Kalenderwoche 29: Das Haus der 200 Masken bei ProSieben Maxx

Die Kalenderwoche 29 prescht weiterhin mit einer doppelten Ladung Detektiv Conan voran! Diese Woche springen wir erstmals bei ProSieben MAXX über die 200-Episoden-Marke!

Zu Beginn der Woche wie gewohnt der Hinweis, dass ihr euch die Episoden vom Freitag nochmals am heutigen Montag von 14:50 bis 15:45 Uhr in der Wiederholung (oder in der Mediathek anschauen könnt, damit ihr um 17:55 Uhr perfekt für den dritten und abschließenden Teil vom Wiedersehen mit den Männern in Schwarz gerüstet seid. Abseits davon erwarten uns diese Woche einige Zweiteiler, die glücklicherweise immer gebündelt an einem Tag bei ProSieben MAXX laufen. Als besonderes Schmankerl ist darunter Das Haus der 200 Masken hervorzuheben, das viele Fans sehr gelungen finden.

Kalenderwoche 29: Übersicht der Ausstrahlungstermine
  • Montag, 17:55 Uhr: Episode 192: Wiedersehen mit den Männern in Schwarz (3)
  • Montag, 18:20 Uhr: Episode 193: Unfall? Niemals!
  • Dienstag, 17:55 Uhr: Episode 194: Spiel mir das Lied vom Tod (1)
  • Dienstag, 18:20 Uhr: Episode 195: Spiel mir das Lied vom Tod (2)
  • Mittwoch, 17:55 Uhr: Episode 196: Notruf von oben
  • Mittwoch, 18:20 Uhr: Episode 197: Der geheimnisvolle Kunde
  • Donnerstag, 17:55 Uhr: Episode 198: Das Haus der 200 Masken (1)
  • Donnerstag, 18:20 Uhr: Episode 199: Das Haus der 200 Masken (2)
  • Freitag, 17:55 Uhr: Episode 200: Der ermordete Detektiv (1)
  • Freitag, 18:20 Uhr: Episode 201: Der ermordete Detektiv (2)

Nach der Ausstrahlung jeder Episode habt ihr zudem wie gewohnt die Möglichkeit, sie euch zwei Wochen lang kostenlos in der Mediathek von ProSieben MAXX anzusehen.

► Zur Liste aller kommenden Episoden im Kalender  Zur Diskussion über diese Episoden im ConanForum
Quelle: ProSieben MAXX. Bilder: © Gosho Aoyama / Shogakukan·Yomiuri TV·TMS 1996

Ein Kommentar zu “Kalenderwoche 29: Das Haus der 200 Masken bei ProSieben Maxx

  • 17. Juli 2017 um 21:36
    Permalink

    Wieder mal eine tolle Woche, die auf uns wartet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.