ConanCast #87: Detektiv auf hoher See 1 & 2 (Anime Film Comics)

Detektiv Conan Detektiv auf hoher See Anime Film Comics 1Es ist schon einige Zeit vergangen, seit der siebzehnte Detektiv Conan-Film „Detektiv auf hoher See“ in Japan und auch hier in Deutschland auf DVD und Blu-ray erschienen ist. Nun folgten die beiden Anime Film Comics, die den Band in Vollfarbe nacherzählen!

In knapp 42 Minuten berichten euch eure Moderatoren Kevin, Oli und Philipp alles, was über die beiden Manga wissenswert ist. Können die Comics mit dem Film mithalten? Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt sich und was ist empfehlenswerter: Buch oder Film?

Zudem geben wir euch wie gewohnt einen kurzen Einblick in die Handlung der beiden Bände, die mit dem Film absolut identisch ist. Wer dennoch nicht mehr im Bilde ist, wird von uns auf den aktuellen Stand gebracht.

Sollten nach dem ConanCast noch Fragen offen geblieben sein, beantworten wir diese natürlich gerne in den Kommentaren. Viel Spaß beim Hören! 🙂

Ein Kommentar zu “ConanCast #87: Detektiv auf hoher See 1 & 2 (Anime Film Comics)

  • 27. September 2015 um 18:23
    Permalink

    Ich habe zwar nicht vor, mir die Bände zu holen, doch ich wollte natürlich wissen, was ihr von ihnen haltet 🙂

    Schön, dass ihr noch mal die Handlung zusammengefasst habt und auf einzelne, interessante Aspekte der Mangas eingegangen seid! Sehr interessant fand ich die bunte Schrift (oder Sprechblasen, je nachdem), so etwas sehe ich selbst in bunten Mangas nicht oft. Hoffen wir mal, dass es nicht zu bunt geworden ist 😉

    Die genaue Szene des Cliffhangers habe ich zwar nicht mehr in Erinnerung, doch sollte ein Cliffhanger auf jeden Fall einigermaßen spannend sein und es ist schade, dass es dem ersten Band nicht gelungen ist; und dann auch noch ein Rechtschreibfehler von „Shinichi“, ts ts! ;D

    Erstaunlich, dass die Anmerkung „Band bitte anders herum lesen“ sowie die Werbung im zweiten Band fehlte, aber das sind zum Glück nur Kleinigkeiten (genauso wie japanische oder schräge Schrift), die ich nicht störend finde ^^

    Dass man Action- und gewisse andere Szenen nicht so gut herüberbringen kann wie im Film, war vorherzusehen – da würde ich gerne wissen, ob es Szenen (nicht nur allgemein den Mordfall) gibt, die im Manga besser umgesetzt waren? Ohne Musik und Animation dürfte das zwar relativ schwer sein, aber hoffentlich nicht unmöglich ^^

    Wie gesagt, die Bände werde ich mir nicht holen, dazu bin ich zu wenig am 17. Film interessiert (obwohl er selbstverständlich seine coolen Szenen hatte), aber vielleicht hole ich mir dafür die Bände zum 18. Film, wenn dieser so episch wird, wie ich ihn mir vorstelle ^^

    Vielen Dank für den Podcast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.