Film 23 „The Fist of Blue Sapphire“: Finaler Trailer veröffentlicht

In weniger als zwei Monaten ist es soweit: Film 23, „The Fist of Blue Sapphire“, kommt in Japan in die Kinos. Jetzt wurde der finale Trailer zum Film veröffentlicht!

Darum geht es in Film 23:

In Singapur wird eine blutige Kaito Kid-Karte entdeckt. Wegen eines Karate-Turniers reisen Makoto, Sonoko und Ran ebenfalls nach Singapur, doch Conan kann wegen seiner komplizierten Passsituation nicht mitreisen. Doch dann wird er von Kaito Kid entführt und ebenfalls nach Singapur gebracht, denn der Meisterdieb braucht den Meisterdetektiv für seine eigenen Zwecke. Conan wird seiner Kleidung und seiner klassischen Hilfsmittel beraubt und muss deshalb Kids Spiel mitspielen, wenn er wieder nach Hause kommen will.

Dabei muss er in Singapur erneut eine neue Identität annehmen. Deshalb gibt er sich bei einem Treffen mit Ran und Sonoko als „Arthur Hirai“ aus („Arthur“ kommt wie Conan von Arthur Conan Doyle, „Hirai“ kommt wie Edogawa ebenfalls von Rampo Edogawa, denn dessen Geburtsname lautete Tarō Hirai). Kaito Kid hat es unterdessen auf den „Blue Sapphire“ abgesehen, einen Saphir, der angeblich Ende des 19. Jahrhunderts auf den Meeresboden gesunken war und nun den Gürtel „King of Karate“ ziert. Dabei gerät Kid natürlich in einen Konflikt mit Makoto.

Der Trailer gibt uns einen ausführlicheren Einblick in die Geschehnisse in Singapur und zeigt wieder reichlich Aktion mit Bomben und einem Raketenwerfer. Erneut eine Szene mit „Shinichi“ (oder doch wieder ein verkleideter Kid?) und Ran im Pool des Marina Bay Sands, die sich näher kommen. Und viele Kampfszenen mit Makoto. Zudem ist im Trailer auch erstmals das neue Film-Ending zu hören, welches uns wie gewohnt in den Credits erwartet. Außerdem gibt es einen ersten Eindruck von der Stimme von einem der Gastsprecher des Films.

Film 23 erscheint in Japan am 12. April 2019 in den Kinos. Hier könnt ihr euch den finalen Trailer in voller Länge ansehen:

2 Kommentare zu “Film 23 „The Fist of Blue Sapphire“: Finaler Trailer veröffentlicht

  • 22. Februar 2019 um 07:40
    Permalink

    Okay ich gebe es zu.
    Ich bin gehyped!

  • 23. Februar 2019 um 09:47
    Permalink

    Super gehyped. Ich wünsch mir immer noch die SuB version in den Kinos wie damals beim Film 21. *hoffnung nicht aufgeb*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.