#05/2017: The Crimson Love Letter in Deutschland und Japan

ConanCast-Logo 2016Auch im Mai präsentieren wir euch wieder einen Newspodcast, mit allen Highlights aus dem vergangenen Monat.

Mit dabei im heutigen ConanCast sind eure Moderatoren Bianca, Lasse, Oli und Philipp. Zu viert besprechen sie zunächst den Aprilscherz aus dem letzten Monat, gehen kurz auf den Livecast ein und fahren dann mit der Ankündigung von Magic Kaito 1412 fort. Zudem gibt es die aktuellen Meldungen aus dem Manga in Deutschland, wo zwei Sonderbände in den Startlöchern stehen und wir ein exklusives Interview mit Steffen Hautog geführt haben.

Natürlich werden aber auch die japanischen Episoden und Kapitel besprochen. Hierbei dürften insbesondere die neuen Kapitel zum Kaito Kid-Manga sehr interessant sein.

Wir freuen uns wie immer über jede Rückmeldung zum ConanCast, wünschen viel Spaß beim Hören und gute Unterhaltung! 🙂

Die Themen des Newspodcasts
  • 00:00 – Intro
  • 04:05 – Magic Kaito 1412 erscheint doch noch 2017
  • 05:15 – Christi Himmelfahrt: Detektiv Conan-Marathon bei ProSieben Maxx
  • 09:00 – Großes Detektiv Conan-Interview mit Egmont Manga
  • 21:10 – Ending 54 von BREAKERZ kommt im Sommer
  • 23:50 – Theatrical Anime Detective Conan Main Theme Song Collection 20 All Songs
  • 27:50 – Film 21: The Crimson Love Letter im Kino
  • 30:30 – 200 Millionen Exemplare von Gosho Aoyamas Werken verkauft!
  • 38:40 – Italien: Synchronsprecherin von Detektiv Conan gestorben
  • 40:35 – Episode 855: Das Rästel des verschwundenen schwarzen Gürtels
  • 46:45 – Episode 856: Das Geheimnis des Promi-Pärchens
  • 52:35 – Kommende Episoden
  • 54:15 – Kapitel 992 & 993
  • 59:45 – Neue Magic Kaito-Kapitel
  • 65:45 – Outro

3 Kommentare zu “#05/2017: The Crimson Love Letter in Deutschland und Japan

  • 7. Mai 2017 um 19:39
    Permalink

    woher habt ihr die Musik im Opening die ist cool erinnert an die 90er

    kurumatsu

    Gruß Krillin1993

  • 9. Mai 2017 um 02:18
    Permalink

    Hi

    Bei Episode 855 war das 1. Opfer (im Wohnzimmer) laut Fansub ein Mann genauer der Ehemann und das Opfer im Schrank war seine Frau und Es sollte nach Raubmord aussehen.
    Mfg

  • 13. Mai 2017 um 20:03
    Permalink

    Richtig cooler Podcast!

    Da mich „Magic Kaito 1412“ nicht sonderlich interessiert, freue ich mich jetzt nicht wirklich auf den Release. Am 25. Mai wird Detektiv Conan 3 Stunden auf meinem Fernseher laufen. Finde ich gut, dass Egmont Manga weitere Sonderbände veröffentlichen will. Es macht immer wieder Spass euren Podcast zuzuhören.

    Euch noch ein schönes Wochenende 🙂

    LG
    Coan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.