Frankreich: Band 64 erschienen

Mit Band 64 wird heute in Frankreich die Veröffentlichung des Mangas fortgesetzt. Die von Kana veröffentlichte Serie wird damit erstmalig in 2011 fortgeführt, nachdem der letzte Band Ende 2010 erschien.

Der Band beginnt mit dem Fall auf dem Meerhornfelsen, wo es auch ein Treffen zwischen Subaru Okiya und Ai Haibara gibt. Danach folgt die Geschichte um Hauptkommissar Matsumoto und dessen Narbe, die sich über sieben Kapitel erstreckt. Als Abschluss gibt es noch den Beginn eines neuen Falls, in dem Kaito Kid wieder einen Diebstahl angekündigt.

Der Band kostet 6.75 Euro bzw. 11,40 Schweizer Franken. Der Publisher hat darüber hinaus bisher noch keine Pläne veröffentlicht, wie die Serie in Frankreich fortgesetzt werden soll.

Weitere Informationen zu Band 64 im Wiki.

4 Gedanken zu „Frankreich: Band 64 erschienen

  • 1. April 2011 um 21:09
    Permalink

    Hmm. .. Iwie habe ich Zweifel, ob die Info überhaupt stimmt….hmmm.. Mal abwarten 😛

  • 1. April 2011 um 21:40
    Permalink

    Irgendwie finde ich das komisch.
    „Mit Band 64 wir heute in ??Japan?? die Veröffentlichung des Mangas fortgesetzt“
    Verbessert mich, falls ich falsch liege, aber ich glaub da ist ein Fehler drinnen.
    Nicht böse gemeint 😉

  • 2. April 2011 um 10:49
    Permalink

    Ja, ist schon manchmal schwierig, einen ernsthaften Beitrag für den 1. April zu verfassen, aber der hier ist ausnahmsweise korrekt. ^^ Das mit Japan war natürlich ein kleines Fehlerchen, der den Text dann vielleicht sogar ungewollt wie einen Scherz wirken ließ, daher danke für den Hinweis @Gedanke. 🙂

  • 2. April 2011 um 13:27
    Permalink

    hallo?! warum machen die mit folgen weiter und wir nicht?! ah pff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.