Jetzt erhältlich: Detektiv Conan DVD Box 1

Box 1Die Anime-Serie von Detektiv Conan auf DVD? Vor langer Zeit wurde es versucht, jetzt hat sich KAZÉ an die Veröffentlichung gemacht und Box 1 veröffentlicht.

Nachdem über zehn Jahre seit der Veröffentlichung der ersten 39 Episoden von m4e vergangen sind, hat es sich KAZÉ zum Ziel gemacht die ersten 102 Episoden auf DVD zu veröffentlichen. Der Veröffentlichung gingen bisher 20 Filme und das TV-Special Das Verschwinden des Conan Edogawa voran. Den ersten Schritt geht man heute mit Box 1, welche die ersten 34 Episoden enthält. Allerdings: Enthalten ist nur die deutsche Synchronisation sowie das deutsche Opening und Ending.

Als Bonus liegt ein Episodenguide bei, welchen wir in unserem Unboxing-Video selbstverständlich ebenfalls zeigen. Allerdings sind unsere ConanWiki-Artikel der jeweiligen Episoden deutlich umfangreicher. 😉

Box 2 erscheint voraussichtlich am 16. Juni, Box 3 am 15. September 2017.

8 Kommentare zu “Jetzt erhältlich: Detektiv Conan DVD Box 1

  • 17. März 2017 um 12:45
    Permalink

    @Mario-WL:
    Wie siehts mit der Folge Mord unter Freunden aus? Sie wurde ja heiß diskutiert, weil die Folge zensiert im Fernsehen lief. Hat Kaze die ungeschnittene Version mit der zusätzlichen Szene auf die DVD hinzugefügt?

    Liebe Grüße,
    Puga

  • 17. März 2017 um 17:35
    Permalink

    Ich warte vermutlich, bis die ganze erste Staffel rausgekommen ist, bevor ich mir die DVD-Boxen hole – bis dahin habe ich auch genug Zeit, um Geld zu sparen ^^

  • 17. März 2017 um 21:39
    Permalink

    @Puga: Sie ist an sich definitiv ungeschnitten – in der geschnittenen Version fehlte damals der kurze Ausschnitt, bei dem Kogoro den Tischtennisball nicht mehr erwischt und zu Boden fällt . Ich habe jedoch verrückterweise keine kurze Stelle ausfindig machen können, welche untertitelt zur Verfügung gestellt wurde. Ich muss die beiden Folgen wohl noch mal genauer unter die Lupe nehmen….

    Auch alles andere ist dabei: Die Vorschau auf die nächste Folge, Opening, Ending, etc.

  • 17. März 2017 um 21:58
    Permalink

    @Mario-WL: Vielen Dank für deine Mühe wegen den Vergleich.
    Kannst du dir vorstellen warum die Szene gekürzt wurde? Vielleicht um Sendezeit zu sparen?

    Beim Unboxing fand ich es auch den Punkt interessant, dass es angeblich die japanischen Openings und Endings drauf wären. Scheint, dass Kaze es einfach so drauf schreiben mussten.

  • 17. März 2017 um 22:25
    Permalink

    @Puga: Selbiges vermute ich mittlerweile auch. Denn von den japanischen Openings/Endings ist nix zu hören. Da Kogoro wirklich nur hinfällt.. ja, es wird letzten Endes an der reinen Sendezeit gelegen haben. Da passiert nix schlimmes. 🙂

  • 18. März 2017 um 13:43
    Permalink

    Moin
    Interessant Kevin, bei Dir war also auch keine Stelle mit UT. Bei Euch stand ja da: „Diese wenigen Sekunden werden auf der DVD ebenfalls zu sehen sein, im japanischen Original mit Untertiteln.“ Also ich hatte gestern Folge 28 mehrmals angesehen, ich habe weder UT gesehen noch irgendetwas jap. gehört, aber etwas weggeschnippeltes o. so konnte ich jedenfalls nicht erkennen.
    Tja die Laufzeitangabe von ca. 850 Min. haut ja auch nicht so ganz hin also ich komme jedenfalls, wenn man nur die reine LZ der Folgen, also bis zum „…Lizensiert für RTL II…“ zählt nur auf 783:31 Min. (Ihr könnt ja gern nochmal nachzählen: http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=19055&vid=422806 😉 ) Selbst mit den ganzen Texttafeln im Anschluss bleibt das unter 800 Min.
    Aber so an sich kann man ja nicht meckern, nette Verpackung, als Extra halt nur der Episodenguide aber immerhin, Bild – u. Tonqualität sind auch ok – es „fehlt“ halt nur der O-Ton, was die Texttafeln im Anschluss mit dem Opening – / Closing Song Theme etwas lächerlich aussehen lässt^^ Der Preis war auch ok 49,99€ bei Müller (bei Amazonas sind es 10€ mehr).
    Hoffentlich dauert das dann nicht noch ewig bis auch endlich Folge 136 erscheint, dann betritt auch Ai die Bühne 🙂
    Mit Ai geht die Serie ja erst richtig los, denn ohne Ai kein APTX 4869, ohne APTX 4869 kein geschrumpfter Shinichi, ohne geschrumpften Shinichi kein Conan, ohne Conan kein „Detektiv Conan“^^

    Sorry wenn das jetzt etwas von Thema abweicht, aber da Ihr hier gerade Euren ConanWiki erwähnt: Wann wird eigentlich mal die „Ai Haibara und Conan Edogawa“-Seite aktualisiert ?
    Da steht nicht einmal etwas „aktuelles“ wie z.B. bei Film 19 die Szene mit Ai & Umeno (alte Omi) (BD: 0:36:31) „Na junge Dame, Du scheinst Dich für etwas anderes zu interessieren als für die Sonnenblumen.“
    Aber der Oberhammer ist echt der letzte Satz in der Einleitung: „…weshalb es Spekulationssache ist, ob sie ihre Gefühle für Conan unterdrückt, ob diese verschwunden sind, oder ob sie überhaupt jemals welche hatte.“
    Also bitte – Ai hat sehr wohl u. nach wie vor Gefühle für Conan, was man auch gut an Ais „Verlegenheitsgesicht“ (BD: 0:36:41) in jener Szene kurz danach sieht.
    Aber es ist ja schon einmal positiv, dass angemerkt wird dass dieser Artikel einer Überarbeitung bedarf *Daumen hoch
    Die Seite ist momentan ja recht überschaubar aber wenn man mal ganz links auf „In anderen Sprachen English“ drückt, dann ist das, was man da sieht wie eine Offenbarung.
    Eine kl. Sache noch: Auf der „Ai Haibara“-Seite müsste mal noch ergänzt werden: Ai kann Auto fahren. bzw. Ai ist Auto gefahren. -> TV-Special „Das Verschwinden des Conan Edogawa“ (BD: 0:36:50) Also ich finde das jedenfalls für erwähnenswert Nicht wahr 😉

    Na denn Schönen Gruß

  • 18. März 2017 um 22:18
    Permalink

    Die 850 min kommen duch die ungefähre laufzeit von 25 min pro episode zusammen. 25×34=850

    Ist ein bisschen kundenverarsche, wird von vielen publishern betrieben.

    Was ist denn die laufzeit der 28. Folge?

  • 23. März 2017 um 17:53
    Permalink

    @highdeffreak

    Sowohl die Filme als auch das TV Spezial sind 100% Non-canon, also praktisch Filler. Deswegen werden diese Sachen auch nicht genannt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.