#102: Conan, MAXX, EMAtionen – Jahresrückblick 2016

ConanCast 102: Jahresrückblick 2016Das Jahr ist fast vorbei – doch was wäre ein Jahresende ohne unseren Jahresrückblick. Gut, dass der neue ConanCast diese Lücke füllen kann!

Wie gewohnt stehen euch eure Moderatoren Bianca, Lasse, Oli und Philipp zur Seite. Auch Stargast Kevin ist selbstverständlich wieder mit an Bord und schaut auf das vergangene Jahr zurück. Was ist alles passiert?

Im Zentrum des Interesses steht natürlich die Ausstrahlung von Detektiv Conan bei ProSieben Maxx, aber auch die angekündigte DVD-Veröffentlichung bei Kazé kommt nicht zu kurz. Wie hat es unser Meisterdetektiv zurück auf die Fernsehbildschirme geschafft und welchen beharrlichen Weg musste er dafür gehen? Wir haben es genau aufgeschlüsselt. Auch die Ankunft des 19. Films in den deutschen Ladenregalen vollziehen wir Schritt für Schritt nach, ebenso wie die der Magic Kaito-Serie.

Neben dem deutschen Manga und einigen Punkten aus der spoilerfreien Zone werfen wir ein Auge auf die japanischen Episoden, picken unsere Highlights heraus, bewerten die Openings und Endings und zu guter Letzt die japanischen Kapitel.

Wer das Jahr nochmals Revue passieren lassen möchte, ist mit dem ConanCast also bestens beraten! Wir wünschen euch gute Unterhaltung mit unserem letzten Podcast in diesem Jahr und freuen uns auf 2017! ♥

Ein Kommentar zu “#102: Conan, MAXX, EMAtionen – Jahresrückblick 2016

  • 18. Dezember 2016 um 17:12
    Permalink

    Aus irgendeinem Grund hat mir dieser Jahresrückblick nicht sooo gut gefallen :-/ Eure Zusammenfassungen waren zwar wie immer toll, aber meiner Meinung nach ein wenig zu lang. Was komisch ist, weil ich lange Diskussionen eigentlich mag, aber ich hätte es diesmal lieber kurz und knapp gehabt, weil es sich nun mal um einen Jahresrückblick handelt, bei dem imho nicht sooo viel diskutiert werden sollte. Vielleicht ist aber einfach meine Wahrnehmung fehlerhaft ^^“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.