Japan: Episode 743 ausgestrahlt

Episode_743Wer hat Angst vor dem Kapuzenmann?

Passend zum aktuellen Ending „Rain Man“ geht es in der neuesten japanischen Episode verregnet zu: Ein unheimlicher Dieb treibt auf den Straßen sein Unwesen und hat sich Ran als sein nächstes Opfer ausgesucht.

Außerdem hat Goro einen Gastauftritt in diesem Anime-Original und verübt das perfekte Verbrechen!

Der Fußball-Einteiler von letzter Woche kam trotz des besonderen Themas nur auf eine durchschnittliche Einschaltquote, zum tatsächlichen Fußballspiel Japan-Elfenbeinküste schalteten 42,6% zur ersten und 46,6% zur zweiten Hälfte am Sonntagvormittag ein. Der Klassiker England-Italien mit bis zu 18,2%, das Eröffnungsspiel Brasilien-Kroatien mit 12,1% und der Kracher Spanien-Niederlande mit 9,3% waren die meistgesehenen Partien ohne japanische Beteiligung.

 

Titel Ein Zufall kommt selten allein
Inhalt einteiliges Anime-Original
An einem verregneten Abend wird Ran auf dem Rückweg von ihren Klub-Aktivitäten von einem verdächtigen Schatten verfolgt. Conan und Kogoro kommen ihr daraufhin zur Hilfe, doch der Schatten ist da bereits verschwunden. Während sie sich auf dem Weg in die Detektei über den sogenannten „Kapuzenmann“-Dieb unterhalten, der seit kurzem sein Unwesen treibt, hören sie eine Frau schreien! Durch Conans schnelle Reaktion können sie den Kapuzenmann schließlich festnehmen, der an diesem Abend offenbar zwei weitere Opfer gefunden hat: Eine Frau namens Mizuki wurde leicht verletzt und Sato erfährt vom Fund einer Leiche, bei der es sich ausgerechnet um Mizukis Mitbewohnerin handelt…
Einschaltquote der vorherigen Folge (Episode 742): 8,7% / Position 4
Sazae-san (14,0%), Chibi Maruko-chan (9,6%), Shin Chan (9,5%), Doraemon / ☼ (8,7%), One Piece (7,4%), Dragonball Kai (5,6%), Youkai Watch (5,2%), Pokémon XY (5,0%), Kindaichi R (4,8%)

 

Makoto Kyogoku, unter Verdacht? (Teil 1)
Episode_744Episode 744 am nächsten Samstag, dem 28. Juni
Manga-Fall aus Band 81: Kapitel 859-861 – Teil 1 von 2
Nächste Woche treffen sich Conan, Kogoro, Ran, Sera und Sonoko in einer Bowlingbahn in Karuizawa mit Makoto. Auch eine Gruppe von drei Lehrern versucht sich dort beim Bowling. Einer von ihnen war allerdings angetrunken und hatte Makoto zuvor verletzt, wofür sich eine Kollegin von ihm nun entschuldigt. Als der berauschte Lehrer wenig später spurlos verschwunden scheint, suchen Kogoro und Co. die Gegend ab. Sie finden ihn schließlich tot in einer Parkplatztoilette sitzend, er ist völlig durchnässt und offenbar ertränkt worden. Kommissar Yamamura erhält die Zuständigkeit für diesen Mordfall und legt prompt Makoto Handschellen an, der vom Opfer angegriffen wurde und kein Alibi für die Tatzeit vorweisen kann…
► zum aktuellen Episodenplan ► Zur Vorschau auf die nächste Episode (offizielle Website von ytv)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.