ConanCast #65: Band 76

Alternatives Cover 76Nachdem wir unsere kleine Sommerpause erst letzte Woche mit einem umfangreichen Newspodcast beendet haben, folgt auch diesen Sonntag wie gewohnt die nächste Ausgabe. So möchten wir mit euch heute die Veröffentlichung und die Geschehnisse rund um Detektiv Conan Band 76 in Deutschland aufarbeiten.

Themen sind selbstverständlich unter anderem die äußere Erscheinung, aber auch der großartige Inhalt der Lektüre kommt nicht zu kurz. Wie werden Philipp, Clemens, Oli und unser weiblicher Gast Lea gemeinsam mit Stargast Kevin urteilen? Verspricht ein durchaus spannender Band auch einen spannenden ConanCast? Fragen, die ihr euch auch diesen Sonntagab jetzt gerne selbst beantworten könnt – wir wünschen viel Spaß beim Hören! 🙂

Außerdem freuen wir uns auch dieses Mal wieder über eure kritischen und lobenden Worte in den Kommentaren. 🙂

6 Kommentare zu “ConanCast #65: Band 76

  • 18. August 2013 um 23:48
    Permalink

    Cool 😀

  • 19. August 2013 um 01:25
    Permalink

    Hei das hat ja Kevin geschrieben ^-^, is ja ne tolle Sache bisher hatte nur Philipp die Cast´s veröffentlicht.
    Find ich mal sehenswert, wem is es den aufgefallen? 😀

    Natürlich war der Cast an sich wie immer, ist ja eh schon Standart Legen…… warte einen moment… däääääär! xD 😛
    Hatte meinen Band wie immer bei diesem Unterfangen zur Hand und es war wieder sehr Interessant mit zu hören und mit zu blättern! 😉
    lg lukas

  • 19. August 2013 um 04:26
    Permalink

    Ein neuer ConanCast. Mein wöchentlicher Putztag ist gerettet!

  • 19. August 2013 um 19:52
    Permalink

    Also Band 75 hatte sich echt nicht mit Ruhm bekleckert, aber hier haben wir wieder einen schönen Vorzeigeband. Ich finde auch die Zusammenfassung hinten deutlich besser gelungen, als beim vorhergehenden Band, wo ja durch die Wortwahl schon ein wichtiger Fakt vorweggenommen wird. Dazu kamen Rechtschreibfehler.
    Die Fälle des aktuellen Bandes sind durchweg gut. Ich finde sie alle sehr gut.
    Bei dem Minibild am Mangarücken denke ich mir, dass Conan auf die Brille fallen muss. Wenn die kaputt geht, wird seine Identität entlarvt. Aber das ist natürlich nur eine Vermutung. Ich weiß gar nicht, ob dieser Bilder mal was mit der Handlung zu tun hatten.
    Der Cast war übrigens wieder gut abgesehen von der panne zu beginn 😉
    Ich werde wohl die nächsten Tage damit beschäftigt sein, zu rätseln, wie einem auffallen kann, dass der Schatten noch vom vorangegangenen Band stammt.

  • 21. August 2013 um 12:04
    Permalink

    Vielen Dank für diesen amüsanten Podcast 😀
    Ich hatte den Band bereits fertig gelesen als ich mir eure Zusammenfassung davon angehört hatte und konnte daher über den einen oder anderen versteckten Witz mitlachen 😉 Mir haben die Fälle auch sehr gut gefallen, besonders der erste (also 800.), weil er eben sehr spannend ist, allerdings werden wieder neue Fragen aufgeworfen und am Ende bin ich auch nicht viel schlauer aus allem geworden, eben nur dass diese drei Figuren wichtig für die Hauptstory zu sein scheinen … da mein Lieblings-Charakter Ai ist, fand ich den Aspekt mit dem „verdrossenem“ Gesichtsausdruck interessant und ihre Erinnerung, ebenso das Gespräch zwischen ihr und Conan zu beginn des Falls „Jemand, der nie lacht“ 😉 solche kleinen Sticheleien zwischen den beiden sind einfach goldig ^^ dieser schelmische Blick von Ai ist einfach immer wieder lustig 🙂

  • 22. August 2013 um 10:03
    Permalink

    Ein Super Cast! Währenddessen konnte ich meine Haushalts-Aufgaben viel schneller machen 😉
    Was mich bei Band 76 wirklich aufregt ist der rote Schriftzug an der Seite. Das sieht sooooooooo blöd aus!! Aber sonst ist der Band wirklich 5/5! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.