Japan: Episode 426 wiederholt, Kindaichi erhält Sendeplatz vor Conan

Episode_426Wieder holt man eine ältere Episode heran, um diese als Filler bis zur Fertigstellung der nächsten neuen Episode einzusetzen. Filler im doppelten Sinne, denn der Einteiler aus dem Jahr 2006 ist das erste Anime-Original, das auf dem regulären Sendeplatz wiederholt wird! Eventuell anlässlich des Valentinstages gestern hat sich das Anime-Team für Episode 426 um den ersten „Liebesbrief an Ran“ entschieden.

Letzte Woche Freitag um 21:00 Uhr gab es eine weitere Wiederholung im Fernsehen, und zwar die des 2. Films: „Das 14. Ziel“. Eine ausgezeichnete Einschaltquote von 16,0% bedeutete Platz 1 unter den Filmen der Woche vor „Mission: Impossible – Ghost Protocol“ (14,4%, So. 21:00 Uhr).

Zurück zu „Sazae-san“: Auch hier schalteten sehr viele Japaner ein, als vergangene Woche die letzte Episode mit Ichirou Nagai als Sazaes Vater lief. Der Wert liegt knapp über Conans Rekordwert bei Episode 147: „Das Geheimnis des alten Schlosses (2)“, die 1999 23,4% erzielte; gleichzeitig aber weit unter „Sazae-san“s Höchstwert von 39,4%, der 1979 mit Episode 515 aufgestellt wurde. Ichirou Nagais Nachfolge tritt morgen zu Episode 2.195 Chafurin an, er spricht unter anderem Kommissar Megure in „Detektiv Conan“.

ConakindaAb dem 5. April wird der Sendeplatz vor „Detektiv Conan“ um 17:30 Uhr von einer neuen Anime-Adaption der Detektivserie um Kindaichi eingenommen werden. Nach einem gemeinsamen Spiel, in dem Conan und Kindaichi aufeinandertreffen, ergibt sich also am Samstagabend erneut ein Krimi-Duett der beiden jungen Detektive. Die Anime-Serie „Uchuu Kyoudai“ um die beiden Astronautenbrüder endet somit am 29. März mit Episode 100 auf diesem Slot.

 

Einschaltquote der vorherigen Folge (Episode 729): 10,5% / Position 5
Sazae-san (23,7%), Chibi Maruko-chan (14,8%), Shin Chan (12,5%), Doraemon (11,9%), ☼, One Piece (8,2%), Shaun das Schaf (5,9%), Happiness Charge Precure / Toriko (5,4%), Youkai Watch (5,1%)
Die überperfekte Figur
Episode_730Episode 730 am nächsten Samstag, dem 22. Februar
einteiliges Anime-Original
Nächste Woche also endlich der AniOri-Einteiler, nachdem heute die Wiederholung eingeschoben wurde. Die Änderung wurde kurzfristig bekanntgegeben, sodass Anfang Februar sogar der Drehbuchautor der Episode, Mikami Koushirou, seine erste Einreichung für „Detektiv Conan“ noch für heute angekündigt hatte. In den japanischen Foren wurde gemäß dem Titel bereits einer an Otakus gerichteten Episode entgegengefiebert. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere unter euch noch an den Dreiteiler 603-605 mit der Geisterbeschwörung von Kira und dem leicht wahnsinnigen Figurensammler?

Nächste Woche geht es mit Agasa und den Detective Boys auf ein Figuren-Festival, bei dem verschiedene Künstler ihre Modelle zeigen. Schließlich kommt einer der Aussteller im Vorraum der Haupthalle zu Tode und in Verdacht geraten seine Geliebte, ein Journalist, der das Opfer gefunden hat, sowie ein weiterer Aussteller.

► zum aktuellen Episodenplan ► Zur Vorschau auf die nächste Episode (offizielle Website von ytv)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.