Japan: Neues Spiel ‚Phantom Rhapsody‘ für Nintendo 3DS angekündigt

Conan Phantom RhapsodyDetektiv Conan im Videospiel-Format. Für deutsche Fans eine durchaus traurige Plattform, denn abseits der zugegeben nicht sehr beliebten ‚Mirapolis-Ermittlung‘ für Wii, hierzulande 2009 erschienen, gab es noch keinen weiteren Grund zur Freude, weitere Lokalisierungen fanden bis dato nämlich nicht mehr statt.

Um einiges besser sieht es dafür bei unseren japanischen Fans aus: Die aktuelle, siebte Shōnen Sunday-Ausgabe kündigt nach ‚Marionette Symphony‘ (wir berichteten) das mittlerweile zweite, neue Nintendo 3DS-Spiel aus dem Hause Namco Bandai, Detective Conan: Phantom Rhapsody, an. In diesem soll er sich in einem Wettkampf, der auf das logische Denken ausgerichtet ist, gegen Heiji Hattori beweisen, währenddessen geschieht jedoch gar nichts ein Mord. Der Mörder indes schickt eine Nachricht an Conans Handy, sodass es nun an ihm liegt, den Täter aufzuspüren, der sich im weiteren Verlauf als Serienmörder entpuppt. Neben den gewohnten Charakteren wird jedoch auch Masumi Sera einen Auftritt im Spiel haben!

Einen Release gibt’s auch: Japanische Fans können sich ab dem 17. April für 5.690 ¥ (etwa 40 €) auf das Spiel stürzen. 🙂

3 Kommentare zu “Japan: Neues Spiel ‚Phantom Rhapsody‘ für Nintendo 3DS angekündigt

  • 11. Januar 2014 um 11:48
    Permalink

    40Euro? So viel Geld für nur ein Spiel?

  • 11. Januar 2014 um 12:29
    Permalink

    Bei uns kosten doch 3DS-Spiele auch zwischen 30 und 45€.

  • 13. Januar 2014 um 05:40
    Permalink

    Wenn ich von nem Game oder ner Serie riesen Fan binn ^^ gebe ich auch mal 45€ aus^^.Leider gab es nie ein DC game für PS3^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.