Japan: Kapitel 853 startet neuen Fall im Blue Parrot

Nachdem es letzte Woche kein neues Kapitel gab und wir stattdessen einen Bericht über die Verkaufszahlen der Manga in 2012 veröffentlichten (wir berichteten), gibt es diese Woche nun aber endlich die Fortsetzung des Mangas. Das Kapitel 853 trägt den übersetzten Titel „Der Fall um eine Begegnung der Detektive in einer Bar“  und handelt von Kogoro und Conan, die gemeinsam unterwegs sind.

Inhalt Kapitel_853Nach ihrem Besuch bei Ramen Ogura machen Kogoro und Conan nun die Bar „Blue Parrot“ unsicher, wo sich der selbsternannte Meisterdetektiv den einen oder anderen Drink genehmigt. Dabei kommt er auch mit der Angestellten ins Gespräch, ehe die Aufmerksamkeit auf vier weitere Gäste der Bar gelenkt wird. Diese sind gemeinsam anwesend, werden namentlich vorgestellt und unterhalten sich eine Zeit lang miteinander. Einer von ihnen wirkt stark angetrunken, was Kogoro wohl nachzueifern versucht. Dieses Mal ist es allerdings nicht Kogoro, sondern der andere Mann, der mit dem Kopf auf dem Tisch liegt und zu schlafen scheint. Seine drei Begleiter lassen ihn ruhen, bis ihnen am Ende des Kapitels auffällt, dass er kein Lebenszeichen mehr von sich gibt…
Interessanterweise trägt Konosuke Jiis Bar ebenfalls den Namen „Blue Parrot“! Vielleicht erhält er ja in diesem Fall noch einen Auftritt..?
Ausblick: Kommende Woche geht es am 10. April in der Shônen Sunday-Ausgabe #19/2013 mit dem zweiten Kapitel zum aktuellen Fall weiter. Allem Anschein nach handelt es sich bei diesem Fall mal wieder um einen typischen drei-Kapitel-Fall. Wir halten euch auf dem Laufenden! 🙂

 

3 Kommentare zu “Japan: Kapitel 853 startet neuen Fall im Blue Parrot

  • 3. April 2013 um 13:43
    Permalink

    ne Frage warum postest du so spät wenn dieses Kapitel schon als Raw oder als Chinesisch oder Englisch in Youtube gibt ? also bevor heute ihr habt ja gepostet dass dieses Kapitel heute erscheint

  • 3. April 2013 um 16:18
    Permalink

    @Detektiv_Conan_Fan: Das Kapitel erschien heute in Japan und demnach veröffentliche ich auch den Artikel dazu erst heute. Wer schon vorher inoffizielle Informationen haben will, kann sich gerne auch auf andere Seiten verlassen. Ich bleibe bei meinem bisherigen Rhythmus und bin froh, dass das bisher gut funktioniert~ 🙂

  • 3. April 2013 um 22:21
    Permalink

    achso danke ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.