Japan: "Magic Kaito" – Episode 2 ausgestrahlt / neues OP+ED ohne neue Animationen

Heute lief die 2. Episode zu „Magic Kaito“ auf dem Conan-Sendeplatz, diese setzt ein Kapitel aus Goshos älterer Manga-Serie Magic Kaito um.

Außerdem starteten heute das neue Opening „Misty Mystery“ (#32) von Garnet Crow sowie das neue Ending „Pilgrim“ (#39) von B’z. Das Opening verwendet allerdings keine neuen Animationen, es wurde lediglich aus früheren Openings (ab OP23) zusammengeschnitten. Das Ending wiederum zeigt praktisch gar keine Animationen, denn der Rückblende-Teil, in dem Szenen aus der Episode gezeigt werden, nimmt das Ending komplett ein. Es ist möglich, dass noch neue Animationen ab Episode 627 folgen, für das Ending ist das jedoch wohl unwahrscheinlich, da es voraussichtlich nur während des Kaito-Kid-Sommerfestes bis zum 27. August verwendet wird.

Titel Kaito Kids betriebsames Date
Vorlage
Inhalt
Kaito Kid: Band 1, Kapitel 4
Während Kid einen Diebstahl begeht, passiert ihm ein Fehler und so kann Inspektor Nakamori einen Blick auf sein Gesicht und damit auf seine wahre Identität erhaschen. Bei sich zu Hause konfrontiert Nakamori dann seine Tochter und Kaitos Klassenkameradin Aoko damit, dass Kaito Kuroba hinter der Maske von Kid steckt. Aoko ist erbost darüber, glaubt ihm nicht und will ihm das Gegenteil beweisen: Am nächsten Schultag bittet sie Kaito, mit ihr auf ein Date zu gehen. Neben ihren Klassenkameraden ist auch Kaito überrascht, umso mehr, da er genau für den Tag des Dates einen Diebstahl angekündigt hat. Dennoch sagt er zu und so treffen sich die beiden schließlich zu einem Date im Tropical Land. Als der angekündigte Zeitpunkt für den Diebstahl nahe rückt, geht Aoko mit Kaito in eine Kinovorstellung und legt ihm dabei Handschellen an. Damit sitzt Kaito in der Zwickmühle: Bleibt er im Kino, dann erscheint Kaito Kid nicht wie angekündigt und er gibt quasi seine Identität preis. Weggehen kann er aber eigentlich auch nicht, denn Aoko würde sein Fehlen bemerken…
Einschaltquote der letzten Folge (Episode 626, 30. Juli): 7,2% / Position 4
Sazae-san (16,9%), One Piece/Chibi Maruko-chan (9,5%), ☼, Toriko (6,8%), Suite Precure (5,2%), Inazuma Eleven Go (4,2%), Anime o-saru no George (4,1%), Naruto Shippûden (3,7%), Danball Senki/Beelzebub (3,5%)
Der Prinzessin gefällt Magie
MK [3] am nächsten Samstag, dem 13. August
3. Episode von Magic Kaito (Conan-Special)

Nächste Woche geht es weiter mit der 3. und vorerst letzten Episode zu Magic Kaito. Danach geht es wieder mit regulären Conan-Episoden weiter.

► Zur Vorschau auf die nächste Episode (offizielle Website von ytv)
► Zum aktuellen Episodenplan (August)

8 Kommentare zu “Japan: "Magic Kaito" – Episode 2 ausgestrahlt / neues OP+ED ohne neue Animationen

  • 6. August 2011 um 13:59
    Permalink

    Oh sorry, ging gerade nicht…

    @ Daszto Lio

    Kann es sein, das das opening und ending nur für die 2 Kaito Kid Episoden gedacht ist, oder wurde es schon für Conan angekündigt??

  • 6. August 2011 um 14:01
    Permalink

    @XxShinichiXRanxX: Das Ending geht bis zum 27. August, also über die 2 Kid-Episoden hinaus und bleibt noch während des Kid-Zweiteilers zu Ryôma, der auf dem Conan-Manga basiert. Das Opening sollte länger laufen, denke ich.

  • 6. August 2011 um 18:06
    Permalink

    Wie findet ihr eigentlich das neue Opening? Ich finde den neuen Song voll schön. Passt toll zu Conan, find ich.

  • 6. August 2011 um 18:33
    Permalink

    Das Opening-Lied finde ich solide, wie von Garnet Crow erwartet, vlt. ein bisschen zu modern von der Musikrichtung her. Und das Ending-Lied von B’z ist ja fast eine Klasse für sich, ausgezeichnet gelungen und sogar mein Favorit aus dem neuen Album (vor „Dead End“ und „Don’t Wanna Lie“). Schade, dass es wohl ohne Animationen bleibt.

  • 6. August 2011 um 23:53
    Permalink

    Ich finde das neue Opening eher schlecht als Recht. Der Song ist ein klassischer Song von Garnet Crow aus der etwas neuen Art. Finde es schade, dass sie nicht die alten Songschemas verwenden wie bei Mysterious Eyes etc.

    Dagegen ist der Ending Song eher geiler gemacht und passt mehr zur Serie. Schöner Rockklang und der Gesang dazu passt.

    Bin mir nicht sicher, ob die Animationen so bleiben. Warscheinlich hat man es jetzt nur wegen den Kaito Kid Episoden noch NICHT verwendet.

    Bin mal gespannt, ob bei den Conan Folgen anders wird.

  • 10. August 2011 um 21:17
    Permalink

    Quieeeetsch!!!!!
    weiß einer, wo ich mir die neuen Magic Kaito Folge anschauen kann???
    ich liebe es ja sooooooooo dolle^^
    schon mal danke im vorraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.