Japan: Erste Spoiler zu Kapitel 798

Vorgestern erst erschien das Kapitel 797 in Japan, doch schon heute liegen erste Spoiler zum kommenden Kapitel 798 vor.

Langsam aber sicher entwickelt sich der Fall nun wirklich zu einem „Schock“ und darf durchaus schon als Überleitung auf einen großen Fall gesehen werden, der ab Kapitel 800 folgen könnte.

Inhalt Ersten Bildern zufolge werden nun weitere Charaktere in den aktuellen Fall integriert. Aus einem Gespräch zwischen Conan und Kei ist zu schließen, dass Conans Bewusstlosigkeit aller Wahrscheinlichkeit nach nur vorgetäuscht war, um die Hauptverdächtige in Sicherheit zu wiegen.
Des Weiteren sind Ai Haibara, Professor Agasa und Subaru Okiya gemeinsam im VW Käfer unterwegs, wobei Ai die Radarbrille aufgesetzt hat. Interessant ist auch, dass Okiya den Wagen fährt. Auch Masumi Sera ist zur gleichen Zeit mit ihrem Motorrad unterwegs.
Hinweis: Hierbei handelt es sich um Spoiler und damit nicht vollständig bestätigte Informationen.

 

27 Kommentare zu “Japan: Erste Spoiler zu Kapitel 798

  • 18. November 2011 um 15:40
    Permalink

    Der Showdown beginnt! =)

  • 18. November 2011 um 17:10
    Permalink

    Am Anfang dachte ich das wird nur wieder son langweiliges Kapitel aber das wird ja im Gegenteil immer spannender! *_*

  • 18. November 2011 um 17:15
    Permalink

    @Ai-kun: Wenn du dachtest, es würde nur wieder ein langweiliges Kapitel, dann hast du die Beschreibung zu Kapitel 797 wohl nicht gelesen. Nun, das hättest du tun sollen! So, und jetzt mal eine Frage (an alle, die das hier lesen werden): Wo findet man die Bilder, von denen oben die Rede ist? Bei „Google Bilder“ hab´ ich’s bereits versucht.

  • 18. November 2011 um 17:17
    Permalink

    Ach so, und noch etwas: Diese Beschreibung eben hat mich in meinem Verdacht bestärkt, dass wir es hier wirklich mal wieder mit einem Organisationsfall zu tun haben. (Aber das brauche ich ja wahrscheinlich keinem zu sagen, denn meisten glauben ja bestimmt sowieso das gleiche.)

  • 18. November 2011 um 17:19
    Permalink

    Bei den Bildern handelt es sich um die folgenden drei Exemplare: http://img22.imagehaven.net/img.php?id=QSXEM33HQZ_02.jpg , http://img22.imagehaven.net/img.php?id=2Z3EN3SKT8_03.jpg und http://img25.imagehaven.net/img.php?id=TKJZ3M5PNR_01.jpg. Via Google Bilder findet man übrigens meistens keine Bilder zu den aktuellen Kapiteln.

    Und ein Organisationsfall ist dies noch nicht. Ich denke, er wird lediglich auf den Auftritt der Organisation in Kapitel 800 hinleiten. Vielleicht erfahren wir aber ja jetzt sogar schon, wer Boourbon ist?! 🙂

  • 18. November 2011 um 17:41
    Permalink

    So kurz hat es bisher (glaube ich) noch nie gedauert, bis ich eine Antwort bekommen habe! Nun, es wäre natürlich praktischer, wären die Texte in den Sprechblasen auch schon auf Deutsch – aber bis dahin dauert es ja nicht lange. Und Organisationsfall ist das vielleicht schon – woher willst du so genau wissen, dass es keiner ist. Mir kommt das alles bei der Handlung so vor, als wäre es wieder so ein Fall wie in Band 42 das mit der Vermouth: Einer, in dem eine ganze Menge für die Handlung wichtige Dinge herauskommen. Auf jeden Fall wird der Fall in Kapitel 798 aufgeklärt, denn sonst hätte man es ja nicht so gemacht, dass sich am Anfang des Kapitels herausstellt, dass Conan sich nur bewusstlos gestellt hat – erscheint es da sehr wahrscheinlich, dass der nächste Organisationsfall – sollte dieses Kapitel was mit der Organisation zu tun haben – nicht schon längst angefangen hat? Ich kann ja nachvollziehen, dass du annimmst, dass in Kapitel 800 wahrscheinlich was ganz besonderes passiert – aber bei der Handlung in Kapitel 798? Ob du da in diesem Punkt recht hast? Nun, jedenfalls danke für die schnelle Antwort!

  • 18. November 2011 um 17:45
    Permalink

    @ThepowerfullWoman: So wie ich die aktuelle Wendung verstanden habe, spricht Conan doch erst am Ende des Kapitels mit der Frau, weswegen wohl auch das Kapitel 799 noch zu diesem Fall gehören wird. Das Treffen mit der Organisation folgt dann wohl hoffentlich ab Kapitel 800. Und natürlich kann es sich auch bei Amuro, Sera und Okiya bereits um einen Charakter handeln, der mit der Organisation in Verbindung steht. Theorien dazu gibt es ja genug (vgl. Forum).

  • 18. November 2011 um 18:04
    Permalink

    ich frag mich, was mit dem schock gemeint ist? Kommt das noch?

  • 18. November 2011 um 18:06
    Permalink

    @jey: Wenn auf einmal Ai Haibara und Subaru Okiya im gleichen Boot, äh, Auto sitzen, dann stimmt da schon mal etwas nicht. Es wird also etwas vorgefallen sein, was man sicherlich als „Schock“ werten kann. Sollte es dennoch kein Schock sein, bleibt Aoyama weiterhin ein Kapitel, um seine Ankündigung vom Schock einzuhalten. 😉

  • 18. November 2011 um 18:29
    Permalink

    @Philipp: Warum bist du dir so sicher, dass Conan erst am Ende von Kapitel 798 wieder mit der Frau spricht? @jey und Philipp: Die Handlung von Kapitel 797 dürfte für einen Schock schon vollkommen ausreichen. Ich vermute aber, dass Gosho Aoyama (Verdammt, ich kann mir in diesem Fall nicht ganz sicher sein, welches nun der Vor-, und welches der Nachname ist, denn in Japan sagt man ja meines Wissens nach den Nachnamen zuerst, und es kommt ja auch ab und zu vor, dass Deutsche, wenn jemand aus einem solchen Land kommt, dass auch so machen, wenn sie über diese Person reden!) mit „Schock“ den momentanen Fall im Allgemeinen gemeint hat.

  • 18. November 2011 um 19:06
    Permalink

    Sorry, habe ich nicht bemerkt, die anderen schreiben.

  • 18. November 2011 um 23:00
    Permalink

    Sera ist mit dabei,vielleicht ist der das Schock treffen der zwei „wolfenen“ 😉

  • 18. November 2011 um 23:02
    Permalink

    *“der Schock das treffen“…

  • 19. November 2011 um 09:17
    Permalink

    Nun, das Treffen zwischen Ai und Sera wurde ja von Aoyama als Höhepunkt neben der Bourbon-Arc angekündigt. Ich tendiere daher stark dazu, dass dies vielleicht der Schock sein wird. Und was dabei herauskommt, ist ja wohl mehr als eindeutig: Sera hat die Aura der Organisation! Ich bin gespannt, was in Kapitel 799 passieren wird… Aber erstmal sollten wir die Details zu Kapitel 798 abwaren.

    Ach: Und nach diesem Kapitel 798 gibt es übrigens eine einwöchige Pause…

  • 19. November 2011 um 12:23
    Permalink

    Ist es nicht noch ein bisschen zu früh?
    Ich meine Sera ist doch erst kurzlich aufgetaucht,und seit Bourbon und Subaru aufgetaucht sind ist es doch lange her,von Shus tod mal abgesehn!

  • 19. November 2011 um 23:34
    Permalink

    @Philipp: Ich möchte wissen, ob es inzwischen auch schon andere Bilder zum kommenden Kapitel gibt.

  • 20. November 2011 um 09:27
    Permalink

    @ThepowerfullWoman: Sollten weitere Informationen bekannt sein, die für die Allgemeinheit wichtig sein könnten, würde ich den Beitrag ganz oben natürlich sofort entsprechend aktualisieren. Bisher ist diesbezüglich aber nichts weiter bekannt.

  • 21. November 2011 um 14:19
    Permalink

    Nur noch zwei Tage warten. Übermorgen erscheint das Kapitel. Ich freu´ mich schon und bin total gespannt – wie ihr anderen wahrscheinlich auch! @Philipp: Nach Kapitel 798 gibt’s ’ne einwöchige Pause, sagst du? Wenn das so ist, hoffe ich doch, dass der Fall schon in diesem Kapitel aufgeklärt wird. Obwohl… So schlecht wär‘ es ja vielleicht auch nicht, wenn er danach noch weiter ginge. Aber ausgerechnet während so einem Fall eine Woche warten zu müssen… Ich bin ja nicht ungeduldig, aber trotzdem hoffe ich doch, dass das nicht so sein wird.

  • 21. November 2011 um 14:20
    Permalink

    Falls es noch keiner gemerkt hat: Ich habe unter dem Kalender einen Kommentar mit einer Frage gepostet. Und ich hätte gerne, dass die mal einer beantwortet.

  • 21. November 2011 um 23:09
    Permalink

    Nur noch ein Tag.

  • 21. November 2011 um 23:13
    Permalink

    Übrigens: Ist noch keinem anderen aufgefallen, dass die Angaben, zu welcher Uhrzeit was geschrieben wurde, immer falsch sind? Ich weiß nicht, wie ich das ändern könnte, also soll es jemand anders tun. Ich frage mich, warum es noch nicht getan wurde.

  • 22. November 2011 um 19:21
    Permalink

    Nur noch ein paar Stunden – oder wann genau werden die Bilder reingestellt? Na, jedenfalls nicht mehr lange. @Philipp: Sollte der Fall nach dem Kapitel noch weitergehen, so glaube ich nicht, dass es eine einwöchige Pause gibt: Das könnte wohl eher nach Ende dieses Falles sein.

  • 22. November 2011 um 19:21
    Permalink

    Nur noch ein paar Stunden – oder wann genau werden die Bilder reingestellt? Na, jedenfalls nicht mehr lange. @Philipp: Sollte der Fall nach dem Kapitel noch weitergehen, so glaube ich nicht, dass es eine einwöchige Pause gibt: Das könnte wohl eher nach Ende dieses Falles sein.

  • 22. November 2011 um 23:07
    Permalink

    @ThepowerfullWoman: Hab die Zeitzone aktualisiert, danke für den Hinweis. 🙂

  • 22. November 2011 um 23:08
    Permalink

    Eine Pause wird es definitiv geben, unabhängig davon, wann der Fall abgeschlossen wird.
    Vermutung: Gosho Aoyama nutzt die Pause vermutlich, um bereits mehrere Kapitel weiter, also vermutlich mitten in dem zu erwartenden handlungsrelevanten Teil, die wichtigen Ereignisse zu zeichnen und womöglich den Ausgang nach dieser Situation zu verfassen.

  • 23. November 2011 um 12:27
    Permalink

    @ThepowerfullWoman: Der fall wird nicht in diesen kapitel gelost, das bild in dem Conan mit der frau sprecht ist die letzte seite.
    Also ne pause, und dan get’s weiter, aber so wie ich das von den spoiler sehe, hat der fall nicht mit der BO zu tun 🙁

  • 23. November 2011 um 15:30
    Permalink

    Der Fall hat NOCH nichts mit der BO zu tun, aber man kann genau erkennen, dass dieser Fall als Einstieg fungiert. Außerdem wird das große Treffen zwischen Sera, Amuro und Okiya impliziert ;D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.