USA: Band 47 veröffentlicht

Band 47-AmerikaHeute erscheint in den Vereinigten Staaten der 47. Manga-Band. Damit hängt das Land dem japanischen Stand weiterhin hinterher und holt auch nicht wirklich auf.

Da der Band bereits vor über sechs Jahren am 8. Dezember 2006 in Deutschland erschien, dürfte der Inhalt vielen Fans nicht mehr so geläufig sein. In Japan war die Veröffentlichung des Bandes am 18. Oktober 2004 und liegt damit schon fast neun Jahre zurück.
Zunächst findet der Fall um unerwünschte Mails seinen Abschluss, bei dem vor allem Conans Handy eine besondere Rolle einnimmt. Ran scheint erneut von der Idee besessen zu sein, dass es sich bei Conan um Shinichi handeln könnte… Kurz darauf wird ein Juwelier ausgeraubt und auch Heiji erhält nach einiger Zeit mal wieder einen Auftritt und begleitet Conan, Ran und Kogoro gemeinsam mit Kazuha in einer Zaubershow.

Der nächste Band wird erst im Oktober in den USA veröffentlicht werden. Mit dem dreimonatigen Rhythmus macht der amerikanische Publsisher Viz Media damit kein Boden zu den japanischen Bänden gut, die im Regelfall ebenfalls im Abstand von jeweils drei Monaten erscheinen.

3 Gedanken zu „USA: Band 47 veröffentlicht

  • 9. Juli 2013 um 12:08
    Permalink

    Oh man erst bei Band 47, warum sind die denn so langsam?

  • 9. Juli 2013 um 12:59
    Permalink

    Die Amerikaner veröffentlichen genau wie die Japaner nur alle drei Monate einen neuen Band. Damit bleibt der Abstand immer gleich und wird nicht kleiner. Da wir in Deutschland früher alle 1-2 Monate einen Band veröffentlicht bekamen, konnten wir gut aufholen. Solch eine Taktik fehlt den US-Amerikanern bisher leider… 😀

  • 9. Juli 2013 um 17:16
    Permalink

    @ Philipp S. – Aha, danke für diese informationsreiche Auskunft. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.