hatte Aoyama nicht mal angekündigt, dass sich ein neues Organisationsmitglied einschalten wird? Und sollte der Akai/Bourbon-Fall, der sich seit ca. 200 Folgen streckt, nicht mal langsam auf Hochtouren kommen? Andere Fans mögen vielleicht etwas geduldiger sein, aber ist es nich etwas ernüchternd, was im Jahr 2013 passiert ist (ich beziehe mich mal nur auf dem Anime) ? Das einzige, was ich jedenfalls mitbekam, ist die Enttarnung von Bourbon, aber das war glaub ich auch schon alles.
    Jedenfalls, neue Hoffnung auf diesen wahrscheinlich großartigen Film machen und (so blöd es auch für jeden Fan ist), abwarten. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.