Film 21: The Crimson Love Letter ab heute im Kino


2017.4.15 ROADSHOW
! Ab heute ist in den japanischen Kinos der neue, einundzwanzigste Film der Detektiv Conan-Reihe zu sehen. Er trägt den japanischen Titel Karakurenai no Raburetā, wird international als The Crimson Love Letter und auf Deutsch vorläufig mit Der purpurrote Liebesbrief betitelt.

Was erwartet uns in „The Crimson Love Letter“?

Osakas TV-Sender Nichiuri wird von einer Bombenexplosion erschüttert. Dort fand die Pressekonferenz des Satsuki-Cups statt, einer Meisterschaft des populären japanischen Kartenspiels Karuta. Der „große Detektiv des Westens“, Heiji Hattori, und seine Freundin Kazuha Toyama hielten sich ebenfalls im Gebäude auf, können aber im letzten Moment von Conan gerettet werden. Doch kurze Zeit später kommt der Gewinner des Satsuki-Cups in Kyoto auf mysteriöse Weise ums Leben. Neben dem Opfer finden sich mehrere Karuta-Spielkarten. Bei seinen Ermittlungen stößt Conan auf die Schülerin Momiji Ooka. Diese behauptet, Heijis Verlobte zu sein, und ist selbst ein Karuta-Highschool-Champion…

Was ist bisher alles bekannt?

Wie gewohnt wurde schon im letzten Jahr direkt nach der Ausstrahlung von Film 20 in den japanischen Kinos bekannt, dass auch ein weiterer Filmstreifen im nächsten Jahr folgen wird. Ende November des letzten Jahres wurde dann schließlich der japanische Titel Karakurenai no Raburetā und das offiziell von Gosho Aoyama gezeichnete Plakat bekannt. Noch im gleichen Jahr folgte der erste Trailer zum neuen Film, bald darauf folgten weitere… und heute feiert der neue Kinofilm endlich seine weltweite Erstausstrahlung!

Alle News und Berichte zu Film 21 findet ihr hier

Wann kommt „Der purpurrote Liebesbrief“ zu uns?

Im Vergleich zu den Vorjahren werden wir bei der Deutschland-Premiere des neuen Kinofilms nicht allzu lang auf die Folter gespannt. Nach langwierigem Hin und Her steht seit kurzem endgültig fest, dass wir The Crimson Love Letter im Rahmen der Anime-Nacht am 30. Mai 2017 in zahlreichen deutschen und österreichischen Kinos sehen werden. Dabei bekommen wir die japanische Synchronfassung mit deutschen Untertiteln präsentiert.

Ein Release auf DVD, Blu-ray Disc sowie bei Anime on Demand ist derzeit noch nicht geplant. Realistisch ist jedoch eine Veröffentlichung bei KAZÉ im Herbst 2018.

Gibt es schon Informationen zu Film 22?

Jetzt aber mal langsam! Freuen wir uns lieber zunächst auf den aktuellen Kinofilm und schauen ihn uns gemeinsam im Kino an – Verabredungen dazu werden derzeit im Forum getroffen.

Dennoch ist anzunehmen, dass am Ende des aktuellen Films eine Vorschau auf den nächsten Film gezeigt wird, mit dem erwartungsgemäß im April 2018 zu rechnen sein wird. Sollte es weitere Informationen dazu geben, informieren wir euch natürlich umgehend in einer separaten News.

► Zu Film 21 im ConanWiki ► Zu Film 21 im ConanForum

4 Kommentare zu “Film 21: The Crimson Love Letter ab heute im Kino

  • 15. April 2017 um 14:45
    Permalink

    Und das schlimmste… Wenn man noch zwei Wochen in Japan ist, kein japanisch kann und überall die Werbung sieht (T.T). Schon das ganze Netz durchforstet aber keine Sub.. Naja immerhin zwei Mal Conancafe besucht ^^

  • 15. April 2017 um 15:31
    Permalink

    „Osakas TV-Sender Nichiuri wird von einer Bombenexplosion erschüttert.“

    😀 Ohne Bomben ist kein Conan-Film komplett!

    Ich warte geduldig darauf, dass der Film bei uns in deutscher Synchronfassung erscheint. Das dauert zwar noch eine ganze Weile, aber mir macht das Warten persönlich nichts aus ^_^

  • 22. April 2017 um 01:24
    Permalink

    Woher weiß ich, ob der auch im Kino in meiner Nähe läuft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.