Episode 893: Das Rätsel des berühmten Restaurants

Heute lief in Japan die Episode 893 mit dem übersetzten Titel Das Rätsel des berühmten Restaurants.

Kogoro, Ran und Conan begeben sich mit dem Auto aus der Stadt raus, zu dem berühmten und mit einem Michelin Stern ausgezeichneten Restraurant Cucina Eigo. Dort angekommen finden die drei eine surreale Szene vor: Ein Tisch ist mit Speisen gedeckt, doch die Gäste sind verschwunden und es scheint als hätten diese Sekunden vor ihrem Eintreffen noch gemeinsam gegessen. Als kurz darauf der Eigentümer und Koch Kuchiishi Eigo blutüberströmt in der Küche aufgefunden wird, ist den dreien klar, dass es sich bei dem Verschwinden der Gäste um ein Verbrechen handeln muss, das der Aufklärung bedarf.

Episode 893: Das Rätsel des berühmten Restaurants
Inhalt Filler-Episode; zu den Zusammenfassungen der letzten Episoden bei uns
Kogoro, Ran und Conan machen sich mit dem Auto auf den Weg zu dem an einem See gelegenen und mit einem Michelin Stern ausgezeichneten Restaurant Cucina Eigo. Bei ihrem Eintreffen stellen sie fest, dass sie nicht alleine speisen werden. Ein Auto ist vor dem Restaurant geparkt, weitere Gäste sind also wahrscheinlich. Conan bemerkt, dass das Auto immer noch Wärme abgibt. Als die drei das Restaurant betreten ist zwar ein Tisch mit Essen gedeckt, doch das Restaurant selbst ist verwaist.

In Anbetracht der Tatsache, dass das Essen noch dampft, erscheint den dreien das Fehlen der Gäste mehr als merkwürdig. Kogoro bemerkt, dass die Szenerie eine große Ähnlichkeit zum berühmten Geisterschiff Mary Celeste aufweist. Plötzlich hören sie ein Stöhnen aus der Küche und finden dort den Eigentümer Kuchiishi Eigo mit einer blutenden Kopfwunde vor. An einer Tür, die von der Küche hinaus zum See führt, ist ein mit einem Messer befestigter Zettel auf dem in roter Schrift „Fluch“ steht. Ran verständigt daraufhin die Polizei und Kogoro und Conan finden hinter der Tür die Fußabdrücke der 5 Gäste vor, die direkt zu dem See führen und darin die Schuhe der Gäste.

Kommissar Megure und die Inspektoren Takagi und Chiba erscheinen und beginnen ihre Untersuchung mit der Befragung von Kuchiishi Eigo. Dieser erklärt, vor einer Woche habe eine Gruppe von 5 Leuten für die Firma Onda Trading einen Tisch reserviert. Sodann kann Inspektor Takagi die Identitäten der 5 Gäste feststellen und klären, wer wo gesessen haben muss. Kuchiishi Eigo gibt daraufhin zu Protokoll, dass die Gäste normal gegessen haben und er bei der Zubereitung weiterer Speisen von hinten niedergeschlagen wurde. Conan untersucht währenddessen den Tatort und versucht auf einige Ungereimtheiten hinzuweisen.

Daraufhin kommt Inspektor Chiba hinzu und informiert den Kommissar darüber, dass es in der Vergangenheit wegen verdächtiger Geschäfte bereits eine Untersuchung gegen die Firma Onda Trading gegeben hat. Die Untersuchungen wurden eingestellt, nachdem ein Manager die Verantwortung dafür übernommen hat und daraufhin Selbstmord beging. Dieser Manager war Kuchiishi Keigo, der Vater des Kochs Kuchiishi Eigo. Als der Kommisar und die anderen Kuchiishi Eigo mit dieser Tatsache konfrontieren wollen, bemerken sie dessen fehlen und das Auftauchen eines neuen Zettels auf dem ebenfalls „Fluch“ steht.

Inspektor Chiba und die lokale Polizei machen sich daraufhin am See auf die Suche nach ihm. Conan und Takagi gehen jedoch durch den Wald zu einem anderen Ziel. Conan erklärt Inspektor Takagi, dass auf den beiden Zetteln hinten Linien sind, die wenn man beide Zettel übereinander legt, eine Karte ergeben die zu einem Lagerhaus führt. Dort angekommen, bemerken sie, dass das Lagerhaus Kuchiishi Eigo gehört und finden darin die 5 Gäste gefesselt und eingesperrt vor. Es wird klar, dass Kuchiishi Eigo hinter dem Verschwinden der Gäste steckt. Von ihm fehlt jedoch weiterhin jede Spur, doch Conan bemerkt, dass er und die Gefangenen Gäste schon wissen wohin dieser als nächstes gehen wird.

Kurz darauf in der Stadt, macht sich der Firmenpräsident von Onda Trading in einem Schließfach daran eilig Akten in seine Tasche zu stopfen. Plötzlich wird er von Kuchiishi Eigo überrascht und mit einem Messer bedroht. Kuchiishi glaubt, dass der Firmenpräsident seinen Vater manipuliert und ihn in den Selbstmord getrieben hat. Unmittelbar danach erscheinen Kommissar Megure, Kogoro und Conan. Conan schickt Kogoro daraufhin schlafen und klärt mit Hilfe des Stimmentransposers den Fall auf. Dabei wird klar, dass Kuchiishi durch das Verschwinden der Gäste gegenüber dem Firmenpräsidenten den Anschein erwecken wollte, diese umgebracht zu haben um Rache für seinen verstorbenen Vater zu verüben. Dies diente jedoch nur dazu, den Firmenpräsidenten in eine Falle zu locken, damit sich dieser mit den Akten aus dem Staub macht. Mit diesen Firmenbüchern wollte Kuchiishi Eigo die Unschuld seines Vaters beweisen. Er gibt an vor zwei Wochen von den Firmenbüchern erfahren zu haben und dass er sich ursprünglich tatsächlich dazu entschieden hatte die Mitarbeiter zu töten, sich jedoch nach Kogoros Reservierung um entschieden hatte und die Möglichkeit nutzen wollte, Kogoro für seine Zwecke einzuspannen. Daraufhin entschuldigt er sich und gibt Kommissar Megure das Messer.

In der Zeitung ist zu lesen, dass alle fünf Geschäftsleute und der Firmenpräsident von Onda Trading festgenommen wurden. Kogoro ärgert sich, dass er nicht die Möglichkeit hatte in einem Restaurant mit einem Michelin Stern zu essen. Daraufhin äußert Ran, dass es durchaus möglich sei, dass Kuchiishi Eigo vielleicht irgendwann wieder öffnet.

 

Mehr über diese Episode im ConanWiki Zur Diskussion über diese Episode im ConanForum

 

Ausblick auf Episode 894: Die benachbarte Schlussfolgerungsshow im Edo-Stil (Teil 1)
03. März 2018
Nächste Woche läuft im japanischen Fernsehen die Episode 894 mit dem übersetzten Titel Die benachbarte Schlussfolgerungsshow im Edo-Stil (Teil 1).
Hierbei handelt es sich um die Mangaumsetzung aus Band 92. Kogoro scheint ausnahmsweise mal Glück beim Pferderennen zu haben. Denn er ist im Besitz eines Wettscheins der eine Millionen Yen wert ist. Das verleitet natürlich dazu, dass Geld auch gebührend auf den Kopf zu hauen. Kurzerhand lädt Kogoro deshalb Conan und Ran zum Essen in einem Sushirestaurant ein. Aber ob das Glück Kogoro auch treu bleibt?
Alle kommenden Episoden im Überblick Quelle: Nippon TV. Bilder: © Gosho Aoyama / Shogakukan・Yomiuri TV・TMS 1996

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.