Anime-Marathon: Prosieben Maxx nutzt Opening 26 aus Folge 530

Anime-MarathonProSieben MAXX zeigt deutschen Fans erstmals überhaupt den Ausschnitt einer Folge nach Detektiv Conan Episode 333. Reicht das als Hinweis für neue Folgen aus?

Heute findet bei ProSieben MAXX der große Anime-Marathon statt. Seit 7:45 Uhr schon zeigt der TV-Sender noch bis 20:15 Uhr, wie Ruffy, Conan und Ash für uns den Marathon hinlegen. Passend dazu hat der kleine Bruder von ProSieben einen kurzen Trailer veröffentlicht, in dem sich auch Conan die Beine vertritt. Das Pikante dabei: Gezeigt wird ein kurzer Ausschnitt aus dem 26. Opening Everlasting Luv, das 2009 von der japanischen Band BREAKERZ für die Serie beigesteuert wurde. Das Opening zeigte sich den in Japan beheimateten Zuschauern von Episode 530 an bis Episode 546 zum Auftakt der jeweiligen Folge.

Nachfolgend einige Diskussionsimpulse, welche jedoch nur als reine Spekulation zu verstehen sind: Wie weitreichend ist die ProSiebenSat.1 Media SE im Besitz von Lizenzen? Offenbar hat die Gesellschaft Zugriff auf Material, das von den ursprünglichen auf Deutsch synchronisierten 333 Episoden weit entfernt ist. Allerdings ist auch wirklich nur ein marginaler Videoausschnitt zu sehen, der gänzlich ohne die Musik des Openings auskommt. Auf der anderen Seite ließe sich mutmaßen, dass die Gesellschaft die Rechte für den gesamten Anime Detektiv Conan hält und deshalb über so weitreichendes Material verfügt. Dann stellt sich aber die Frage, ob das allein für Trailer erworben wurde oder ob es in Zukunft doch noch mit neuen Folgen weitergehen könnte.

Seht euch den Trailer direkt selbst an.

Heute von 12:40 Uhr bis 16:50 Uhr bei ProSieben MAXX: Detektiv Conan mit insgesamt acht Episoden in Folge. Der Anime-Marathon startet bei 145 und endet mit 152. Wir wünschen allen Lesern zur heutigen Christi Himmelfahrt einen schönen Feiertag.

8 Kommentare zu “Anime-Marathon: Prosieben Maxx nutzt Opening 26 aus Folge 530

  • 25. Mai 2017 um 15:10
    Permalink

    oO Das würde bedeutet, dass die die Lizenzen besitzen. Wenn die die Lizenz haben, werden die auch die Folgen ab 330 synchronisieren. Ich denke in naher wird verkündet, dass die Folgen weiter synchronisiert werden.

  • 25. Mai 2017 um 15:35
    Permalink

    Wenn, werden wir es von Kevin als erstes erfahren!

  • 25. Mai 2017 um 15:37
    Permalink

    Bei den Quoten in letzter Zeit hoffe ich wirklich, dass Pro7Maxx sich bemüht. Aber das ist so ein kleiner Ausschnitt und so lange sie nichts ankündigen, hoffe ich, dass die Quoten gut bleiben

  • 25. Mai 2017 um 16:57
    Permalink

    Eine tolle Nachricht! 😉
    Nun heißt die Devise „nichts überstürzen“
    Aber Vorfreude ist da 😀

  • 26. Mai 2017 um 10:05
    Permalink

    Lass mich überraschen , ob Prosieben Maxx 334 weiter ausstrahlt.

  • 27. Mai 2017 um 04:47
    Permalink

    Das heißt überhaupt nichts vielleicht durften Sie auf Anfrage eine Miniausschnitt benutzen wo es gut aussah das er läuft das heißt nicht das es weiter geht! Ich kann diese Szene aus jedem anderen YouTubevideo mir hochladen das ist doch kein Problem.

  • 27. Mai 2017 um 23:06
    Permalink

    Sofern man überhaupt eine Lizenz für die TV-Ausstrahlung (oder kommerzielle Verwertung im Allgemeinen) hat – was bei Pro7 MAXX ja der Fall ist, muss man nicht für wenige Videomaterial einkaufen. Man kann sich da auch externer Quellen bedienen.
    Anhand der von den anderen Ausschnitten abweichenden Bildqualität (Kantenflimmern, Pixel-Blockbildung) scheint man sich hier bei einem Stream bedient zu haben. Sieht zudem leicht reingezoomt aus.

    Würde hier also keine Diskussionen starten. Bevor die 333 deutschen Folgen durch sind – insbesondere die langsamere DVD-Veröffentlichung bei Kazé, die mindestens bis 2019/2020 noch andauert, würde ich nicht mit neuen Folgen rechnen.

    Eine Möglichkeit wäre zwar, dass wenn Pro7 MAXX mit den Folgen durch ist und Kazé zumindest die ersten 3 DVD-Boxen mit 102 deutschen Episoden herausgebracht hat, Pro7 MAXX, sagen wir mal, die Folgen 334-400 erstmals auf Deutsch ausstrahlt und Kazé neben den weiteren Boxen für die Episoden 103-333, parallel diese erstmals auf Deutsch synchronisierten Folgen in 2 (etwas teureren) Box-Sets veröffentlicht.
    Eine solche Strategie werden aber Pro7 MAXX und Kazé (die immer nach ihrem Schema F vorgehen) aber mit an Sicherheißt grenzender Wahrscheinlichkeit nicht fahren.

  • 27. Mai 2017 um 23:07
    Permalink

    ^ soll „muss man nicht für wenige Sekunden Videomaterial einkaufen“ heißen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.