Die FSK-Freigaben der Episoden aus DVD Box 1

detective-conan-tv-serie-1-dvdDie FSK prüfte die ersten 34 Episoden nach über zehn Jahren für den DVD-Release erneut – und bewertete sie dieses Mal strenger als damals?!

Einige wissen: Detektiv Conan erschien schon mal auf DVD, damals mit drei Boxen bei m4e. Insgesamt 39 Episoden wurden von April 2005 und April 2006 veröffentlicht. KAZÉ veröffentlicht ab März drei Boxen mit jeweils 34 Episoden.

Genau diese hat die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, kurz FSK, erneut unter die Lupe genommen – und für potenziell jugendgefährdender befunden als noch 2005 und 2006.

Wir haben eine kleine Bildergalerie erstellt mit besonders interessanten Entscheidungen. Fahrt mit der Maus über den Text unterhalb des Bildes, um den Titel der Episode zu erfahren.

Teilweise sind die höheren Einstufungen verständlich, oder? Es gibt jedoch auch weniger brutale Episoden, die nun dennoch ebenfalls „ab 12“ sind. Wir sind gespannt auf eure Reaktionen!

Nachfolgend die komplette Auflistung aller 34 neu geprüften FSK-Freigaben für die DVD Box 1.

  • Episode 1 – Die tödliche Perlenkette: Zuvor „ab ?“, jetzt „ab 6“
  • Episode 2 – Kleiner Mann ganz groß: Zuvor „ab ?“, jetzt „ab 6“
  • Episode 3 – Die Doppelgängerin: Zuvor „ab ?“, jetzt „ab 6“
  • Episode 4 – Auf Schatzsuche: Unverändert „ab 6“
  • Episode 5 – Explosion im Express: Zuvor „ab 0“, jetzt „ab 6“
  • Episode 6 – Mord am Valentinstag: Unverändert „ab 6“
  • Episode 7 – Späte Rache: Unverändert „ab 6“
  • Episode 8 – Die Strafe des Himmels: Zuvor „ab 6“, jetzt „ab 12“
  • Episode 9 – Die Konkurrenz schläft nicht: Unverändert „ab 6“
  • Episode 10 – Fair Play: Zuvor „ab 0“, jetzt „ab 6“
  • Episode 11 – Mord bei Mondschein (1): Zuvor „ab ?“, jetzt „ab 12“
  • Episode 12 – Mord bei Mondschein (2): Zuvor „ab ?“, jetzt „ab 12“
  • Episode 13 – Der Schein trügt: Zuvor „ab ?“, jetzt „ab 12“
  • Episode 14 – Masamis Armbanduhr: Zuvor „ab 6“, jetzt „ab 12“
  • Episode 15 – Eine mörderische Zahl: Zuvor „ab 6“, jetzt „ab 12“
  • Episode 16 – Der Tote im Badezimmer: Zuvor „ab 6“, jetzt „ab 12“
  • Episode 17 – Vier Verdächtige und ein Todesfall: Zuvor „ab 6“, jetzt „ab 12“
  • Episode 18 – Eine Nacht im Kaufhaus: Unverändert „ab 6“
  • Episode 19 – Die Kapsel im Zitronentee: Unverändert „ab 6“
  • Episode 20 – Verräterische Blüten: Zuvor „ab 6“, jetzt „ab 12“
  • Episode 21 – Eine gespenstische Entdeckung: Zuvor „ab 6“, jetzt „ab 12“
  • Episode 22 – Der geheimnisvolle Löwenhund: Zuvor „ab 6“, jetzt „ab 12“
  • Episode 23 – Das Albtraumschiff (1): Zuvor „ab ?“, jetzt „ab 12“
  • Episode 24 – Das Albtraumschiff (2): Zuvor „ab ?“, jetzt „ab 12“
  • Episode 25 – Die Frau ohne Gedächtnis: Zuvor „ab ?“, jetzt „ab 6“
  • Episode 26 – Abgetaucht: Unverändert „ab 6“
  • Episode 27 – Mordfall John: Unverändert „ab 6“
  • Episode 28 – Mord unter Freunden (1): Unverändert „ab 12“
  • Episode 29 – Mord unter Freunden (2): Unverändert „ab 12“
  • Episode 30 – Klimaschock: Unverändert „ab 6“
  • Episode 31 – Ein wasserdichtes Alibi: Zuvor „ab 0“, jetzt „ab 12“
  • Episode 32 – Tatort TV-Show: Zuvor „ab 0“, jetzt „ab 12“
  • Episode 33 – Rans geheimnisvolles Date: Zuvor „ab 0“, jetzt „ab 12“
  • Episode 34 – Der Schatz der Erfahrung: Zuvor „ab 0“, jetzt „ab 6“

11 Kommentare zu “Die FSK-Freigaben der Episoden aus DVD Box 1

  • 4. Januar 2017 um 15:57
    Permalink

    Welchen Grund gab es wohl, sie überhaupt neu prüfen zu lassen? Ich dachte das wäre so dass FSK-Freigaben – im Gegensatz zu denen der FSF – nicht „verfallen“?

  • 4. Januar 2017 um 16:17
    Permalink

    @dantini: Wann immer du eine (neue) DVD herausbringst, musst du den Inhalt prüfen lassen. Selbst wenn dieser schon mal geprüft wurde, wird er für genau diese DVD bzw. DVD-Box erneut eingestuft. Du hast aber recht: Die alten DVDs von m4e sind deshalb nicht abgelaufen, sie sind genauso gültig und müssen nicht direkt verbrannt werden. 😀

  • 4. Januar 2017 um 17:20
    Permalink

    Man lernt nie aus.
    Ich muss sagen, dass ich im Allgemeinen die alten Freigaben eher nachvollziehen kann. Im sinnvollen Krimi-Kontext kommen mir auch die abgebildeten blutigeren Szenen nicht besonders, äh, psychologisch schädigend vor.

  • 4. Januar 2017 um 18:16
    Permalink

    Ich hab mir die Serie auch schon mit 6 angesehen und es hat mir auch nicht geschadet

  • 4. Januar 2017 um 18:17
    Permalink

    Ich hab mir die Serie auch schon mit 6 angesehen und es hat mir auch nicht geschadet

  • 4. Januar 2017 um 18:32
    Permalink

    Für mich war Conan noch nie FSK 0 oder 6.
    Warum?
    Zum einen natürlich wegen den Verbrechensinhalten.
    Zum anderen aber vor allem auch, weil ich der Meinung bin, dass ein Sechsjähriger die Serie nicht begreifen kann.
    Da ich aber die meisten FSK Einstufungen hierzulande nicht verstehen kann, ist es für mich eigentlich Quatsch – nur wenn eben bei jeder Veröffentlichung eine solche erfolgen muss, ist das halt so.

  • 4. Januar 2017 um 19:21
    Permalink

    Möglicherweise haben Sie die Boxen auch nochmal testen lassen weil ja großteils Ungeschnittene Versionen genomen werden sollen?
    Mfg

  • 4. Januar 2017 um 20:36
    Permalink

    @Atlan9
    Auch damals wurden die ungeschnittenen Folgen geprüft, da m4e diese ja auch uncut veröffentlicht hat.

    Der FSK lagen zum Fall „Mord unter Freunden“ übrigens nur die geschnittenen Master vor. Ich halte es aber für unwahrscheinlich, dass die ungeschnittene Variante noch höher eingestuft wird.

    Letztendlich macht das Schnitte von RTL II dann nur um so sinnloser, da selbst die zensierte noch ab 12 freigegeben wird.

  • 5. Januar 2017 um 12:12
    Permalink

    Ich war 12 als Conan anfing auf RTL2

  • 7. Januar 2017 um 01:06
    Permalink

    Kann man Film 20 und den Lupin Film iwo legal anschauen?

  • 8. Januar 2017 um 20:38
    Permalink

    Irgendwie bin brutales gewohnt (von klein auf)…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.