ConanCast #36: Masumi Sera

Nach unserem ersten Hint im letzten ConanCast dürfte einigen Fans sicherlich schon klar gewesen sein, dass es sich in der 36. Ausgabe unseres Podcasts um Masumi Sera drehen wird.

Bei Masumi Sera handelt es sich um eine neue Mitschülerin in Rans und Sonokos Klasse an der Teitan-Oberschule. Ihr Auftritt in der Serie bringt aber natürlich auch diverse Fragen mit sich, mit denen sich Marcel und Philipp heute beschäftigen werden.

Fans, die den japanischen Manga nicht verfolgen, sollten diesen Podcast zunächst aufgrund der vorhandenen Spoiler meiden!

15 Kommentare zu “ConanCast #36: Masumi Sera

  • 17. Juli 2011 um 14:56
    Permalink

    Sie erinnert mich an Ai ,als sie neu in die Klassse von Conan kam. Könnte sie nicht die Schwester von Shuichi Akai sein? Sie ähnelt Shuichi außerdem noch ein wenig.

  • 17. Juli 2011 um 15:06
    Permalink

    Ich für meinen Teil glaube sie ist nicht Akais Schwester sondern Ais Schwester- Akemi Miano !!! Schließlich hat Gosho Aoyama gesagt dass Sera die Schwester eines Hauptcharas sein könnte und Ai ist ein Hauptcharakter. Und das würde auch passen weil Conan gesagt hat dass 1. er sie schon irgendwo gesehen hat
    2.sie nicht böse sein kann

  • 17. Juli 2011 um 19:17
    Permalink

    Also ich bin der festen Überzeugung, das Sera Bourbon ist! Und da sie ja Shuichi so ähnelt, hat sich sich als ihn ausgegeben. Und dann wäre Okiya vermutlich Shuichi!!

  • 17. Juli 2011 um 20:29
    Permalink

    Seria ist 100%ig nicht Akemi, sondern Bourbon. Das kann man sicher sagen.

  • 18. Juli 2011 um 16:20
    Permalink

    sie kann nicht Bourbon sein sondern die Schwester von Akai. Sie erinnert mich wie an Ai ,als sie neu in die Klassse von Conan kam. Sie ist bestimmt neulich nach Japan von Amerika gekommen ,als sie erfahren hatte was mit Akai passiert ist.

  • 19. Juli 2011 um 11:13
    Permalink

    ähm…euch ist aber schon bewusst das akemi die schwester von ai schon seid dem 2 Band der reihe tot ist oder?

  • 20. Juli 2011 um 11:08
    Permalink

    Akemi ist im zweiten Band gestorben, das stimmt. Allerdings bin ich gestern durch Zufall auf Vermouths Worte zu Itakura aufmerksam geworden („We can be both, god and the devil. Since we’re trying to raise the dead against the stream of time.“), die auf Deutsch wohl ein bisschen freier u.a. als „… und versuchen, die Toten wieder auferstehen zu lassen.“ übersetzt wurde. Zieht man die Möglichkeit in Betracht, dass die Organisation ein Mittel entwickelt hat, Tote wieder auferstehen zu lassen, dann könnte Masumi Sera auch gut Akemi Miyano sein. Einziges Problem wäre hier, warum die Organisation dann Akemi Miyano hätte wiederbeleben sollen, obwohl sie sich gegen diese auflehnte…?! Von daher sind die Spekulationen doch ein wenig weit hergeholt, aber möglich. 😉

  • 21. Juli 2011 um 00:39
    Permalink

    Im welchen Band soll Vermouth das gesagt haben?^^
    Ich hab großen Respekt vor eurer Fantasie aber das mit Akemi ist in meinen Augen eher „zu weit hergeholt“. Desweiteren ist Sera nen total anderer Typ als Akemi.
    Wenn Vermouth das so gesagt hat und es auch kein Übersetzungsfehler ist wurde damit bestimmt was anderes gemeint… wie vlt zb das wahre Ziel des Bosses oder so^^
    Den in Detektiv Conan einer Serie die sicht meistens an die Realität hält soll auf einmal Menschen a la Frankenstein wiederbelebt werden?? kommt schon das würde die Serie doch total versaun. xP

    Da tendiere ich doch eher zu der Theorie sie ist Akai´s Schwester xD

  • 22. Juli 2011 um 17:44
    Permalink

    die „richtige“ übersetzung von „since we’re trying to raise the dead against the stream of time“ ist eher sowas wie „seitdem wir versuchen den tod gegen den lauf der zeit zu erheben“. also hat dieser satz meiner meinung nach eher was mit unsterblichkeit zu tun anstatt mit wiederbelebungen. auch muss sie als tote doch von der polizei abgeholt worden sein ( so ist es im anime) und ich glaube nicht, dass der polizei eine leiche verloren geht.
    ich glaube auch mittlerweile, dass sera shuichis schwester sein könnte. unter anderem auch, weil james black in einem japanischen manga kapitel irgendetwas sagte, dass er sie kenne oder in gegensatz zu anderen sofort wusste, dass es ein mädchen war. james ist ja sowas wie der vorgesetzte von shuichi und deshalb müsste er auch die familie kennen bzw. seine schwester.

  • 22. Juli 2011 um 17:47
    Permalink

    dieser eine satz mit „since we’re trying to raise the dead against the stream of time“ heißt im deutschen doch eher etwas mit “ seitdem wir versuchen den tod gegen den lauf der zeit zu erheben“. das klingt für mich eher nach unsterblichkeit und nach der verjüngung eines menschen anstatt einer wiederbelebung.
    ich glaube auch, dass sera shuichis schwester ist. auch weil james verhalten in einem japanischen kapitel doch sehr merkwürdig war. er wusste als einziger sofort, dass sera weiblich ist. vielleicht hat er sie durch shuichi kennengelernt.

  • 25. Juli 2011 um 00:36
    Permalink

    Tut mir sehr leid, dass einige Kommentare nicht gleich richtig angezeigt wurden, nachdem ihr sie abgeschickt habt. Irgendwie ist der Spam-Filter in letzter Zeit relativ aggressiv und es werden Kommentare als Spam markiert, obwohl sie ganz normal sind, das ist mir letztens auch schon passiert beim Schreiben.

    Werde mal sehen, was sich tun lässt (Philipp ist gerad im Urlaub, daher kann ich ihn nicht fragen), auf jeden Fall werd ich ab jetzt den “Spam”-Ordner häufiger überprüfen. Nochmal Entschuldigung deswegen.

  • 5. Februar 2012 um 19:11
    Permalink

    ich bin voll auf sie aufgeregt *qqqqq* wens interessiert, die seiyu von sera ist Noriko Hidaka ;D
    (schade eig. ich wollte nana mizuki haben T_T)

    ich denk mal, dass sie AUF JEDEN fall etwas mit der organisation zu tun hat >_>
    ich hab verschiedene theorien, wer sie sein könnte:

    -wie schon oft gesagt, die sis von shuu xD
    -bourbon
    -anderes mitglied der S.O.
    -entweder der boss der S.O. oder die tochter oder was weiß ich vom boss

    ich bin eher für die theorien, dass sie shuus sis ist (oder auch cousine) oder dass sie bourbon ist

    ich glaub gosho-sensei würde sich jetzt totlachen, wenn er deutsch könnte xD wir zerbrechen hier uns den kopf, und er? er weiß es schon und LACHTS SICH SCHLAPP xDDD

  • 28. März 2012 um 17:54
    Permalink

    Hallo,

    woher wisst ihr von Masumi Sera, die doch erst im März 2012 im Anime erschienen ist???
    Vom Manga doch auch nicht, denn die Folgen erscheinen doch erst später nach der Austrahlung.

  • 28. März 2012 um 18:07
    Permalink

    @sara: Im japanischen Manga tauchte Sera bereits vor rund einem Jahr das erste Mal auf. Generell ist es in Japan üblich, dass zuerst der Manga zu einer Serie erscheint und dann der Anime dazu produziert wird (rund ein Jahr später). Knapp 1,5 Jahre später erscheint der Manga dann auch hier in Deutschland. Wenn der Charakter also hier in Deutschland im Manga oder im japanischen Anime debütiert, war er im japanischen Manga schon lange Zeit zu sehen. 🙂

  • 28. März 2012 um 20:00
    Permalink

    Ach so, ich hatte mich nämlich schon gewundert.
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.