YEP! äußert sich zu Detektiv Conan: „derzeit nicht verfügbar.“

YEP!-LogoEs ist ein Katz und Maus-Spiel, eine Bergfahrt und eine Talfahrt. An ein rasches Voranschreiten in die richtige Richtung, nämlich geradeaus in den deutschen Fernseher mit neuen Detektiv Conan-Folgen erinnert seit ungefähr sieben Jahren jedenfalls wirklich gar nichts mehr. Stau?

Nicht dieser, aber einer anderen Frage gingen unsere Kollegen von MAnime.de in einem Interview mit Karola Bayr, ihres Zeichens CEO von YEP! nach. YEP! ist bei ProSieben MAXX für die Anime- und Trickfilm-Ausstrahlungen verantwortlich und konnte vor allem mit den Animes gemeinsam mit dem neuen Free TV-Sender bei einem Großteil der Fans viele neue Beliebtheitspunkte sammeln.

MAnime.de: Ein Titel der zu den beliebtesten Serien in Deutschland gehört und seit Jahren auf eine Fortsetzung wartet ist ‚Detektiv Conan’. Könnte sich YEP! vorstellen die Serie ins Portfolio aufzunehmen?

Karola Bayr: „Detektiv Conan ist eine erstklassige Serie – nur leider derzeit nicht verfügbar.“

Ein Satz, der nicht unbedingt das lachende, sehr wohl jedoch das weinende Auge fördern könnte. Und doch ist er genau so geheimnisvoll wie diskussionsanregend: Wenn YEP! und ProSieben MAXX derzeit nicht an (neue!) Conan-Folgen kommen, wer dann? Steckt hinter VIVAs Schweigen doch mehr? Oder sind die Auflagen von den Produzenten des Animes, TMS Entertainment sowie des Erfinders und Mangakas Gōshō Aoyama mittlerweile so streng, dass der deutsche TV-Markt auf diese nicht eingehen mag oder kann? Wir wünschen einen guten Abend und viel Spaß beim Lösen des Falls! 😀

Das vollständige Interview zwischen MAnime.de und Karola Bayr von YEP! findet ihr einen Klick entfernt auf deren Homepage. 🙂

16 Kommentare zu “YEP! äußert sich zu Detektiv Conan: „derzeit nicht verfügbar.“

  • 7. Dezember 2013 um 18:14
    Permalink

    Das „derzeit…:“ klingt für mich, nach: Schon nach neue Folgen angefragt, aber ne vorläufige Absage bekommen ^^

  • 7. Dezember 2013 um 18:22
    Permalink

    Ich weiß ehrlich gesagt, nicht wie ich das genau deuten soll XD
    Wobei ich persönlich irgendwie hoffe, dass nicht VIVA der Grund dafür ist. Das hört sich vielleicht doof an, aber ich hätte gerne weiterhin Openings, wenn neue DC-Folgen kommen sollten und das sieht ja bei VIVA ziemlich schlecht aus :/
    Ein blöder Grund, ich weiß, aber für mich sind die Openings mit einer der wichtigsten Gründe, wieso ich Animes überhaupt schaue *mitsingen kann*
    Aber vielleicht ändert sich das alles ja noch 😀

  • 7. Dezember 2013 um 20:59
    Permalink

    Zu Sende Start hieß es ob sie Dragonball zeigen wollen, sie antwortend mit nicht geplant, und 3-4 Monate Später, wir zeigen Ende Januar Dragonball!!!

  • 7. Dezember 2013 um 21:52
    Permalink

    @Safffffft

    Ich vermute mal das Dragonball zurzeit bei keinem Sender läuft, außer ab und zu Pokemon und Hauptsächlich DC schaue ich nicht soviel Anime, ich weiß leider nicht ob RTL2 die Rechte an der Serie hat aber wenn das der Fall ist denkt sich RTL2 warscheinlich ach verkaufen wir die Rechte an YEP dann verottet die serie wenigstens nicht im Archiv.

    Aber bei Conan ist das anders die rechte liegen dort bei Viva derzeit ob sublizensiert weiß ich nicht aber ich schätze Viva wird da ein Veto recht haben und nicht zulassen das die serie auf noch einem Sender dann sogar Uncut läuft (also mit Opening und Ending)

    Aber der Satz Derzeit nicht verfügbar ist auch seltsam formuliert, mann könnte jetzt spekulieren das Viva den Vertrag schon Unterschrieben hat für neue Detektiv Conan folgen denn sonst könnte YEP ja wenigstens neue Folgen direkt Lizensieren ohne die ersten Folgen von 1-333 als vorlauf zusenden, wenn das so sein sollte bin ich zwiegespalten ob ich das gut oder schlecht finden sollte.

    Gut: Es gibt endlich wieder weiter mit unserem Meisterdetektiv.
    Schlecht: Keine Openings und Endings vorraussichtlich

    Aber wer weiß was der Rechteinhaber TMS fordert vielleicht will er auch Openings und Endings sehen sonst gibts keinen Vertrag für Viva.

    Wie gesagt alles reine Spekulation meiner seite also nicht ernst nehmen.

  • 7. Dezember 2013 um 22:40
    Permalink

    MEINE VERMUTUNGEN:

    Hmm, was sich hinter „Ist derzeit nicht verfügbar.“ wohl verbirgt?? Ist richtig geheimnisvoll. Bedeutet das etwa, dass die neuen Folgen von Detektiv Conan gesperrt sind? Dass will ich natürlich NICHT hoffen. Das wäre gemein. Solch eine gute Serie für Deutschland zu sperren. Wann das wirklich so wäre, dann müsste man eine Petition machen, für die FREIGABE UND VERÖFFENTLICHUNG NEUER FOLGEN von Detektiv Conan.

    Oder ist der Grund etwa der Fernsehsender VIVA selbst?? Was verbirgt sich WIRKLICH hinter dem Schweigen von VIVA zu Detektiv Conan?? Ich weiß es nicht und WILL endlich mal wissen was Sache ist.

    Wenn die dritte Ausstrahlung von Detektiv Conan vorbei ist, bin ich schon gespannt was dann passiert und was es dann für Neuigkeiten gibt. Wird es vielleicht doch NEUE FOLGEN geben??

    Hat vielleicht VIVA heimlich neue Folgen von Detektiv Conan synchronisiert ohne uns mitzuteilen und es als Überraschung geplant? Kommt mir nämlich langsam so vor, dass VIVA es so geplant hat: Nach Ausstrahlung von Episode 333 auf Deutsch wird VIVA mit EPISODE 334 fortfahren. (Ist jetzt nur meine Vermutung, was sich hinter VIVAS Schweigen verbirgt, könnte auch total falsch sein)

    MEINE MEINUNG:

    Ich hätte bis jetzt gedacht, das vielleicht Pro7 MAXX mit Detektiv Conan weitermachen wird. Aber, wie gesagt, hat „YEP!“ ja mit „NICHT VERFÜGBAR“ geantwortet. Das finde ich irgendwie merkwürdig. Das verstehe ich jetzt so, dass ja derzeit VIVA Detektiv Conan ausstrahlt und „YEP!“ deshalb nicht dran kommt. Das ist ja so mysteriös formuliert, dass ich es nicht verstehe warum es „NICHT VERFÜGBAR“ ist. Weder VIVA noch Pro7 MAXX mit „YEP!“ kommen an Detektiv Conan dran. Das hört sich so an, als wäre irgendwo eine SPERRE oder eine BLOCKADE im Weg zur VERÖFFENTLICHUNG NEUER FOLGEN von Detektiv Conan.

    So, das war’s jetzt erstmal von mir. Ich bin echt gespannt wie es mit Detektiv Conan weitergeht, nach der dritten Ausstrahlung von Detektiv Conan auf VIVA und auf „YEP!“ bei Pro7 MAXX. Ich werde auf jeden Fall auf der Hut sein und immer wieder HIER bei ConanNews nachschauen wie die aktuelle Lage ist. Ich bin echt auf das Jahr 2014 gespannt. Das Jahr 2014 wird spannend werden. Ich bin es gespannt was 2014 mit Detektiv Conan auf VIVA oder mit Pro7 MAXX mit Detektiv Conan passieren wird.

    Gruß FamSchroeter99

    PS: Sorry, dass es so lang, geworden ist, ich schreibe halt gerne 🙂

  • 8. Dezember 2013 um 00:01
    Permalink

    @Fam:
    Ich finde auch das es seltsam formuliert wurde, es wäre echt nen ding wenn Viva bereits etwas gemacht hat ohne das man es mitbekommtxD
    Aber bei One Piece war das jetzt ja auch so bei YEP, sie sagten sie würden sich um neue Folgen bemühen und was kam urplötzlich? Neue Folgen Anfang des Jahres!
    Vielleicht wird das auch mit Conan so?
    Man weiß es nicht, bin gespannt…

  • 8. Dezember 2013 um 14:44
    Permalink

    zu teuer.. zu viele Folgen ´= MEHR GELD!
    denn „nicht verfügbar“ kann ich mir nicht vorstellen… alleine die Filme werden ja veröffentlicht!! muss man klar bedenken.. also kanns nicht an Gosho AOYAMA oder so liegen, eher daran dass zu viele Kosten aufkommen könnten.. ist meine Meinung ^^

  • 9. Dezember 2013 um 16:50
    Permalink

    Eine Sperre von Seiten Japans kann ich mir nicht vorstellen. Man möchte schließlich an uns Geld verdienen. Da wäre es eher möglich, dass die vertraglichen Auflagen in Sachen Verschwiegenheit verschärft wurden. Das, was den Rechteinhabern damals mit RTL2 passiert ist, wollen die natürlich nicht noch einmal erleben. Es soll erst bekannt gegeben werden, dass es neue Folgen gibt, wenn die Ausstrahlung bevorsteht. Sonst könnten die Rechte wieder entzogen werden. Das wäre für mich eine Möglichkeit.

    Die andere Möglichkeit und das kann ich mir wirklich gut vorstellen ist, dass Viva sich geweigert hat, Pro7 Maxx die Rechte abzutreten. Es hat bestimmt dazu eine Anfrage gegeben die geblockt wurde. Daher die Aussage, dass die Serie zur Zeit nicht verfügbar ist. Wenn wir mal logisch denken, hat Pro7 Maxx sich schon von Viva One Piece geholt und strahlt die Serie jetzt auch aus. Nur bei Pro7 Maxx läuft One Piece mit Opening und Ending. Das müsste sich auch negativ auf die Einschaltquoten von Viva auswirken. Es ist doch nur logisch, das Viva das nicht passen würde, wenn Pro7Maxx jetzt auch noch DC ausstrahlen würde und dabei auch OP und ED zeigt. Dann wandern bestimmt erneut Zuschauer ab. Ich denke mir das wirklich so, dass es sich einfach schlecht auf Viva auswirken würde, wenn gleich zwei Serien die Viva ausstrahlt auch auf einem anderen Sender laufen und der präsentiert den Zuschauern einfach eine bessere Version der Serien mit Opening und Ending. Da ist es logisch, dass man sich dann weigert, die Rechte abzugeben.

    Wir müssen jetzt abwarten, was bei Viva nach Ablauf der 333 Folgen im Februar passiert.

  • 9. Dezember 2013 um 18:38
    Permalink

    Viva macht weiter immerhin gibt es die Meldung dass 2014 neue Programme kommen. Auch wenn es neue inu yasha Folgen sind wissen wir, dass viva neue Folgen macht und verspricht. Vielleicht sind es ja auch DC Folgen

  • 9. Dezember 2013 um 20:04
    Permalink

    @DC16

    Ich möchte dir deine sachen nicht mies machen aber sie haben nur gesagt die Animesendeplätzte bleiben bestehen und es wird neue Programme geben, das heißt nicht neue Animes das kann alles heißen.

    Ich hoffe zwar auch immer noch aber ich habe irgendwie aufgegeben dran zu glauben nach ca. 6 jahren oder wann die letzte neue Folge gesendet wurde.

    Aktuell bin ich im original bei Folge 658, ich habe jetzt schon einige neue charactere kennen gelernt im Anime und bin gespannt wenn die serie tatsache weitergeführt wird von VIVA wie bei den neuen die Synchronstimmen aus fallen werden.

  • 10. Dezember 2013 um 15:06
    Permalink

    seid doch mal froh, wenigstens ignorieren sie detektiv conan nicht 🙂
    vllt tut sich da ja noch was in den nächsten wochen/monaten

  • 17. Dezember 2013 um 02:47
    Permalink

    Hmm, das mit der Aussage von YEP ist natürlich etwas seltsam. Dass aber die Folgen „derzeit nicht verfügbar“ sind, hat glaub ich eher wenig mit TMS oder Aoyama selbst zu tun. Sonst hätte die Serie in anderen europäischen Ländern, wie z.B. Spanien oder Italien (ich glaube, die sind etwas weiter als Deutschland) auch nicht mehr fortgeführt werden können.
    Ja, ich habe tatsächlich das Gefühl, dass VIVA dahinterstecken könnte. Man müsste zwar schon bis Episode 333 warten, wie es mit DC weitergeht, aber aus irgendeinem Grund bin ich mit neuen Folgen positiv gestimmt.

    Zum einen käme natürlich die Vermutung, dass VIVA sich da spezielle Vorrechte für DC gesichert haben könnte, sodass YEP deswegen das Nachsehen haben würde. Meiner Meinung nach wäre es irgendwie auch totaler Murks, wenn VIVA nach Ep. 333 alle Folgen zum 4. Male ausstrahlen würde. Da sagt doch einem der gesunde Menschenverstand, dass die Einschaltquoten sinken werden und somit freier Sendeplatz unnötig verbraucht wird.

    Zum anderen habe ich generell das Gefühl, dass man sich um Conan kümmern möchte. Es wäre sonst für mich einfach fragwürdig, warum man die neuen Filme (der letzte war ja der elfte Stürmer) nochmal auf deutsch vertonen ließ. Schließlich hat man auch nochmal die meisten Original-Sprecher hergeholt, also wenn das keine Liebe zu DC ist, dann weiß ich auch nicht.

    Zusammengefasst, ich bin zuversichtlich, dass es bald wieder neue Conan-Folgen geben wird, da man sich auch um den geschrumpften Detektiv wirklich bemüht. Es ist zwar immer noch abwarten und Tee trinken angesagt, aber die Hoffnung besteht aus meiner Sicht weiter.

  • 17. Dezember 2013 um 13:41
    Permalink

    @dcfan8: Also könnte 2014 das „Detektiv Conan-Jahr“ werden? Mit neuen Folgen? Das wäre der Hammer, ich würde jubeln und Ausflippen vor Freude. Ich würde dann jeden Abend vor dem TV hocken und mir die neuen Folgen reinziehen.

    Die nächsten Folgen wo aus deutsch raus käme wäre ja: „Kontakt mit der schwarzen Organisation – Teil 1 bis 3“.

    Gruß FamSchroeter99

  • 17. Dezember 2013 um 22:19
    Permalink

    @FamSchroetr99:

    Wie gesagt, es sind zwar alles nur Vermutungen, aber es kann mir zumindest irgendwie nicht aus den Kopf gehen, dass VIVA irgendwas im Schilde führt, sodass YEP einfach nicht zum Zug kommt. Oder es könnte auch was mit KAZE Deutschland zu tun haben, wer weiß, wer weiß. :/
    Zudem kann ich einfach mal bei der Vertonung des letzten DC-Films nachhaken. Herrgott viele Original-Sprecher, von denen man (außer bei den letzten Filmen) seit mehreren Jahren nichts mehr gehört hat, haben sich tatsächlich an Fim 15 herangewagt und das find ich großartig. Und wie gesagt, es wäre doch nur schade, wenn es 2014 wieder nichts mit neuen Folgen wird.

    Eine weitere Vermutung wäre, dass VIVA wieder was neues zeigen MUSS. Da Prosieben MAXX bzw. YEP in Punkto Anime anklopft, wäre es für VIVA empfehlenswert, dem Sender z.B. mit neuen DC-Folgen entgegenzukommen. Das bekannte Sprichwort lautet: Konkurrenz belebt das Geschäft. Und das wäre uns in der Situation gerade Recht.

    Vllt wird 2014 ja auch das Anime-Jahr generell. Ich hatte z.B. schon die Hoffnung aufgegeben, dass es keine neuen Folgen von One Piece (sry anderes Anime, aber das muss jetz mal sein) geben wird. Aber Prosieben MAXX wird sich tatsächlich darum kümmern und Sommer 2014 neue Episoden rausbringen. Für mich ist es zumindest ein Zeichen, dass man die altbewährten Animes, die damals auf RTL2 liefen (und die zu damaliger Zeit jedes Kind mochte) fortführen möchte, man bemüht sich einfach darum.

    Und deswegen bin ich auch, was Detektiv Conan angeht, voller Optimismus. 😀

  • 17. Dezember 2013 um 22:42
    Permalink

    @FamSchroetr99 und @dcfan8: Achtung! Kazé + Detektiv Conan-Filme sind ein ganz anderes paar Stiefel. Die Filme werden nämlich im Auftrag von Kazé synchronisiert. Mit RTL II, VIVA oder gar ProSieben MAXX hat das rein gar nichts zu tun! Kazé zahlt natürlich auch für die Sprecher, wie Müller, Jakobeit, Hengstler, Klebsch,… Es ist zumal viel billiger, nur eine „lange Folge pro Jahr“ zu synchronisieren, als hunderte Folgen. Das Geld eines TV-Senders hat Kazé nämlich nicht. Nur, damit da etwas mehr Klarheit herrscht. 😉

  • 17. Dezember 2013 um 23:55
    Permalink

    @Mario-WL: Achso, danke nochmal für die Aufklärung. Ich bin mit dem ganzen drumherum, was z.B. die Fernsehindustrie, Serien- oder Filmlizensen, etc. betrifft, nicht ganz vertraut.

    Wie gesagt, ich kann nur spekulieren und vermuten, was neue Folgen angeht, das ist klar. Auch wenn Filme und Serie eher getrennt werden müssen, hätte ich trotzdem eine wenn eher auch blöd gestellte Frage.

    Könnte evtl. die Möglichkeit bestehen, dass Kazé und VIVA in Sachen neue Folgen miteindander kooperieren könnten? Ich weiß selbst nicht so genau, wie ich mir das vorstelle, aber wäre das Engagement und die Wahrscheinlichkeit nicht umso größer, wenn die neuen Folgen bzw. die nötigen TV-Rechte dadurch schneller gesichert werden? Oder gab es schonmal sowas in der Art?
    Sorry, ich kann die Frage grad nicht anders formulieren. Vllt überlege ich mir auch grade, wie man mit den Kosten für die Folgen umgehen könnte, und da bin ich plötzlich auf eine mögliche Zusammenarbeit zwischen Kazé und VIVA gekommen.

    Da bitte ich nochmals um Aufklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.