Japan: Episode 772 gesendet

Episode 772Im japanischen Fernsehen lief heute die neute Episode 772, deren Titel übersetzt in etwa so viel bedeutet wie Shinichis Fall im Aquarium (Teil 1). Nach dem Beginn mit den Detective Boys und Hiroshi Agasa erhalten wir einen Rückblick in längst vergangene Zeiten… Was sich damals wohl ereignet hat? Lest selbst!

Die Inhaltsangabe zu der japanischen Episode kommt diese Woche in einem etwas anderen Gewand daher. Wir hoffen, es gefällt und freuen uns über Anregungen und Rückmeldungen im Kommentarbereich! 😀

Episode 772: Shinichis Fall im Aquarium (Teil 1)
Inhalt erste von zwei Episoden; Manga-Vorlage: Band 83/84: Kapitel 882 bis 884
Professor Agasa besucht mit Ran und den Detective Boys das Epson Shinagawa Aqua Aquarium in Tokio. Während sich die restliche Gruppe die Delfinshow ansieht, hält sich der Professor im Restaurant neben der Anlage auf und umgeht seinen von Ai vorgeschriebenen Diätplan. Ran schwärmt daraufhin vom tierförmigen Essgeschirr, dass es dort gibt. Auf die Frage der Detective Boys hin, woher sie diese Information bezieht, gesteht sie dass sie vor einiger Zeit mit Shinichi hier gewesen sei. Im Aquarium-Tunnel erinnert sie sich an diesen Besuch zurück und fragt sich, ob Shinichi zu der Zeit wohl schon in sie verliebt gewesen sei. Ihre Gedankengänge werden vom zu der Gruppe stoßenden Professor Agasa unterbrochen, und Conan beginnt sich zurückzuerinnern.Episode 772-1

Shinichi wartet im Unterwassertunnel auf Ran, die das Aquarium als Ort für ihren Plan Großes Wiedersehenstreffen im Aquarium und Liebeswiederbelebung für ihre Eltern auskundschaften möchte. Die Idee stammt von Shinichi selbst, den Namen hat sich Sonoko einfallen lassen, die aber mit einer Erkältung zu Hause bleiben musste. Auf die Frage hin, wie er ihr Kleid findet, antwortet Shinichi, dass es in Ordnung sei. Er merkt aber, dass Ran wohl etwas mehr erwartet hat, und schlägt ihr vor, ihre Mutter, mit der sie heute zu Abend isst, nach ihrer Meinung zu fragen. Ran ist überrascht, dass er von ihrer Verabredung Bescheid weiß, und fragt ihn danach. Er erklärt ihr, wie er dahinter gekommen ist: In ihrer Tasche befindet sich unüblicherweise ein Modemagazin mit einer zwischen den Seiten gelegten Visitenkarte. Man verknüpfe dies mit ihrer heutigen selbstsicheren Haltung ihrer Kleidung gegenüber und erkennt, dass sie von einem Scout für die nächste Ausgabe des Magazins entdeckt wurde. Dieser Scout allerdings hielt sich nur in der dritten Straße auf, was nicht wirklich auf dem Weg zum Aquarium liegt. Ein Blick auf ihre leicht schimmernden Lippen liefert die Antwort: Da sie das hier in der Nähe befindliche Restaurant ausprobieren möchte, würde sie in der Zwischenzeit keine großen Mahlzeiten zu sich nehmen. Auf der dritten Straße befindet sich jedoch ein Supermarkt, der kleine Appetitanreger verteilt; des Weiteren hat der Supermarkt heute ein Sonderangebot auf Beilagengerichte. Kogoro muss sich heute Abend also von Beilagen ernähren, weil sie zu der Zeit nicht zu Hause ist, sondern mit einer anderen Person ausgeht, der sie stolz ihr Kleid präsentieren kann. Sonoko fällt wegen ihrer Erkältung weg und so bleibt nur noch ihre Mutter Eri übrig. Episode 772-2Das Zusammenstoßen mit dem Scout, ist auch der Grund, warum sie verspätet ankam und sie den restlichen Weg rennend zurücklegen musste. Zudem bietet er sie darum, für den Rest des Tages nicht zu rennen.

Für eine tiefere Erläuterung bleibt Shinichi allerdings keine Zeit, da er bemerkt wie sich eine Gruppe von Schaulustigen um etwas versammelt. Ein Mann, von einem Messerstoß getötet, sitzt angelehnt an der Wand. Die Tatwaffe, ein blutiges Messer, dessen Schneide aus einer Plastiktüte ragt, liegt daneben. Auf Rans Frage hin, wie er so schnell reagieren konnte, da niemand einen Schrei gehört hat, antwortet Shinichi, dass er das Blut roch.

Weitere Informationen zu dieser Episode folgen bald bei uns im Wiki…

 

Ausblick auf Episode 773: Shinichis Fall im Aquarium (Teil 2) 28. März 2015
Episode 773Die Polizei hat den Täter noch nicht gefunden, doch die Besucher des Aquariums drängen darauf, gehen zu dürfen. In Absprache mit Shinichi entspricht Kommissar Megure diesem Wunsch, behält aber die drei zuvor befragten Besucher weiterhin vor Ort, da sie als Verdächtige im aktuellen Fall gelten. Gemeinsam mit diesen gehen Shinichi und Kommissar Megure zurück in den Aquarientunnel, wo Shinichi ihnen eröffnet, dass einer von ihnen ein merkwürdiges Video als Alibi hat und daher der Täter sein muss. Wer hat die Tat begangen?
Zudem erhalten wir einen weiteren Einblick in die damalige Begegnung zwischen Ran und Shinichi. Dabei hat sich auch der Oberschülerdetektiv schuldig gemacht…
► zum aktuellen Episodenplan auf ConanNews ► Zur Episodenliste im ConanWiki ► Vorschau auf die nächste Episode (ytv)

 

3 Kommentare zu “Japan: Episode 772 gesendet

  • 21. März 2015 um 15:44
    Permalink

    Sieht super aus! 🙂

  • 21. März 2015 um 15:58
    Permalink

    Gefällt mir. Allein schon, weil ich die Farbe (s. mein Name) mag. Also wenn ihr zur scharlachroten Serie auch eine farbliche Änderungen vornehmen würdet wäre das richtig genial. 😀
    Ach ja: Den Fall an sich mag ich auch. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung nächste Woche.

  • 21. März 2015 um 16:32
    Permalink

    Freut mich, dass das Design gefällt. Die Farbe wurde gewählt, da auch im Wiki ein Blau bei Tabellen für den Anime benutzt wird, vgl. z.B. die Liste der Anime-Episoden. So ist das Ganze schön einheitlich. 🙂

    Und zu den Episoden in scharlachrot nehmen wir natürlich ein schickes Rosa! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.