Japan: Kapitel 872 veröffentlicht – Geheimnis-Aufklärung angekündigt!

Zwei Wochen sind ins Land gegangen, sodass endlich wieder ein neues Kapitel vor der Tür steht! Im Kapitel 872 mit dem übersetzten Titel „Die rote Frau“ treffen wir endlich mal wieder auf Masumi Sera und erhalten zugleich den Beginn eines neuen, spannenden Falls. Zeitgleich wird dieses Kapitel nach aktuellen Planungen wohl das letzte im bald erscheinenden Band 82 sein…

Interessant für alle Fans der Hauptserie: Aoyama kündigt eine baldige Aufklärung von Seras Geheimnissen an! Aber lest selber… 🙂

Inhalt Kapitel_872Schon das Titelbild des neuen Kapitels dürfte bei vielen Fans Erinnerungen an einen ganz, ganz alten Fall wecken: Lange ist es her, dass Ran und Conan zusammen baden waren, aber dazu kommt es vorerst noch nicht.
Zunächst sind Ran, Sonoko, Sera und Conan gemeinsam in einem herbstlich anmutenden Wald unterwegs und unterhalten sich. Dabei gibt Sera zu erkennen, dass sie und ihr erster Bruder unterschiedliche Nachnamen hätten. Sie selber trage den Nachnamen ihrer Mutter und auch ihr zweiter Bruder trug den Nachnamen ‚Sera‘, bis er die Schule verließ. Als Sonoko plötzlich das Wort ‚rot‘ (japanisch: Akai) in den Mund nimmt, schrecken sowohl Sera als auch Conan auf.
In einer Pension treffen die vier auf einige Charaktere, die mit Seras zweitem Bruder in eine Klasse gingen und alle 28 bis 29 Jahre alt sind. Natürlich gibt es in diesem Zusammenhang auch wieder eine interessante Hintergrund-Geschichte, die man sühnen könnte – und genau das scheint am Ende des Kapitels wohl auch passiert zu sein… Was wäre Detektiv Conan denn schon ohne einen Mordfall? 😉
Ausblick: Schritt für Schritt kommen wir dem Geheimnis um Seras Bruder auf die Spur! Nächste Woche erwartet uns in der Shônen Sunday-Ausgabe #43/2013 das neue Kapitel 873! Ob wir in diesem wohl schon schlauer werden..?

 

7 Kommentare zu “Japan: Kapitel 872 veröffentlicht – Geheimnis-Aufklärung angekündigt!

  • 18. September 2013 um 12:59
    Permalink

    Endlich! Nach dem ganzen Drumherumgerede. Klar verrät man so ein Geheimnis nicht von heute auf Morgen, gerade nicht bei so einer langanhaltenden Serie wie Detektiv Conan. Aber immerhin ist es gut, dass Gosho nebensächliche Geheimnisse jetzt schon aufklärt. Ich denke, dass das Finale damit nicht auf eine Episode, sondern eine ganze Staffel ausgelegt wird und wenn bis dahin jedes noch so kleine Geheimnis immer noch nicht aufgeklärt wäre, dann würde man wahrscheinlich zwei Staffeln für das Finale brauchen.

  • 18. September 2013 um 17:46
    Permalink

    So spannend er die Geschichten und Geheimnisse auch aufbaut so sehr streckt er unnötiges in die Länge. Vll kommt es mir nur so vor, weil es sich hier um Kapitel handelt und nicht um ganze Geschichten oder Folgen, aber trotzdem. Er sollte Conan so langsam mal einen Schritt vorwärts bringen. Andererseits weiß ich ja auch nicht wie lange er die Serie laufen lassen will.

  • 18. September 2013 um 19:00
    Permalink

    Ich finde es sehr gut, dass hier wieder regelmäßig die neuen Kapitel vorgestellt werden.

    Außerdem denke ich, dass Conan gar nicht so langatmig ist. Wenn man nämlich als Neueinsteiger am Ende der Serie anfängt, die Mangas zu lesen (ohne Vorkenntnisse und Spoiler), dann merkt man die DBs gar nicht so deutlich und der Fallaufbau ist dann auch klarer.
    Das Gefühl, dass es langatmig wäre, kommt einfach daher, dass wir uns spoilern lassen und eine Woche oder gar 2 eine sehr lange Zeit sind.

  • 18. September 2013 um 21:02
    Permalink

    Ich finde das eigentlich zuerst Okiya mit seinen Geheimnissen dran wäre. Der ist ja schon viel länger dabei als Sera und irgendwie noch viel geheimnisvoller („Entschuldigung! Ich hatte nicht vor Sie zu belauschen!“)
    Und ich frag mich wann denn endlich das Kapitel mit Gin und Sherry kommt. Das frag ich mich schon jede Woche seit Januar xD

  • 18. September 2013 um 21:44
    Permalink

    Was soll Okiya für Geheimnisse haben? Dass er seinen Bourbon mit so unglaublich viel Eis trinkt? Das is dem Zuschauer bereits bekannt.

  • 18. September 2013 um 23:17
    Permalink

    Wenn schon dann werden Masumi’s und Okiya’s Geheimnisse zusammen gelöst…immerhin stehen sie in Verbindung miteinander. 😉

  • 20. September 2013 um 03:01
    Permalink

    Wann kommt mal wieder ein neuer Conan Cast?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.