Detektiv Conan als Simulcast bei Crunchyroll – in den USA und Kanada!

Case Closed CrunchyrollSimulcasts können eine feine Sache sein. Sofern die Qualität stimmt, hat man im besten Fall nur wenige Stunden nach der japanischen Veröffentlichung bereits die Möglichkeit, die jeweilige Anime-Episode gegen ein geringes Entgelt mit englischen oder deutschen Untertiteln völlig legal online anzusehen. In Deutschland bietet beispielsweise KAZÉ mit Anime on Demand den ebenjenen Service für ausgewählte Titel wie Space Dandy oder Tokyo Ghoul an.

Das auch in Deutschland zunehmends bekannter werdende Portal Crunchyroll möchte nun jedoch Schritte gehen, die hierzulande viele Herzen höher schlagen lassen würden: Am 10. Oktober gab die Plattform bekannt, Detektiv Conan, in Übersee auch bekannt als Case Closed, via Simulcast verfügbar zu machen und so den Fans die Möglichkeit zu geben, aktuelle japanische Folgen legal mit Untertiteln ansehen zu können.

Der Haken: Geplant ist der Service bisher nur in den USA und Kanada, weitere Informationen zur Online-Ausstrahlung sollen bald preisgegeben werden. Legal die neuesten Detektiv Conan-Folgen im Online-Stream ansehen: wär das was für euch? 🙂

3 Kommentare zu “Detektiv Conan als Simulcast bei Crunchyroll – in den USA und Kanada!

  • 13. Oktober 2014 um 17:42
    Permalink

    Untertiteln ne, Schon öfters gemacht, aber manchmal wird Texte zu Kurz eingeblendet, du LIEST und konzentriert granet was im Bild passiert etc.

  • 13. Oktober 2014 um 19:15
    Permalink

    Also ich würde es auf jeden Fall schauen. Das wäre echt super, wenn es hier einen legalen Stream mit deutschen UTs gäbe. Es stimmt schon, dass man das Bild manchmal aus den Augen verlieren kann. Wenn der UT groß genug ist, dann komme ich aber besser klar.

    Es stimmt schon, dass die Streams nur für Amerika und Kanada freigeschaltet werden. Wie ich heute erfahren habe, gibt es aber eine Möglichkeit diese Sperre zu umgehen und internationale Videos zugänglich zu machen. Dazu zählt vor allem der amerikanische Raum. Die Streams von DC auf Crunchyroll kann man damit anschauen. DC Fans tauschen bereits untereinander Infos aus. Ein Risiko werde ich aber ganz bestimmt nicht eingehen. Bevor ich in diese Richtung etwas versuche, werde ich mich umfangreich über diese Möglichkeit informieren und beraten lassen und überlege mir dann in Ruhe, ob ich das machen möchte. Englische UTs machen mir nichts. Wenn die wirklich gut sind macht das Spaß und man lernt noch was dazu.

  • 14. Oktober 2014 um 01:05
    Permalink

    nein also ich möchte conan in deutscher sprache hören und zwar mit neuen folgen und nicht mit untertitel das ist meine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.