#108: Special Black Edition – Part 3

Die neue Special Black Edition – Part 3 ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz erschienen! Wie sie uns gefällt, hört ihr hier!

Mit dabei sind dieses Mal Johannes, Kevin, Lasse und Philipp. Zu viert besprechen sie die äußere Aufmachung des neuen Mangas, die sich stark am japanischen Original orientiert. Danach geht es natürlich um den Inhalt, der in drei Akten aufgeteilt ist. War diese Wahl so klug oder wie hätte man es alternativ besser lösen können? Lasse macht hierzu einen neuen Vorschlag! Ob die Fälle uns trotzdem überzeugen konnten und welche es überhaupt in den Band geschafft haben, hört ihr am besten selbst. Alles in allem kann für den neuen Sonderband jedoch durchgängig eine Kaufempfehlung ausgesprochen werden!

Wie gewohnt wünschen wir gute Unterhaltung beim Anhören unseres Podcasts und freuen uns auf euer Feedback! ♫

3 Kommentare zu “#108: Special Black Edition – Part 3

  • 23. August 2017 um 17:13
    Permalink

    Die 3. SPE Hat mir auch sehr gefallen!

  • 25. August 2017 um 21:16
    Permalink

    @Philipp: streng genommen müsste man noch sehr viel mehr Standardbände kaufen, wenn man wirklich alle Kapitel aus diesen drei Sonderbänden haben will. Sehr oft wird ja das finale Kapitel eines Falls als Cliffhanger abgeschnitten und in einen neuen Band gepackt. Pro Fall kann man also mit zwei Bänden rechnen und hier sind wirklich so einige abgedruckt worden…

  • 13. September 2017 um 18:04
    Permalink

    ich gucke lieber den anime da er schon viel älter ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.