200 Millionen Exemplare von Gosho Aoyamas Werken verkauft!

Gosho AoyamaZu seinem Jubiläum gesellt sich für Gosho Aoyama eine sicherlich äußerst erfreuliche Nachricht dazu: Im 30. Jahr seiner Karriere als Mangaka haben seine gesammelten Werke die Marke von 200 Millionen verkauften Exemplaren geknackt!

Gerade als es im Detektiv Conan-Manga spezielle Kapitel anlässlich seines Jubiläums als Mangaka gab und der erfolgreichen Start des 21. Detektiv Conan-Kinofilms über die Bühne ging, kommt diese Meldung um die Ecke, die mit einer speziellen Zeichnung online und einem Cover der Shōnen Sunday geehrt wird. Auch wenn er mit dem Zeichnen vollzeitmäßig ausgelastet ist, kommt Gosho Aoyama zumindestens innerlich nicht mehr aus dem Feiern raus: Nachdem zuletzt mit Rumiko Takahashi (Ranma 1/2, Inuyasha) eine andere, legendäre Autorin der Shōnen Sunday ebenfalls die 200-Millionen-Marke erreicht hat, wird diese Ehre nun also auch dem Autoren unserer Lieblingsserie zuteil. Sei es mit Magic Kaito, dem Manga rund um den Phantomdieb Kaito Kid, mit Yaiba, einem Action-Manga mit Fantasy-Setting, dem international eher unbekannten Baseball-Manga 3rd Base Fourth, seinem Megahit Detektiv Conan oder mit seinen zahlreichen Kurzgeschichten (die in Form der Gosho Aoyama Short Stories auch zu uns nach Deutschland kamen) – mit jeder dieser Geschichten konnte Gosho Aoyama die Leser verzaubern und mitreißen, und sich so einen Platz unter den erfolgreichsten Mangaka aller Zeiten sichern.

Anlässlich dieses Erfolges wird in der nächsten Woche nicht nur wie bereits erwähnt das Cover der Shōnen Sunday von Gosho Aoyamas Charakteren geziert werden, sondern wir bekommen auch neue Kapitel von Kaito Kids Manga (der dieses Jahr ebenfalls seinen 30. Geburtstag feiert), die ersten eigenen Kapitel des Meisterdiebes seit 2014, weswegen Conan ab nächster Woche bis Ende Mai eine Pause bekommt. Und dann steht ja demnächst in Japan auch das 1000. Kapitel von Detektiv Conan an, und damit ein weiterer, beachtlicher Meilenstein in der Karriere von Gosho Aoyama. Aus dem Feiern der Jubiläen kommt der gute Mann auch im Rest dieses Jahres wohl nicht mehr so schnell raus.

An dieser Stelle bleibt uns nur noch zu sagen: Herzlichen Glückwunsch, Gosho Aoyama!

2 Kommentare zu “200 Millionen Exemplare von Gosho Aoyamas Werken verkauft!

  • 18. April 2017 um 16:45
    Permalink

    Ist ja Wunderbar 😀

  • 18. April 2017 um 18:02
    Permalink

    HGW Gosho!❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.