Japan: Die 10 erfolgreichsten Filme 2013 – Detektiv Conan auf Rang 7!

Film 17 Cover JPHiroo Ōtaka ist Mitarbeiter des japanischen Marktforschungsinstituts Oricon. Dieser machte sich für eben genanntes Institut die Mühe, eine Liste der Filme zu erstellen, welche in Japan das meiste Geld in die Kassen spülten. Quantitativ dominiert wird die Liste durch die Präsenz von Anime-Umsetzungen, diese konnten zahlreiche Besucher scheinbar auch qualitativ überzeugen.

Nachfolgend überzeugt ihr euch am Besten selbst, denn hier ist die Liste mit den Filmen – und jeder Einzelne von ihnen nahm über 3 Milliarden Yen (ca. 21 Millionen Euro) ein! Am erfolgreichsten war dabei die neueste Studio Ghibli-Umsetzung unter Hayao Miyazaki, Kaze Tachinu, auch unter dem internationalen Titel The Wind Rises bekannt. Direkt auf dem dritten Platz findet sich One Piece wieder. Auf Der Nummer 7 lässt sich der am 20. April in den Kinos gestartete 17. Detektiv Conan-Film „Detektiv auf hoher See“ nieder. Ein Release unter Lizenzierung von Kazé scheint für 2014 wahrscheinlich.

Film Einnahmen
The Wind Rises ca. 84,2 Millionen Euro
Die Monster Uni ca. 62,9 Millionen Euro
One Piece – 11. Film: One Piece Z ca. 48,1 Millionen Euro
Les Misérables ca. 41,6 Millionen Euro
Ted ca. 29,5 Millionen Euro
Doraemon: Nobita no Himitsu Dōgu Museum ca. 27,9 Millionen Euro
Detective Conan: Private Eye in the Distant Sea ca. 25,5 Millionen Euro
Manatsu no Hōteishiki ca. 23,2 Millionen Euro
Nazotoki wa Dinner no Ato de ca. 22,8 Millionen Euro
Pokémon – Der Film: Genesect und die wiedererwachte Legende ca. 22,3 Millionen Euro

 

6 Kommentare zu “Japan: Die 10 erfolgreichsten Filme 2013 – Detektiv Conan auf Rang 7!

  • 23. Dezember 2013 um 16:18
    Permalink

    Cool das conan selbst bei den großen animes wie one piece mithalten kann

  • 23. Dezember 2013 um 17:04
    Permalink

    und wie viel Yen hat der Kinofilm Detektiv conan private eye in the distant sea in Japan im Kino eingenommen ihr habt nämlich nur den vermutlichen euro betrag geschrieben ich würde gerne bitte den Yen betrag wissen ?

  • 23. Dezember 2013 um 17:34
    Permalink

    Okay, das sieht gar nicht schlecht aus. Wisst ihr auch, wie viel die Vorgängerfilme etwa eingenommen haben?
    Mit Vergleichswerten könnte man gucken, wie die Tendenz aussieht

  • 24. Dezember 2013 um 00:37
    Permalink

    Ted :DDD

  • 24. Dezember 2013 um 16:45
    Permalink

    Jo gut Detektiv Conan Platz 7 läuft doch 😛

  • 28. Dezember 2013 um 11:24
    Permalink

    Ja, wirklich kein schlechtes Ergebnis. Cool, das ausgerechnet der neue Ghibli-Film den ersten Platz belegt, werde den mir hoffentlich auch bald ansehen können. Ist sowieso immer wieder faszinierend zu sehen, wie gut Anime mit normalen Filmen mithalten können, naja da haben die Japaner eben ihre eigene Mentalität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.