Episode 836: Die Girlband, die schlecht miteinander auskommt (Teil 1)

episode-836Heute lief in Japan die Episode 836 mit dem übersetzten Titel „Die Girlband, die schlecht miteinander auskommt (Teil 1)“.

Die drei Episoden umfassende „Fillerwelle“ – und damit einhergehend unsere kleine Pause bei der Berichterstattung – hat heute ein Ende. Mit der Episode 836 bekommen wir endlich wieder einen relevanten Fall präsentiert und dringen leicht in Masumi Seras Vergangenheit vor, in der auch Bourbon, Shuichi Akai und eine weitere Person eine Rolle spielen! Und dann ist da auch noch der Mord an einem Bandmitglied, der gelöst werden muss.

Episode 836: Die Girlband, die schlecht miteinander auskommt (Teil 1)
Inhalt erste von zwei Episoden; Manga-Vorlage aus Band 88/89; zu den Zusammenfassungen der letzten Episoden bei uns

episode-836-1An einem Nachmittag sitzen Conan, Ran, Sonoko und Masumi im Café Poirot. Sonoko erzählt ihren Freunden, dass sie einen Film gesehen habe, der sie inspiriert hat eine Girlgroup zu gründen. Sie plant, dass sie das Schlagzeug und Ran die Bassgitarre spielen soll. Da Ran aber sehr gut Klavier spielt, erhält sie das Keyboard und Masumi übernimmt die Bassgitarre. Weil sie aber noch niemanden haben, der die Gitarre spielt, wollen die Mädchen Azusa fragen. Diese lehnt aber sofort ab. Zufällig sitzen zwei Musiker in dem Café und beginnen Sonoko zu necken. Als sie den Tränen nahe ist, greift plötzlich Bourbon nach der Gitarre und spielt ein Lied. Die Mädchen sind begeistert und Sonoko fragt ihn, ob er einsteigen will. Er lehnt das Angebot ab, möchte die Mädchen aber ins Tonstudio begleiten, um sie zu unterstützen. Die Gruppe macht sich sofort auf den Weg. Als sie das Café verlassen, wird Bourbon von Masumi gefragt, ob sie sich schon einmal begegnet sind. Dieser antwortet jedoch, dass sie sich heute das erste Mal sehen.

Im Tonstudio sind schließlich alle Räume belegt. Daher muss die Gruppe in einen Warteraum. Es stellt sich heraus, dass Sonokos einzige Erfahrung ein Videospiel ist. Auch Masumi gibt zu, dass sie nur die Tonleiter spielen kann. Diese habe ihr ein Freund ihres Bruders beigebracht. Bourbon bietet ihr daraufhin seine Hilfe an, weil er auch dieses Instrument beherrscht. Sie werden von der lautstarken Schimpftirade einer Frau unterbrochen. Diese gehört zu einer Girlband, bestehend aus insgesamt vier Mitgliedern. Die Gruppe hatte Aufnahmen gemacht und gönnt sich nun eine Pause. Aus den Gesprächen erfährt Conan, dass sich die Band auf ein Gedenkkonzert vorbereitet, da eines ihrer Mitglieder verstorben ist. Eine der jungen Frauen übt besonders viel Druck aus und verlangt, dass das Konzert absolut perfekt werden muss. Ein anderes Bandmitglied zieht sich zurück, um zu schlafen. Nach einer Weile beschließen sie die junge Frau zu wecken, da sie noch an einem Song arbeiten wollen.

episode-836-2Als die jungen Frauen den Raum verlassen haben, widmet sich die neue Band ihren eigenen Plänen. Gemeinsam beschließen sie, einen Song von Yoko Okino zu covern. Dabei fällt ihnen ein, dass sie noch keinen Sänger haben. Es kommt die Idee auf, dass man Shinichi anrufen und ihn fragen könne. Allerdings fällt Ran schnell ein, dass dieser absolut unmusikalisch ist und nicht singen kann. Sie werden von einem Schrei unterbrochen. Sofort eilen Conan, Masumi und Bourbon die Treppe hinauf. In einem der Räume treffen die drei schließlich auf die Girlband. Das Mitglied, welches sich hingelegt hatte, lehnt tot an ihren Drums. An ihrem Hals befinden sich Strangulationsspuren. Sie beschließen, sofort das Video der Überwachungskamera anzusehen, in der Hoffnung, das der Mord aufgezeichnet wurde. Leider müssen sie feststellen, dass man auf dem Video kaum etwas sehen kann. Mehr als die Hälfte des Bildschirmes ist von einem Smartphone bedeckt, welches an einer Selfie-Stange befestigt ist. Die Band hatte auf diese Weise ihre Proben gefilmt. Den drei Detektiven ist sofort klar, dass der Mörder diesen toten Winkel für seine Tat genutzt hat.

Weitere Informationen zu dieser Episode folgen bei uns im ConanWiki

 

Ausblick auf Episode 837: Die Girlband, die schlecht
miteinander auskommt (Teil 2)
22. Oktober 2016

Episode 829-VorschauNächste Woche erwartet uns der zweite und abschließende Teil des Falls.

Können Conan, Masumi und Bourbon den Fall lösen und den Täter überführen? Was hat es mit Masumi Seras Erinnerungen an vergangene Tage auf sich – und wie ist ihre Verbindung zu Bourbon? Antworten darauf gibt es in Episode 837 in der kommenden Woche.

► Zu den aktuellen Episodenplänen Quelle: Nippon TV. Bilder: © Gosho Aoyama / Shogakukan・Yomiuri TV・TMS 1996

Ein Kommentar zu “Episode 836: Die Girlband, die schlecht miteinander auskommt (Teil 1)

  • 16. Oktober 2016 um 21:56
    Permalink

    Der erste Teil war schon gut. Ich finde es sehr interessant auch mal wieder einen Fall über Musik zu sehen. Dazu finde ich es gut, dass es im Anime jetzt mit Scotch los geht. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.